mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 25.05.2017 12:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PHP5 Neuerungen vom 12.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> PHP5 Neuerungen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.08.2004 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

könnte jemand in php5 bewandertes mal kurz das interfacekonzeot in php umreißen? das wäre sehr nett.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.08.2004 16:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ein interface ist eine art bauanleitung für classen.
du legt ein interface an und bestimmst einige veriable, functionen die du brauchst.
wenn jemand dann tatsächlich eine classe nach dem interface baut (implementiert) kannst du sichergehen das diese functionen usw. enthalten sind. allerdings kann man das interface auf verschiedenen arten umsetzen oder erweitern.

z.b.: der projektplaner kann interfaces schnell coden und das zusammenspiel bestimmen, und sein team muss das dann implementieren.
du kannst eine classe besser implementieren und durch das interface wird die compatibilität mit der alten classe erhalten.


die konzepte in php sind alle nicht neu und in vielen oop-fähigen sprachen zu finden.

ein augenmerk sollte man auch auf das überfällig try/catch werfen, damit die ganzen dumbos endlich ihre @ wegwerfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 13.08.2004 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann es sein, dass das MySQL API zwingend wieder als Extension eingebunden werden muss? Hm...
 
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.08.2004 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja mysql hat ihre lizenspolitik geändert, deswegen darf es nciht mehr mit freier software (php) gebundelt werden und muss daher als extra modul eingebunden werden. deswegen wurde sqlite eingebunden um weiterhin eine schnelle einfache db gebundelt zu haben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 13.08.2004 19:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, im Grunde ist's ja für den Privatanwender nicht so wild. Ändert sich denn
da generell etwas an den Lizensmodellen (Kostenpflicht etc?) für bspw. Provider?
Hat eigentlich irgendein Webserver PHP5 bereits installiert? Mein All-Inkl läuft
noch auf der 4.3er Version. (Was vielleicht auf daran liegt, dass die nicht den
Eindruck machen, Bundles ohne weitere Sicherheitstests bereitzustellen... ein
eigentlich positiver Unterschied zu anderen ISPs, die teilweise Scheunentore im
System offen haben...
 
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.08.2004 20:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eigendlich ändert sich garnichts. ob die mysql erweiterung schon in php eingebaut oder als extension geladen werden muss, ist nur eine frage des vorgangs, juristischer/strategischer bockmist. jeder provider wird wenn er php5 anbietet die wie gehabt kostenlose mysql-erweiterung mit installieren.

ansonsten gibts hier und da an einigen function kleine änderung am verhalten, aber das ist man bei vielen updates gewohnt, da muss evtl php4 modifiziert werden um auf php5 zu laufen.
die neuerungen muss man ja nicht benutzen *zwinker* erleichtern aber professionelles arbeiten.

php5 wird bestimmt noch lange nicht eingesetzt werden, mysql4/apache2 ist noch nichtmal bei jedem provider standart obwohl es laut hersteller produktive/stabile releases sind. aber umstellungen dauern halt lange. wenigstens hält mysql4 so langsam einzug, apache2 bereitet vielen kopfweh.

dumm ist ich habe noch keine möglichkeit gehört php4 und php5 paralell zu installieren wie es bei 3/4 der fall war.
man kann z.b. .php3 dateien von php3 parsen lassen und .php von php4, aber mit 5 geht sowas nicht.
ein provider müste den ganzen server, umstellen, oder die php config per user auslagern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 13.08.2004 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mhh... doof. Ich bin gerade dabei, Skripte umzustellen, und das ist mit ein klein wenig Aufwand verbunden.

Wenn das jeder machen muss...da kann ich's schon verstehen, dass die Provider zögern, vielleicht fürchten sie auch den erhöhten Supportaufwand.
 
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.08.2004 21:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hosteurope stellt soweit ich informiert bin 1.10. auf php5 um
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [PHP5] Welches Buch zum Thema PHP5 ?
PHP4 oder PHP5?
PHP4 oder PHP5
php3 zu php5?
probleme mit php5
Unterschied php4 - php5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.