mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 12.12.2019 01:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie zeichnet Cinema 4d eine exakte Rundung? vom 08.10.2019


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Wie zeichnet Cinema 4d eine exakte Rundung?
Autor Nachricht
Theao
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2019
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 08.10.2019 15:27
Titel

Wie zeichnet Cinema 4d eine exakte Rundung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

wie bekommt man eine exakte Rundung gezeichnet. Bei mir sind es lauter einzelne Striche, die aneinander gereiht werden. Das Programm setzt es aus den Segmenten (vom Polygon) zusammen. Aber ich möchte einen leichten Bogen durchgehend haben. Es soll eine schöne geschwungene Linie ohne Absätze, Punkte oder Überschneidungen sein.

Wer kann mir helfen?

VG,
Theao

Hier ein Link mit dem Bogen:
https://we.tl/t-0NPXs7azGD
  View user's profile Private Nachricht senden
Eisensafran

Dabei seit: 14.05.2009
Ort: Regensburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.10.2019 22:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das liegt an deinen Sketch-and-Toon-Einstellungen. Normalerweise (in den Sketch-and-Toon-Standardeinstellungen) zeichnet C4D die Rundung so, wie du willst:




Check doch mal, ob du im Sketch-and-Toon-Material (NICHT in den Rendervoreinstellungen) noch Haken gesetzt hast, die du nicht unbedingt brauchst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Theao
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2019
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.10.2019 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,
Hallo Eisensafran,

ich habe versucht mit Render-Tags ein- und auszublenden, aber das geht wahrscheinlich nur bei einem normalen Objekt nicht bei Sketch-and-Toon auf einem Objekt. Nun möchte ich einen anderen Weg gehen.

Danke für den Tip mit den Standard-Einstellungen und der Deckkraft. Kannst du mir bitte mal einen Screenshot posten, wo man die Sketch-and-Toon-Standard-Einstellungen sieht. Ich habe da schon so viel hin-und hergeschaltet. Da weiß man gar nicht mehr was der Ursprungszustand ist und war.

Ich habe noch eine wichtige Frage, kann ich einen Quader so zerlegen, dass ich jeder Linie eine eigene Sketch-and-Toon-Eigenschaft zuweisen kann? Bis jetzt wird immer der ganze Quader gleich behandelt. Ich kriege das mit dem Ausblenden immer noch nicht hin. Also ist jetzt die Überlegung bei jeder einzelnen Linie vom Quader, die nach hinten verläuft, die ich aber in der 2D Ansicht nicht brauche die Deckkraft auf "Null" zu stellen und mit dem entsprechendem Frame auszublenden. Denn die vordere Ansicht brauche ich ja nach dem Eindrehen.

Danke für alle Tips.

VG,
Theao
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Rundung Messen in Adobe Illustrator/InDesign/Photoshop-egal!
Illustrator Spezialpinsel - Rundung sehr "eckig"
Cinema 4D
sound in Cinema 4D
[Cinema 4D] Import von .ai - Wie?
Cinema 4D Director
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.