mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hilfe: Formmailer mit automatischen auszählen..... vom 01.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Hilfe: Formmailer mit automatischen auszählen.....
Autor Nachricht
schattenjaeger
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.01.2006 21:32
Titel

Hilfe: Formmailer mit automatischen auszählen.....

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute, ich habe da ein Problem. Also ich möchte das sich einer Anmeldet, in einem Formular pro wochentag eine Zahl einträgt und das dies auf den Monat ausgewertet wird. Am besten auch mit Insgesammt. Wie und ob ist das möglich?
  View user's profile Private Nachricht senden
synni

Dabei seit: 31.07.2003
Ort: koeln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.01.2006 22:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi, hab ich dich richtig verstanden - du willst quasi eine statistik, wann jemand dein formular ausgefüllt hat, richtig?

würde das ganze mit einem "versteckten" formularfeld machen, zb:
Code:
<input type="hidden" value="wochentag" name="versteckt">


den wochentag würde ich mir mittel der php-funktion date() erstellen, so muß der user nichts eingeben. beim senden dann den entsprechenden wochentag in einer datenbank speichern - so kannst du dir dann mit entsprechenden abfragen eine statistik erstellen
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.01.2006 23:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das kannst du dir auch sparen mit dem versteckten formularfeld.
das würde nur ein unnötiges risiko darstellen, weil es vom user zu manipulieren wäre.

wenn das formular abgeschickt wird, dann machst du einfach einen eintrag in die DB.
dazu kann man dann die funktion date() nutzen oder einfach einen timestamp in die tabelle schreiben oder sonstwas...
aber in jedem fall ist das versteckte formularfeld nicht notwendig. die php-funktionen laufen ja ohnehin serverseitig ab und um ein datum oder einen wochentag heraus zu finden, braucht man diese ausgabe nicht mehr an den client zu schicken, um sie in einem formular unterzubringen.


tja, nur leider weiß ich jetzt nicht, ob es überhaupt um so etwas geht...
irgendwie kann ich diese scheinbar im rausch dahingemurkste frage nicht so ganz verstehen...
vielleicht hilft noch mal ein neues posting, wenn der silvester-kater überstanden ist Grins


Zuletzt bearbeitet von rob am So 01.01.2006 23:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
schattenjaeger
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit dem Datum wäre wohl eine Möglichkeit, jedoch ist es so gedacht.

[ ] Montag wie oft?
[ ] Dienstag wie oft?
usw...


Das Formular soll immer am ende der Woche ausgefüllt werden. Oder immer nur Tageweise.
Diese Daten, die dort eingetragen werden, sollen Zusammengerechnet werden und für jeden user auf einer seite angezeit werden. Also: [Username] hat [zusammengerechnette Zahl aus den einzellnen Wochentagen] gerauch in einem Monat.
Ich habe keine Ahnung wie man sowas umsetzt. Um das so einfach wie möglich zu machen dachte ich daran, dass im Formmailer die E-Mail Adresse eingetragen werden muss und ein Passwort. Dann die Daten irgendwohin gespeichert werden. Datenbank oder Datei. Und von der Statistik werden die Daten auf einer gesonderten Seite angezeigt.

Das Problem bei mir ist, dass ich bis jetzt PHP nur umprogrammiert habe. Ich habe nichts gefunden, dass in der Art funktioniert.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 02.01.2006 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann dir nur die php-faq ans Herz legen, hier findest du alles, was du zum Einstieg brauchst:

http://www.php-faq.de/ch/ch-database_mysql.html

Das Prinzip ist genau das oben Beschriebene: Bei jedem Eintrag in die Datenbank (Ausfüllen des Formulars) wird das aktuelle Datum mit dem entspr. Usernamen (dem "Besitzer" des Eintrags) in der Datenbank abgelegt. Zur Auswertung brauchst du dann nur ein SELECT-Statement über diesen Benutzer und den entsprechenden Zeiträumen.
 
 
Ähnliche Themen Illustrator-Script zur automatischen Einfärbung
Tool zum automatischen Sortieren Hoch-/Querformat
Div statt Tabellen bei automatischen Größen
CSS Frage automatischen Umbruch einrücken, möglich?
Formmailer
php formmailer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.