mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 24.10.2018 01:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: QR Code lesen ohne Kamera vom 13.02.2018


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> QR Code lesen ohne Kamera
Autor Nachricht
botanas
Threadersteller

Dabei seit: 29.02.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.02.2018 21:09
Titel

QR Code lesen ohne Kamera

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,
ich weiß nicht, ob ich einfach zu kompliziert denke... aber ich finde keine Lösung.
Ich habe eine Indesign-Datei mit QR Codes (wurden nicht von mir erstellt). Nun muss ich die Hyperlinks hinterlegen, damit man im pdf durch Klick auf das jeweilige Video kommt. Es handelt sich dabei eigentlich um ein gedrucktes Buch, welches nun aber auch online zur Verfügung gestellt wird...
Wie komme ich nun zu diesen Links??
Die einzige Lösung, die mir einfällt ist, dass ich jeden QR-Code mit dem Handy scanne und mir dann den Link zuschicke. Kann es das wirklich sein?? Gibt es nicht irgendeine Website oder App für den Mac direkt?

Ich bin euch jetzt schon für die hilfreichen Antworten dankbar Lächel
Liebe Grüße,
botanas
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.02.2018 21:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du mit InDesign mit einem RMB-Klick auf den Code klickst, kannst du aus dem Menü das Öffnen des Einstellungsmenüs für QR-Codes öffnen und dort deine gewünschten Informationen auslesen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.02.2018 14:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frank Münschke hat geschrieben:
Wenn du mit InDesign mit einem RMB-Klick auf den Code klickst, kannst du aus dem Menü das Öffnen des Einstellungsmenüs für QR-Codes öffnen und dort deine gewünschten Informationen auslesen...

Das geht aber doch nur für die ID-eigenen QR-Codes, nicht für platzierte QR-Codes als Bilder, oder?

Man kann QR-Codes auch online decodieren lassen: https://zxing.org/w/decode.jspx
Aber ob das weniger Aufwand darstellt, als mit dem Handy scannen ...?

Ein schneller Weg vom Codescan auf den Rechner ist iCody.
Damit wird die Handykamera quasi zum direkt per BT mit dem Rechner verbundenen Barcodescanner.
Im Moment der Erkennung landet der decodierte Inhalt in Filemaker, Excel, einer Textdatei oder der Zwischenablage des verbundenen Rechners.


Zuletzt bearbeitet von Mialet am Mi 14.02.2018 14:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
eugen.schuetz

Dabei seit: 21.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.02.2018 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann der Kunde es nicht liefern? Die QR-Codes sind ja auch irgendwie generiert worden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.02.2018 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielleicht wäre das eine Lösung:
liest offensichtlich Screenshots und eingeladene Bilder und gibt den Quelltext aus ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.02.2018 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eugen.schuetz hat geschrieben:
Kann der Kunde es nicht liefern? Die QR-Codes sind ja auch irgendwie generiert worden.


Würde das die Lage deutlich entspannen?

Wenn es sich nicht um den von Frank geschilderten Fall von ID-QRs handelt, die per Rechtsklick nachzuverfolgen sind, liegt das eigentliche Problem wohl in QR-Code Bilddateien ohne aussagekräftige Benamung.
Liefert der Kunde nun eine Liste mit
QR-Code-Bildname ---- Link

müsste man trotzdem händisch jeden Link zuordnen.

Meine Methode per iCody und Thetis (geht auf iOS und Android mit Windows- und OS X Rechnern) bzw. Franks Link für den "QR Code Desktop Reader" (geht nur per Windows), liesse ein sukzessives Abarbeiten per WYSIWIG zu:
In ID abscannen der Codes, Einsetzen der ZA in den Hyperlink. (NebstKontrolle der Links. Je nach alter des Buches ist da evtl. auch der eine oder andere tote Link dabei, den man wieder reaktivieren könnte.)

Ich habe in den letzten Wochen mehrfach tote QRs erlebt: Eine Legoaufbauanleitung sollte per QR auf weitere online Bauanleitungen verweisen; eine Rauchwarnmelder Bedienungsanleitung bot eine App für Android und iOS zur Wartung der Geräte, die nicht mehr gepflegt wird; das Bundesamt für Katastrophenschutz bot in einer (aktuellen)Broschüre Hintergrundinformationen, ...

Ich habe das Gefühl, dass den Onlinern einfach das statische Medium Papier nicht in den Kopf will, respektive die Nachhaltigkeit der dortigen Informationen nicht in die "sofort und überall-Denke" passt.
  View user's profile Private Nachricht senden
botanas
Threadersteller

Dabei seit: 29.02.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.02.2018 20:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen lieben Dank für all eure Antworten.
Ich habe die QR Codes nun per ZXing decodiert. Hat zwar ein bisschen gedauert, aber super funktioniert. Danke für den Tipp!!
LG botanas
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Eingaben Lesen?
Doctype :: lesen und lernen!
Gästebucheintrag vorher lesen?!
höchste ID aus datenbank lesen
Helfe! CD lesen bei Win 7
Illustrator kann svg nicht lesen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.