mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 29.09.2020 05:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vektoren aus Indesign beim Export in PDF: fransige Konturen vom 09.09.2020


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Vektoren aus Indesign beim Export in PDF: fransige Konturen
Autor Nachricht
csschwarmann
Threadersteller

Dabei seit: 12.02.2008
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 09.09.2020 16:34
Titel

Vektoren aus Indesign beim Export in PDF: fransige Konturen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Liebe Community,

weiß jemand einen Rat, wie ich eine eps VektorDatei aus Indesign in ein PDF exportiert bekomme, ohne dass die Konturen ausgefranzt sind?

In Indesign ist das Logo in Vektoren auf der Seite eingebunden, es ist keine platzierte eps Datei, also keine Verknüpfung. Beim Export sind die Konturen von allen eps-Dateien (Logos) ganz fransig.

Gibt es da beim Export eine besondere Einstellung, die man berücksichtigen muss oder kann ich das nur umgehen, indem ich die Logos als Bilder (jpg oder png) in der entsprechenden Größe in der Indesign Datei einbinde und dann exportiere?

Hier zwei Screenshots zur Veranschaulichung und meine Exporteinstellungen:

Screenshots

Danke für Tipps!
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 65
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.09.2020 18:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. InDesign (und auch weitere Adobe-Anwendungen) „mögen“ seit einigen Jahren (!) PostScript-Dateien nicht mehr. Dieses Format ist seit mehr als 20 (!) Jahren nicht mehr weiterentwickelt worden. Dir ist hoffentlich klar, was das in der Softwareentwicklung bedeutet. Adobe rät von der Verwendung gerade bei InDesign ab!
2. EPS bedeutet nicht (und hat es auch nie), dass es sich um Vektordaten handelt. EPS ist - genau wie PDF - ein Kofferformat und kann „alles Mögliche“ enthalten ...
3. Was erwartest du von deinen PDF-Ausgabeeinstellungen? Überall hast du die Werte, die für Bildschirmansicht geeignet sind, noch reduziert ... Warum?
4. Arbeitest du mit OPI?
5. Warum hast bei der Transparenzreduzierung „mittlere Auflösung“ eingestellt?

Generell ... bei einer Frage, bei der es sich um Software handelt, ist es immer (!) notwendig, Betriebssystem/Version und Version (am besten das genaue Built) der angewendeten Software ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
csschwarmann
Threadersteller

Dabei seit: 12.02.2008
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 10.09.2020 08:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Morgen Frank,

ich danke dir für die Rückmeldung.

Bezüglich der eps Dateien habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich habe die Pfade des Logos direkt aus Illustrator in Indesign hineinkopiert.

Ich würde mich über eine Hilfestellung zu Punkt 3 deinerseits freuen, da ich anscheinend unwissentlich falsche Parameter gesetzt habe.

4. war vorausgewählt und 5. ebenfalls.

Danke dir für eine Hilfestellung.

SW:

Adobe CC 15.1.2.

Acrobat Architecture: x86_64
Build: 20.12.20043.396433
AGM: 4.30.103
CoolType: 5.14.5
JP2K: 1.2.2.46820

MacOS 10.13.6
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 65
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.09.2020 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man kann AI-Daten via Dreck'n'Drupp von Illu nach InDesign übernehmen. Es sind dann aber keine Illu-Grafiken mehr, sondern werden mit den eingeschränkten InDesign-Grafikmöglichkeiten "nachgebaut" ... ich würde das mit Vorsicht "genießen". Der eindeutig sauberere (!) Weg ist das Speichern als AI (oder PDF mit AI-Bearbeitungsmöglichkeit) und dieses dann einbinden ...

Dir eine Einführung ins PDF-Ausgabemenü zu geben, sprengt etwas eine Forenantwort.

Es gibt aber ein sehr gutes, kostenloses (wenn man es nur als PDF liest) Schulungsbuch, für alles rund um diese Probleme:
https://www.cleverprinting.de wird hier als Herausgeber immer wieder empfohlen! Das gibt es auch in gedruckter Fassung für kleines Geld, das dann noch Farbmusterandrucke enthält.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen indesign - pdf export - interaktives texteingabefeld
InDesign - PDF Export - Falsche Seitenzahlen
grainy dots nach PDF export aus indesign CS3 ?
Export aus InDesign zu PDF - Bilder alle verpixelt!
InDesign. Probleme beim PDF-Export für Bildschimdarstellung
InDesign PDF Export Doppelseiten A3&A4 gemischt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.