mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 27.09.2021 02:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Screen PDF aus Indesign erstellen vom 05.08.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Screen PDF aus Indesign erstellen
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
shiny_elve
Threadersteller

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.08.2008 15:04
Titel

Screen PDF aus Indesign erstellen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

habe ein kleines Problem.

Eigentlich arbeite ich mit Druckdaten, also 300dpi.

Jetzt möchte ich aber für eine Screenpräsentation ein PDF erstellen.
Das möchte ich der Einfachheit halber in Indesign aufbauen und als PDF exportieren.

Okay, soweit so gut.

Im ID gibts ja die Option kleinste Dateigröße.

Allerdings wenn ich im ID meine Bilder 1:1 einbaue und das ID-Dokument exportiere, sind die Bilder anschließend in der PDF Datei bei 100% auf dem Bildschirm kleiner, als die Bilddateien, die ich im ID eingebaut habe.

Hab auch schon zusätzlich sämtliche Konvertierungen was die Bildgröße betrifft beim PDF Export aus ID ausgeschaltet, aber nutzt nix!

Irgendwo hab ich einen Gedankenfehler!

Hat einer nen Rat???
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.08.2008 19:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo shiny_elve,

tritt das bei allen Bildern auf?

Wie groß ist der Unterscheid?
Also ich mein, sind es ein, zwei
Millimeter oder mehr?

Hast du das Dokument schonmal
ins Austauschformat (.inx.) kon-
vertiert?



Gru:sse
Arne
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
SilenceK

Dabei seit: 10.10.2007
Ort: im Osten
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.08.2008 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich hätte da auch ne Frage zu einem Screen - PDF. Erstelle grad mein Portfolio als PDF zum Verschicken. Die Bilder haben jetzt noch eine hohe Druckauflösung. Diese will ich allerdings gern runterrechnen, damit es kleiner ist und die Bilder auch nicht von InDesign runtergerechnet werden.
Ist es richtig wenn ich die Bilder auf die fast genaue Größe (z.B. für einen 100mm x 100 mm breiten Rahmen ein 100mm x 100 mm breites Bild) erstelle mit einer Auslösung von ca 100 ppi ?

Das dürfte doch ausreichen damit diese scharf genug sind oder ?

Danke für Eure Hilfe Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.08.2008 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

erstell es doch erstmal in wer weiß welcher dpi zahl, und bei der pdf ausgabe lässt du einfach durch neuberechnung und jpg komprimierung (innerhalb der joboption) die dateigrößen schrumpfen.
komprimierung bringt dabei mehr als reduzierung der auflösung.
  View user's profile Private Nachricht senden
Airlebnis

Dabei seit: 02.03.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.08.2008 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ silene: exportier dir dein dokument einfach mal in der standardeinstellung und guck's dir dann an. normalerweise haben die bilder da noch eine sehr gute darstellung. ansonsten kannst du selbst an den distiller-einstellungen rum basteln.

@ shiny: passiert das auch in anderen exporteinstellungen wie z.b. standard oder nur bei kleinster dateigröße?
  View user's profile Private Nachricht senden
shiny_elve
Threadersteller

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.08.2008 08:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab vielleicht vergessen dazu zu sagen, dass ich noch das Acrobat 5 (Vollversion) nutze.

Erstellt in ID CS2.

Okay, wie ich jetzt festgestellt habe, liegt das Problem einfach in der Darstellung.
D.h. Öffne ich die Bild-Datei aus dem Acrobat direkt zum Bearbeiten, ist die Größe okay.

Hab jetzt mal ein anderes PDF probiert.

Das Problem sieht folgendermassen aus:

Öffne ich dieses PDF in Acrobat 5, habe ich bei Ansicht 100% die Größe der Datei in etwa 30cm breit auf dem Schirm.

Beim Öffnen in Adobe Reader 7 habe ich sie schon etwas größer (um auf die Ansichtsgröße von Acrobat5 zu kommen muss ich in der Ansicht 75% eingeben!)

Beim Öffnen in Adobe Reader 9 habe ich sie noch größer (um auf die Ansichtsgröße von Acrobat 5 zu kommen muss ich Ansicht 60% gehen)

Ist das normal???

