mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 25.09.2020 02:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Sync (Cluster?) zwischen MySQL und MS-SQL vom 20.04.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Sync (Cluster?) zwischen MySQL und MS-SQL
Autor Nachricht
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.04.2007 10:07
Titel

Sync (Cluster?) zwischen MySQL und MS-SQL

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibt es eine Möglichkeit, eine MySQL-Datenbank mit einer MS-SQL-Datenbank automatisch zu syncen?
Ich spreche jetzt nicht von Skripten auf beiden Seiten.

Es sollten einfach jegliche Änderungen an beiden Seiten sofort auf der jeweils anderen Seiten ebenfalls durchgeführt werden.

Konkretes Beispiel:
- Datenstruktur online und offline ist 1:1 dieselbe
- Web-Applikation "OnlineShop" verwaltet Produkte/Bestellungen
- Offline-Applikation beim Kunden vor Ort verwaltet Produkte/Bestellungen/Konfigurationen

Wenn ein Kunde nun online etwas bestellt oder ein Lieferant online "seine" Produkte ändert => automatische offline Änderung.
Wenn offline neue Preise reinkommen => automatische online-Änderung.
Das ganze sollte (fast) in real-time laufen, also keinen täglichen Abgleich oder so.
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Trondheim, Norwegen
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.04.2007 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oh, das halte ich nicht für sehr schlau.

Was passiert, wenn der Internetserver gehackt wird? Dann stehen dem Hacker alle
Daten zur Verfügung - nicht nur die, die der Online-Shop tatsächlich braucht.

Was passiert wenn Daten auf der Online-Seite massenhaft gelöscht werden?

Zum Thema: Diese Google suche sollte dir einiges liefern: http://www.google.de/search?q=sync+mysql+%22ms+sql%22
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.04.2007 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tacker hat geschrieben:
Oh, das halte ich nicht für sehr schlau.

Was passiert, wenn der Internetserver gehackt wird? Dann stehen dem Hacker alle
Daten zur Verfügung - nicht nur die, die der Online-Shop tatsächlich braucht.

Was passiert wenn Daten auf der Online-Seite massenhaft gelöscht werden?

Zum Thema: Diese Google suche sollte dir einiges liefern: http://www.google.de/search?q=sync+mysql+%22ms+sql%22

ich habs leider nicht schlau zu finden! *G*
Beratungsresistente Kunden... * Ich geb auf... *

bei google war ich schon. meistens läuft das auf Skript-Ebene ab und zu allem Übel entweder per Mausklick oder nur in eine Richtung. Mein Gedanke ist daher eher eine Schicht tiefer direkt auf Datenbankebene. Wäre ne klassische Aufgabe für ein Cluster... *hehe*
aber ein Cluster zwischen MS-SQL und MySQL? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
donnerchen

Dabei seit: 06.04.2003
Ort: -
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.04.2007 10:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hai,

also es gab da mal entsprechende Gateway-Server. Musst mal nach Gateway-Server oder so googlen. Abgesehen davon ist die Idee aber wirklich nicht gut. Du wirst da einige Probleme bekommen. Die Server unterstützen andere Datenformate und ähnliches.
Nun weiß ich nciht welche Anwendung Dein Kunde nutzt. Erfahrungsgemäß ist es aber oft so, dass diese MS-lastigen Anwendungen auch oft Trigger und Stored Procedures zum Konvertieren der Daten einsetzen. Ich hatte letztlich einen ähnlichen Fall bei dem der Kunde im Backend ein Produkt namens FactFinder einsetzt. Da haben wir dann eine recht wilde Sache gebaut. Die Datenbanken syncen sich jetzt pe E-Mail (interessanterweise funktioniert das sogar).
Also, ich sehe folgende Lösungsmöglichkeiten:

1.) Im Frontend auch nen MS-SQL nutzen (es muss nicht immer MySQL sein). Das macht natürrlich nur dann Sinn, dann Du die Datenbanken auch wirklich spiegeln kannst und nicht auch Programmlogik angewiesen bist um die Daten in die Tabellen zu bekommen.
2.) Wenn es denn unbedingt MySQL im Frontend sein muss, dann per Script syncen (Dann hast Du mehr Kontrolle über die Kontvertierung der Daten und den Datenfluss). Das Script kannst Du ja per Cron anstoßen.
3.) Irgendeinen Gateway-Server nutzen. Würde ich aber nciht freiwillig machen weil man halt nie genau weiß, was so ein Gateway macht....

*wink*
Carsten
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [MySQL] SQL Query Frage
[PHP/MySQL] String in SQL-Abfrage ?! wie ??
Daten aus SQL (nicht MySQL) in Flash auslesen
SQL-Dump import in MySql per PHP
[MySQL] Zwei zeitgleiche INSERTs mit SQL Performance
[SEO] Domain-Cluster
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.