mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 16.12.2019 08:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ist Sketch and Toon invers möglich? vom 25.09.2019


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Ist Sketch and Toon invers möglich?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Theao
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2019
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 25.09.2019 09:08
Titel

Ist Sketch and Toon invers möglich?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

kann man eine Sketch and Toon Zeichnung einfach auf invers umstellen.
Ich möchte nur weiße Linien auf einem dunkelgrauem Hintergrund.
Und wie kann ich ein paar der Linien so langsam ausblenden. Die Zeichnung soll nach und nach verschwinden.



Dank euch für all eure Hilfe.

Grüße,
Theao
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.09.2019 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




Du könntest es einfach in after effects per "kanäle umkehren" invertieren ... oder
in sketch&toon die linienfarbe auf weiss und in den rendersettings--> sketch/toon --> shading --> hintergrund:aus
plus objektfarbe: schwarz

das langsame ausblenden würde dann auch am besten in after effects (oder premiere) mit mehreren renderings der gleichen szene funktionieren: einfach von der einen animation in die andere blenden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Eisensafran

Dabei seit: 14.05.2009
Ort: Regensburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.09.2019 11:31
Titel

Re: Ist Sketch and Toon invers möglich?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Teil 1 hab ich im anderen Thread ja schon beantwortet.

Theao hat geschrieben:

Und wie kann ich ein paar der Linien so langsam ausblenden. Die Zeichnung soll nach und nach verschwinden.



Keyframe auf die Materialeinstellung Deckkraft im Sketch-and-Toon-Material.


Zuletzt bearbeitet von Eisensafran am Mi 25.09.2019 11:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Theao
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2019
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 25.09.2019 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo cleaner,
Hallo Eisensafran,

Ich danke Euch erstmal!

*cleaner... wo finde ich denn dieses after effects?
"Du könntest es einfach in after effects per "kanäle umkehren" invertieren ..."


*Eisensafran...
"Meinst du mit "invers", dass du von einer schwarz-weißen Zeichnung (= Schwarze Striche und weißer Hintergrund) auf eine weiß-schwarze Zeichnung (= Weiße Striche und schwarzer Hintergrund) wechseln willst?"

Ja genau, nur das der Hintergrund nicht schwarz sondern dunkelgrau sein soll. (siehe Link)
https://we.tl/t-h2zPDc6CgK


Invertiert mit weißen Linien auf schwarzem Hintergrund geht jetzt. Aber wie erhalte ich die weißen Linien oder helle Linien auf dunkelgrauem Hintergrund.
Dieser soll eine exakt vorgegebene RGB Farbe haben. (Dunkelgrau mit 76,86,92)


Bin froh, dass es ein solches Forum gibt. Im Handbuch hab ich nix gefunden.


Grüße,
Theao
  View user's profile Private Nachricht senden
Eisensafran

Dabei seit: 14.05.2009
Ort: Regensburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.09.2019 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Theao hat geschrieben:
Aber wie erhalte ich die weißen Linien oder helle Linien auf dunkelgrauem Hintergrund.
Dieser soll eine exakt vorgegebene RGB Farbe haben. (Dunkelgrau mit 76,86,92)


Den Hintergrund kannst du in den Rendervoreinstellungen im Abschnitt Sketch-and-Toon einstellen. Im Reiter "Shading" wählst du unter Hintergrund "Farbe". Dann kannst du direkt darunter Farbwerte als RGB/HEX eingeben.
Ich habe dir hier mal einen Screenshot hochgeladen: Klick mich
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Theao
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2019
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 26.09.2019 17:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Eisensafran, Hallo Cleaner, Hallo Leute,

vielen Dank!

Ich habe durch euer beider Tips es endlich Lächel hinbekommen, das die Animation invers auf dunkelgrauem Hintergrund ist. Nun möchte ich noch ein paar Objekte einfliegen lassen. Diese sollen aber dann nicht in Sketch-and Toon sein, sondern mit dem realen Material erstellt werden. Kann ich das überhaupt in der selben Animation machen?

Ich habe es schon mit Ebenen versucht. Das was mit Sketch gezeichnet werden soll gemeinsam auf eine Ebene gelegt und dieser dann Sketch zugewiesen. Und auf die anderen Objektebenen kein Sketch.
Leider macht er die komplette Animation in Sketch.
Ich möchte aber z.B. die Folie als real animierte blaue durchsichtige Folie haben.


Könnt ihr mir bitte auch hier weiterhelfen?


Grüße,
Theao
  View user's profile Private Nachricht senden
Eisensafran

Dabei seit: 14.05.2009
Ort: Regensburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.09.2019 18:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, das geht. Habe mal kurz eben selbst ein bisschen gebastelt, weil ich diesen Use-Case auch noch nicht hatte. Wenn ich dich richtig verstehe, dann willst du sowas wie das hier haben, oder?




Dieses Rendering habe ich hinbekommen, indem ich dem Objekt, das NICHT mittels Sketch-and-Toon gerendert werden soll, einen Sketch-and-Toon-Tag gegeben habe (Rechtsklick auf Objekt im Objekt-Manager -> Sketch-Tags -> Sketch-Render) und dann innerhalb des Tags die Haken bei Linien zulassen und Shading zulassen entfernt habe.

Sieht dann so aus:


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Theao
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2019
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 01.10.2019 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,
Hallo Eisensafran,

Danke für deine ganzen guten Tips. Das hilft mir sehr weiter!!
Es ist toll, solche Leute im Forum zu haben, die anderen Leuten uneigennützig weiterhelfen Lächel

Leider habe ich irgendwie die Einstellung verändert bei einem Sketch-and Toon Preset (soll nun doch exakt sein ohne Linien überkreuzen) und nun komme ich nicht mehr dahin, dass die Linien korrekt dargestellt werden. Ich habe schon in sämtlichen Einstellungen Haken rein und wieder raus genommen und Verschiedenes eingestellt, aber es werden nicht alle Linien dargestellt. Ich suche den einen oder die zwei Mausklicks, die es möglich machen, damit meine vertikalen und horizontalen Linien der drei Holzbalken wieder mit gerendert werden. Außerdem ist unter dem einen Holzbalken eine runde Stütze, die Rundung wird so dick dargestellt, wie geht es mit normaler Strichstärke. Wenn ich bei Strich den Haken rausnehme, wird die Rundung mit gerendert, wenn ich es mit Haken aktiviere, wird leider die Rundung komplett weg gelassen. Hach es ist zum M...melken. Hier ist noch ein Link mit Screenshot von der HBD.

https://we.tl/t-tuUTsmvFrk


Ich bin dankbar für Deine /Eure guten Ratschläge!


Viele Grüße von
Theao
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Cinema Sketch and Toon
Cinema Sketch and Toon
Sketch and Toon auch als Film
MySQL - Update mit AND-Verknüpfung möglich?
Jemand erfahrung mit Toon Boom Studio?
Suche nach 2 älteren 2D Sketch Animationen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.