Ich mein die Ansichtsgröße in einem PDF sollte doch bei ein und derselben Prozentangabe immer gleich sein, weil sie sich doch an der Dokumentgröße orientiert!

Wie soll ich denn da noch ein PDF erstellen und wissen können, in welcher Ansichtsgröße der Betrachter es auf dem Schirm hat, was ja besonders bei Screendateien in 72 dpi wichtig ist, die in allen anderen Anischtsgrößen außer 100% pixelig aussehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
shiny_elve
Threadersteller

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.08.2008 09:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nachtrag:

Hab es nochmals anders versucht.

Da ich ja ohnehin nur ein Screen-PDF erstellen möchte habe ich meine Bilder vorher schon auf 72dpi umgerechnet.

Im Indesign CS2 ein Dokument angelegt, Maß: 42x28cm, Bilder eingebaut.

Exportiere ich jetzt mein Dokument
(egal, ob ich für Screen oder für Druck als PDF exportiere, ob mit, oder ohne Neuberechnung)
und öffne es in Adobe Reader 9, so wird die Größe komplett anders dargestellt.
Bei 100% angeblich Originalgröße ist das Dokument am Bildschirm weit über 50cm breit, statt 42cm!

Ich kann zwar die Ansicht verkleinern, aber komme nicht auf den exakten Wert, so dass meine Abb. pixelig an den Kanten dargestellt werden!
Dabei will ich die datei ja eigentlich nur in der wirklichen Originalgröße sehen!

Das muss doch möglich sein!

Ist übrigens bei allen Exportoptionen das Gleich, d.h. egal, ob ich für Screen oder für Druck als PDF exportiere, ob mit, oder ohne Neuberechnung!

Das gibts doch gar nicht, an was bitteschön orientiert sich der Adobe Reader bei der Darstellungsgröße, da er diese weder an der Dokumentgröße, noch an den Pixeldimensionen der Bilddateien tut und vor allem eklatante Unterschiede zwischen einzelnen VErsionsnummern aufweist?
  View user's profile Private Nachricht senden
shiny_elve
Threadersteller

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.08.2008 10:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Problem gefunden!


Das Problem liegt an den Voreinstellungen im PDF Reader, egal welcher Versionsnummer.

Könnt ihr mal bei Euch ausprobieren und mich würde auch mal interessieren, ob da ein Unterschied ziwschen Windows XP, Vista und MAC OSX besteht.

Wenn man ein Dokument geöffnet hat und mit der Maus darauf rechtsklickt, bekommt man hier die Seitenanzeige Einstellungen.

In denen ist aktiv eine Benutzerdefinierte Auflösung von 110 Pixel /Zoll!

Da Screendateien aber für gewöhnlich eher in 72 dpi erstellt werden, entsprechend der Systemanzeige eines MAC Betriebssystems (PC = 96 ppi),
was mittlerweile Standard ist, ist eine echte Originalansicht mit dieser Vordefinition nicht möglich.

Selbst wenn ich Ansicht 100% einstelle, wird mir die PDF Datei analog einer Bildschirmauflösung von 110 ppi hochgeblasen und sieht pixelig aus.

Hab das mal an den Support bei Adobe weitergegeben, die waren da selbst ein wenig verwundert, warum 110 ppi vordefiniert sind.

Weiß einer warum das so ist?

Lösung das Problems ist also, Bilddateien auf 110 dpi umrechnen lassen, oder dem Kunden mitteilen, er möge seine Grundeinstellungen im Adobe Reader ändern.

Naja zumindest bietet sich ersteres an, und das wahrscheinlich auch nur bis zur nächsten Adobe Reader Version! *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen PDF Formular erstellen mit Hilfe von einem PDF aus Indesign
[JS] Popup screen.height & screen.width
72 DPI - Screen 1 zu 1 in PDF umwandeln?
PDF als RGB aus InDesign erstellen
Barrierefreies PDF in InDesign erstellen
Aus InDesign PDF für 6-seitigen Flyer erstellen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.