mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 19:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: CSS mit JS auslesen: getElementById vom 21.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> CSS mit JS auslesen: getElementById
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Cybaer

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Heidelberg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.06.2006 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

213db hat geschrieben:
Deine Anschubhilfe hat mich auf mehrfache Lichtgeschwindigkeit
gebracht. *zwinker*
Nenn mich "Lord Helmchen"! *ha ha*

Zitat:
Durch eine intelligente Vergabe von Selektoren,können dann doch
aber JS-Eingriffe teilweise vermieden werden,oder?
Durch intelligente Vergabe von Selektoren kann hoffentlich so einiges vermieden werden - und eben auch JS-Eingriffe.


JS ist ja dann notwendig, wenn Interaktivität gefragt ist, oder der Autor auf bestimmte Umständen bestimmte Reaktionen veranlassen möchte.

Üblicherweise werden dann die zu ändernden HTML-Elemente mit getElementById() & Co. ermittelt und ihnen dann mit style eine gewünschte neue Stileigenschaft verpaßt.

Soweit, so gut. Das Problem dabei: Optimalerweise hat man eben bei den ganzen mit CSS-Stilen nicht nur ein globales Stylesheet, ...

Zitat:
Bei der Druckversion eines Dokuments,kann doch stattdessen
einfach ein anderes Stylesheet zugewiesen werden,anstatt mehrer
Element-Regeln zu ändern?
... das man (also der Server), je nach gewünschtem (also manuell angeforderten) Medium austauscht, sondern man hat in ein und denselben HTML-Dokument ja mehrere Stylesheets gleichzeitig!

Vielleicht ein globales (für alle Medien) mit den Basis-Regeln, dazu eines mit speziellen Regeln nur für die Bildschirmausgabe (media="screen"), eines für die Druckausgabe (media="print"), für Handheld, akkustische Wiedergabegeräte, ...
Die oft gesehen Buttons "Druckversion" sind eigentlich gar nicht nötig und eher Ausdruck schlechten Codierstils.

Wenn du eine HTML-Seite mit "Hello World!" hast und auf dem Browser ist die Schrift fett, und wenn Du dieses Dokument druckst, ist die Schrift kursiv - ohne irgendwas manuell zu wählen, das macht der Browser schon ganz von alleine -, dann ist es eine gute gemachte Website. Der Webautor muß es nur so einrichten (also für das jeweilige Medium ein Stylsheet einbinden). Schau dir mal die Beispielseite von Coding: Link-Kennzeichnung an. Einmal auf dem Bildschirm und dann im Ausdruck (oder in der Druckvorschau) - dann weißt Du, was ich meine.


Wenn Du jetzt aber mit getElement...style einen neuen Stil setzt, gilt der für alle Medien. Menno! Machst Du die Schrift weiß und den Hintergrund schwarz, dann hast Du beim Ausdruck ein Problem, da üblicherweise die Hintergründe nicht ausgedruckt werden - weiß auf weiß ist nicht der Bringer. *zwinker*

Mit cssRule() kannst Du aber sagen: Moment! Ich möchte die Schrift zwar mit JS spontan invertieren (also nachträglich vom vorher statisch definierten Wert schwarz auf weiß das Gegenteil einstellen, vielleicht als Blickfang), aber nicht für alle Medien, sondern nur für den Bildschirm. Für den Drucker überlege ich mir einen sinnvolleren Stil (vielleicht einen anderen Durchschuß).


Es geht hier also nicht darum, für den Ausdruck generell andere Stile zu setzen, denn dafür ist CSS ja bereits selbst ausgelegt. Hier geht es nur darum, gezielt von der Default-Definition abzuweichen und einzelne Änderungen nach Wunsch (des Webautors oder des Anwenders) machen zu können. Und das auch noch nach einzelnen Ausgabemedien getrennt ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
213db

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.06.2006 16:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
JS ist ja dann notwendig, wenn Interaktivität gefragt ist, oder der Autor auf bestimmte Umständen bestimmte Reaktionen veranlassen möchte.

Das war der ausschlaggebende Punkt. Der Rest war mir klar.

Könnte sein,dass ich dich demnächst vielleicht mal via PN kontaktiere,
anstatt gleich nen Thread aufzumachen. Stell dich drauf ein! *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen CSS auslesen per Javascript klappt nicht richtig
Mehrere IDs in getElementbyID
Javascript: Problem mit getElementById
Noob frage :-( document.getElementById(' ').style.height
E-Mail Auslesen
Username auslesen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.