mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 10.07.2020 19:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Transparente Bereiche aus PNG entfernen vom 11.11.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Transparente Bereiche aus PNG entfernen
Autor Nachricht
mkschmidt
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.11.2013 14:44
Titel

Transparente Bereiche aus PNG entfernen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

habe mal wieder eine kniffelige Frage an die Community.
Wir erhalten vom Hersteller Abbildungen als PNG mit transparentem Hintergrund.
In der Transparenz verläuft ein Schlagschatten.

Der Schlagschatten soll zusammen mit der Transparenz verschwinden.
Da es sich um viele Bilder handelt, sollte das per Stapelverarbeitung funktionieren.
Eine manuelle Bearbeitung der Bilder wäre aufgrund der Menge unmöglich.

Leider konnte ich keine Funktion im Photoshop finden, die das gewünschte Ergebnis liefert.
Auch im Forum bin ich nicht fündig geworden.
Ich bräuchte nur die Funktion, die Stapelverarbeitung kann ich entsprechend erstellen.

Wenn ich nur auf Hintergrundebene reduziere bleibt logischerweise der Schatten, der zuvor nach transparent verlaufen ist, stehen.

Vielen Dank.
Marco
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.11.2013 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da seh ich keine Möglichkeit, das verlässlich mittels Automation zu lösen. Hiefür müsste man Photoshop ja beibringen können, was genau Schatten ist und was noch zum Motiv gehört.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
NaMaMe

Dabei seit: 26.09.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 11.11.2013 15:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist jetzt eher so ins blaue... aber wenn die Schatten jetzt tatsächlich einmal rund um das Motiv gehen und immer die selbe Pixelgröße haben, könnte man doch eine Aktion schreiben, die das tatsächliche Bild auswählt und die Auswahl um x Pixel verringert, sodass alle Schattenbereiche ausgeklammert sind. Wenn der Schlagschatten aber tatsächlich nicht an allen Motivseiten ist funktioniert das auch schon wieder nicht
  View user's profile Private Nachricht senden
mkschmidt
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.11.2013 17:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

leider ist der Schatten nur unten/rechts.
Ich hatte da an einen Ansatz über die Transparenz gedacht, jedoch an der Stelle keine Lösung gefunden.

Im Prinzip sollen alle Bereiche weiß werden, die nicht 100% deckend sind bzw. alle Bereiche weiß, die mindestens 1% transparent sind.

Somit wäre die Transparenz weiß und der Schatten Geschichte.
Scheint aber nicht so einfach zu sein...

Grüße
Marco
  View user's profile Private Nachricht senden
DEKONSTRUKTIV

Dabei seit: 22.06.2009
Ort: bln
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 11.11.2013 17:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1/255 < 1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.11.2013 17:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich wette, das wird so laufen wie immer ... dem Hersteller die Problematik erklären, zusammen mit einer Aufstellung für den geschätzten Mehraufwand und ruckzuck werden Bilddaten ohne Schatten (oder wenigstens mit einem Freistellpfad, den das wurde ja bereits irgendwann mal gemacht) bereitgestellt *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein Status:0
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.11.2013 17:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Versuch mal in PS folgendes:

- in der Ebenenpalette mit gedrückter STRG-Taste auf das Miniaturbildchen klicken.
(nun solltest du die neu erstellte Auswahl sehen)

- In der Ebenenpalette unten das Icon für „Maske erstellen“ anklicken.
(dadurch wird aus deiner Auswahl eine Alpha-Maske)

- Darauf achten, dass die Ebenenmaske ausgewählt ist und „Bild > Korrekturen > Schwellwert“ auswählen.
- - Den Regler ganz nach rechts auf 255 ziehen und OK klicken.

(Und jetzt nicht beschweren, dass eventuell das Antialiasing vom Objekt zum Hintergrund verschwunden ist.)

Wenn dich die Ebenenmaske stört, kannst du sie noch auf das Mülleimer-Symbol unten rechts ziehen und „Anwenden“ auswählen.

Wenn du das als Aktion aufzeichnest, solltest du damit einen kompletten Ordner bearbeiten können.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.11.2013 01:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zuallererst würde ich den Lieferanten fragen, mit welchem Programm er das erstellt und dann um die Originaldaten bitten, oder um PSD oder AI.
Sonst wäre mein Ansatz, die Alpha-Transparenz auswählen oder in einen Kanal umwandeln und auswählen, und mittels schwellwert so verändern, dass alles was opaque ist opaque bleibt, alle andere Deckkraft auf wird 0. In den Kanalen sieht das so aus, alles was 100% weiß bei Deckkraft ist, bleibt weiß, alles andere wird Schwarz. Das lässt sich über die Korrekturen einstellen und auch automatisieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Transparente PNG skalieren im IE
Transparente png-Grafiken im IE6 funktionieren nur teilweise
Öffnungszeiten-img (open.png bzw. closed.png)
IE Transparentes PNG flackert (PNG-Fix)
2 div-bereiche nebeneinander...
Sensitive Bereiche in Flash
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.