mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 25.05.2022 09:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: illustrator cs4 - symbole bearbeiten vom 14.01.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> illustrator cs4 - symbole bearbeiten
Autor Nachricht
oomeisteroo
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.01.2010 17:46
Titel

illustrator cs4 - symbole bearbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen,
ich bin noch recht frisch in illustrator. besonders gefällt mir die möglichkeit mit symbolen zu arbeiten.
nun tritt dabei aber folgendes problem auf:

wenn ich eine instanz meines syboles (z.b. quadrat 100x100) an einer bestimmten stelle ausgerichtet habe.. sagen wir die linke obere ecke vom quadrat an x: 50, y: 50 und nun aber direkt das symbol, also nicht die instanz skaliere (z.b. das quadrat auf 200x200), dann vermittelt sich die instanz, sobald ich aus dem isolationsmodus gehe.
die instanz, nun auch 200x200 groß liegt nun nichtmehr mit der linken oberen ecke bei x:50, y:50, sondern bei x:0, y:100.
(alte position von x: 50, neue position: alte pos.-die hälfte des skalierten, also 50-100/2, bei y: 50+100/2)
naja.. ist etwas kompliziert zu erklären, aber wer die lösung kennt, kennt sicher auch das problem, was ich hier so schlecht erklärt kriege.
nach dem skalieren wird die position also einfach vermittelt, anstatt am angegebenen ankerpunkt ausgerichtet.

kennt jemand das problem und weiß ein lösung?
ich möchte nicht nach jeder symbolbearbeitung die symbole wieder neu sauber anordnen müssen.

danke im voraus. es wäre eine riesen hilfe.
lg martin
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 14.01.2010 17:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lässt sich leider nicht lösen. Warum skalierst Du die Symbole, nicht die Instanzen? Falls es was mit Konturen zu tun hat, dafür gäbe es ggf. eine Lösung
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
oomeisteroo
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.01.2010 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich mache ein alphabet (jaja.. ich weiß, dafür benutzt man fontlab.. aber ich will mir halt endlich mal illustrator draufbringen)
und falls ich mich entscheide, die strichstärke etwas zu verringern, möchte ich ja nicht an jeder instanz fummeln, sondern nur 1x das symbol, bspw. für die langen senkrechten schmälern & dann sollten automatisch alle langen balken schmaler werden ... und ihr ausrichtungspunkt (bspw. links oben) an der selben stelle bleiben.

mom. müsste ich jeden balken wieder an die richtige postition bringen.. das nervt. ja. desshalb.
wüsste nicht, wie ich das sonst lösen könnte, wenn nicht über die symbole.

ein paar tricks gibts schon:
wenn man in das symbol ein große, farblose fläche legt, größer, als der sichtbare teil und nun also nur den sichtbaren teil skaliert, dann verändert sich die position nicht, da ja das symbol selbst (mit dem farblosen, großen teil) sich in den dimensionen nicht geändert hat. 'find ich aber etwas unelegant... dachte schon, dass es da hätte eine möglichkeit geben sollen. sollte doch öfter mal auftauchen dieses problem. grundsätzlich ist das arbeiten mit symbolen nur noch 1/2 so viel wert, wenn man jedes mal gezwungen ist neu aus zu richten ... wirklich blöd, wenns da nix gibt.
hm.
  View user's profile Private Nachricht senden
oomeisteroo
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.01.2010 18:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber wie wäre denn die lösung, würde ich mit konruren arbeiten?
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 14.01.2010 18:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit den Konturen wäre eine ganz andere Baustelle und verwirrt Dich hier nur, ist etwas fortgeschritten. Hier im Forum sind ein paar Leute, die Schriften entwickeln (auch mit Illustrator). Am besten, Du eröffnest einen neuen Thread und fragst mal nach, wie die dieses Problem lösen.

Grundsätzlich ist Dein Ansatz ja gar nicht so blöd, das mit Symbolen anzugehen, wenn da nur nicht Illustrators Fehlverhalten wäre...

Was Du noch probieren könntest, wäre, das Symbol nicht zu verändern und stattdessen die Breite mit dem Effekt "Transformieren" anzupassen. Erstell davon einen Grafikstil, den Du allen Instanzen (obwohl, die bräuchtest Du dann gar nicht) zuweist und nach Bedarf änderst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Mac] Symbole in Illustrator CS4 einfügen
Illustrator / Muster bearbeiten
Illustrator - Blendflecken bearbeiten
Fireworks PNGs in Illustrator bearbeiten
Illustrator-Vorlage zum Bearbeiten öffnen
Pfadtext auf Kreis bearbeiten - Illustrator
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.