mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 25.02.2020 06:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Prospekt "animieren" 3D Programm? vom 30.07.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Prospekt "animieren" 3D Programm?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
palmy
Threadersteller

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.07.2008 07:36
Titel

Prospekt "animieren" 3D Programm?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Hätte mal eine Grundsätzliche Frage wie man zB eine Prospekt für einen Kunden am besten "animiert" bzw. eine kleine Animation erstellt wie sich das Prospekt automatisch blättert (zur verdeutlichung)

Mit welchem Programm geht sowas am besten? - Kostenfaktor? - Lernfaktor?

Ich hoffe ihr versteht mein Anliegen *zwinker*

Greez
  View user's profile Private Nachricht senden
Cream

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: .at
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.07.2008 07:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kuck mal hier: http://www.blaetterkatalog.de/
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
palmy
Threadersteller

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.07.2008 08:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja sowas kenn ich schon, sollte aber mehr individuell sein, zum weinen vom Format, später vielleicht mal was gestanztes dabei. Und ggf. auch mal andere Produkte. Ich denke sowas muss man mit einem 3D Programm lösen oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.07.2008 08:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mh, was meinst du mit Formaten.

Diese Blaetterkataloge funktionieren doch meistens mit pdf, jpg oder flash als Dateneingabe.

Das ganze wird in ein flash movie gewandelt und das wars. Mehr Formate braucht man nicht?

Gestanztes? Wie willst du das simulieren?

Du kannst Ausschnitte, Video sowie Layer einbinden.
Was willst du mehr?
  View user's profile Private Nachricht senden
palmy
Threadersteller

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.07.2008 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok dann formulier ichs mal bisschen ansders:

Ich hab ein Din Lang hochkant 6 seiter Prospekt gemacht, das als Kleine Animation ( kann auch automatisch ablaufen) durchgeblättert werden soll damit der Kunde sieht welche Seite wo steht und wie das ganze "funktioniert".

Als weiteren Gedanken dann, sollte man zB. wenn man das Programm etwas besser beherrscht. Auch mal ein Lineal, einen Kugelschreiber etc. bauen können und diesen dann individuell mit dem Logo eines Kunden "bestücken" also praktisch das Logo als Textur darauf legen.
  View user's profile Private Nachricht senden
intelli

Dabei seit: 08.12.2007
Ort: Bonn
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.07.2008 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cinema 4D, 3D Studio, etc., etc.

Lernfaktor für 3D Visualisierung hoch...
Lernfaktor für Animation höher!

Also wenn Dein Kunde diese Demo noch dieses Jahr sehen soll, würde ich vom "selber ausprobieren" abraten.

Denn Software wie die oben genannte ist ziemlich teuer und nichts für Einsteiger. Dafür sind die Ergebnisse aber herrausragend. Diese Softwarelösungen werden u.a. für Special Effects in Kinofilmen eingesetzt.

Gruß

intelli
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.07.2008 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

palmy hat geschrieben:
Ok dann formulier ichs mal bisschen ansders:

Ich hab ein Din Lang hochkant 6 seiter Prospekt gemacht, das als Kleine Animation ( kann auch automatisch ablaufen) durchgeblättert werden soll damit der Kunde sieht welche Seite wo steht und wie das ganze "funktioniert".

Als weiteren Gedanken dann, sollte man zB. wenn man das Programm etwas besser beherrscht. Auch mal ein Lineal, einen Kugelschreiber etc. bauen können und diesen dann individuell mit dem Logo eines Kunden "bestücken" also praktisch das Logo als Textur darauf legen.


Alles kein Problem damit.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
intelli

Dabei seit: 08.12.2007
Ort: Bonn
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.07.2008 10:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cool, kannte ich auch noch nicht!

Was es nicht alles gibt. tstst Grins Grins *ha ha* Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bild animieren???
Seitwärtsbewegung animieren
Buttonreihe animieren
Linien Animieren
Logo animieren
Mauszeiger animieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.