mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Stricheleien ... vom 09.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Stricheleien ...
Autor Nachricht
Finlander
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.06.2006 13:54
Titel

Stricheleien ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt den Gedankenstrich, den gemeinen Trennungsstrich und dann noch einen 'mittellangen'.

Da ich mich schon seit geraumer Zeit damit beschäftige, welcher wo und wie korrekt eingesetzt wird, wäre ich froh, wenn sich dazu eindeutige Regeln - vielleicht auch im europäischen Sprachrraum vergleichende - finden lassen.

Es kann doch nicht alles mit dem gemeinen Trennungsstrich abgetan werden.

Freue mich über Anmerkungen.

[ michael ]
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.06.2006 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der trennstrich ist wie der name schon sagt einzig und alleine um wörter zu trennen oder zu verbinden.

muttis kartoffel-
salat schmeckt gut.

oder

Email-Adresse


der bindestrich [alt][0150] ist für die meisten anderen dinge da. beispielsweise
Montag – Freitag, 08:00 – 16:00 Uhr
Dortmund–Schalke 3:1

Den Rest kannst Du alles ganz gut in der Wikipedia nachlesen. Einfach mal nach Geviertstrich suchen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.06.2006 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
der trennstrich ist wie der name schon sagt einzig und alleine um wörter zu trennen oder zu verbinden.

muttis kartoffel-
salat schmeckt gut.

oder

Email-Adresse


der bindestrich [alt][0150] ist für die meisten anderen dinge da. beispielsweise
Montag – Freitag, 08:00 – 16:00 Uhr
Dortmund–Schalke 3:1

Den Rest kannst Du alles ganz gut in der Wikipedia nachlesen. Einfach mal nach Geviertstrich suchen.


Da stimmt zwar die Verwendung der Leerzeichen nicht immer, aber ansonsten ist´s richtig. *zwinker*

Man kann das alles auch in jedem handelsüblichen Duden (Kapitel "Richtlinien für den Schriftsatz") nachlesen!

EDIT: Die Verwendung des langen Strichs (Gedankenstrich) wird auch benutzt bei Minus-Vorzeichen (z.B. –10°) oder in mathematischen Formeln 10 – 5.

EDFIT 2: Nochmal verbessert – damit sich niemand mehr räuspern muss.


Zuletzt bearbeitet von ines am Fr 09.06.2006 15:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schnappi

Dabei seit: 04.03.2005
Ort: Roßdorf
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.06.2006 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

inesw_2 hat geschrieben:
EDIT: Die Verwendung des langen Strichs (Gedankenstrich) wird auch benutzt bei Minus-Vorzeichen (z.B. -10°) oder in mathematischen Formeln 10 - 5.


Räusper. Für das Minus sollte man das Minus-Zeichen nehmen und nicht geviertstrich, halbgeviertstrich oder divis…
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.