mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25.11.2017 08:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schriftfarbe mit Rahmen versehen PHOTOSHOP CS2 oder InDesign vom 03.11.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Schriftfarbe mit Rahmen versehen PHOTOSHOP CS2 oder InDesign
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
DerHannes
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 03.11.2009 13:06
Titel

Schriftfarbe mit Rahmen versehen PHOTOSHOP CS2 oder InDesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,
Ich bin noch Anfänger und komme leider an einem Punkt nicht weiter.
Ich habe ein Logo überarbeitet in das ich neue Schrift eingefügt habe. Diese Schrift ist blau, soll jedoch zusätzlich weis umrandet werden (also jeder Buchstabe soll umrandet sein, kein Rahmen als ganzes).

Wie mache ich das? Hab schon stunden rumprobiert aber keine Einstellung gefunden.
Wenn es in PS nicht geht, wie geht es in InDesign?

Danke für die Hilfe!

Viele Grüße,
Hannes
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.11.2009 13:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

dazu musst Du (in ID) die Schrift in Pfade umwandeln, aber Du musst auch einen
farbigen Hintergrund haben, sonst sieht man logischerweise nicht die weiße Kontur.
Dann legst Du einfach eine farbige Kontur Deiner Wahl an.
Wenn Du ID hast mach es dort!


  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.11.2009 13:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dafür brauchst du die Schrift nicht in Pfade wandeln. Das ist sowieso mit Vorsicht zugenießen, weil dabei viele Einstellungen verloren gehen ... (Das ist hier im Forum schon oft durchgekaspert worden ... => SuFu)
Du kannst der Schrift, genauso wie allen anderen Objekten eine Hintergrund-/Schrift-Farbe und eine Kontur-Farbe zuweisen. Bei der Kontur achte bitte darauf, dass du berücksichtigst, dass die Kontur nach außen liegt und dass du (notfalls) die Spationierung so korrigierst, dass es nicht klumpt!
Gruß Frank
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.11.2009 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oje...das war echt ne Bildungslücke * Wo bin ich? *
Ich benutze diese Funktion so gut wie nie, dass ich (noch) dachte es geht nur so...ok danke für die Aufklärung!


Zuletzt bearbeitet von antonio_mo am Di 03.11.2009 13:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
DerHannes
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 03.11.2009 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo frank. danke für die schnelle antwort.
Wie weise ich denn eine Hintergrund-/Schrift-Farbe oder eine Kontur-Farbe zu? Genau das weiß ich nämlich nicht.
Ich finde im normalen Schriftnmenü da einfach keine Einstellungsmöglichkeit...
  View user's profile Private Nachricht senden
vecto

Dabei seit: 04.06.2007
Ort: Würzburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.11.2009 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schrift markieren und auf das gewünschte Farbfeld klicken.

Hier kannst du zwischen Füllung und Umriss wählen:

  View user's profile Private Nachricht senden
DerHannes
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 03.11.2009 15:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alles klar. das hat geklappt...vielen dank!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.11.2009 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist zwar richtig, was der Vecto da schreibt ... aber nicht die ganze Wahrheit.
In InDesign sollte mit Formaten (in deinem Fall mit Zeichen- und Absatzformaten) gearbeitet werden.
Definiere also diese Sachen in den entsprechenden Menüs für diese Formate, die Einstellmöglichkeiten sehen dort ähnlich aus wie der Screenshot von vecto ... (dann kannst du deine Einstelllungen immer und schnell gleichmäßig zuweisen!))
--
Wenn du auf diesem Screenshot etwas links neben den roten Kreis guckst, siehst ein Quadrat und ein "T". Wenn das Quadrat aktiv ist, beziehen sich deine Einstellungen auf Objekte und Rahmen (im Zweifelsfall auf deinen Textrahmen). Wenn das "T" aktiv ist, färbst du die Schrift oder deren Kontur ein ...
Gruß Frank
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Bogen mit Rahmen versehen
Grafiken verschiedener Größe mit Rahmen (1px) versehen
rahmen wie in indesign, aber in photoshop
Rahmen in PS CS2?
Bild aus Photoshop CS2 -> InDesign CS -- Farbfehler
Objekt mit mehreren Animationen versehen InDesign CS6
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.