mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 29.04.2017 05:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ePub erstellen mit ID CC (Mac) vom 10.09.2015


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> ePub erstellen mit ID CC (Mac)
Autor Nachricht
Nefliete
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.09.2015 18:06
Titel

ePub erstellen mit ID CC (Mac)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leuts,
das Thema ePub/eBooks ist wieder aktuell geworden. Daher habe ich auf Adobe CC geupdated und mir ein Begleit-Buch (E-Books mit InDesign CC) zugelegt. Soweit so gut. Nachdem ich die Hälfte des Buches gelesen habe, musste ich festellen, das die Buchfunktion scheinbar nicht mehr up to date ist. Zumindest gibt es im Buch einen kleinen Absatz wo diese Funktion als "Relikt" bezeichnet wurde. Der Zusammenhang war hier die Kapitelaufteilung.

Bei meinem aktuellen Projekt und leider immer noch Erstlingswerk (das dafür zahlreiche Änderungen und gefühlte 100 Arbeitstitel gesehen hat) würde ich aber gerne auf die Buchfunktion zurückgreifen. Hintergrund ist, dass abgeschlossen Themen während der Produktion hinzu kommen oder wegfallen können. Daher arbeite ich mit verschiedenen ID-Dokumenten.

Was mir nicht ganz klar ist, ob mir daraus irgendwie ein Nachteil entsteht? Ich will nämlich auch innerhalb eines Dokumentes per Absatzformat die Seiten teilen und nicht nur die Kapitel. Im Buch ist aber immer nur von einem Dokument die Rede. Das wäre in meinem Fall sehr unpraktisch.

Beispiel Struktur
Dokument 1:
- Weltmarkten A-C
- Marke 1.1
- Marke 1.2
- Marke 1.3

Neues Thema:
- Fließtext 1

Weltmarken D-F:
- Fließtext
- Marke 2.1
- Marke 2.2
- Marke 2.3

Neues Thema:
- Fließtext 2

(-) gleich Seitenumbruch aber auch Einsprungmarke für Inhaltsverzeichnis.

Was wäre der Vorteil, wenn alles in einem Dokument zusammengefügt ist? Querverweise sind vorerst nicht geplant!

Gruß
Nefliete
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.09.2015 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst in der Absatzformatdefinition den Anfang eines neuen Dokuments festlegen. Kein Widerspruch zur Buchfunktion, eine Ergänzung.
Die Buchfunktion ist immer noch up to date. Weshalb sollte sie nicht aktuell sein?
Beim EPUB-Export muss noch die Buchteilung per Absatzformat angeklickt werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nefliete
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.09.2015 09:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In dem Vorgängerbuch wurde textlich immer auf die Buchfunktion eingegangen, in dem Nachfolger für CC fehlten diese Infos einfach oder wurden, wie gesagt, nur in einem kleinen Absatz erwähnt. Das Absatzformat habe ich einfach "ePub teilen" genant und diese Funktion beim Tagexport angehakt. Soweit klappt das auch.

Nicht up to date war nur ein Eindruck. Dann kann ich ja beruhigt so weiter arbeiten. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nefliete
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.09.2015 15:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hätte da vlt noch eine bescheidene Frage. Ich habe einen Standard bei den Objektformaten definiert. Wenn ich ein Bild platziere ist das Objektformat zwar angewendet, aber gekennzeichnet ist es mit "Ohne+". Müsste es aber nicht mit dem entsprechendem Objektformat gekennzeichnet sein? Wenn ich das Format ändere, wird es dennoch global geändert. Übersehe ich das etwas?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.09.2015 18:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist ein bekannter Bug
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.12.2016 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich nutze mal den alten Thread für neue Fragen. Sitze an neuen eBooks mit ID CC 2017, Win10.

Aktuelles Problem: Inhaltsverzeichnis/Abstände/Umbrüche
Ich würde gerne im INH zwischen jedem Textanker automatisch eine Leerzeile generieren, die auch später im eReader erhalten bleibt. Absätze werden eigentlich alle im eReader "geschluckt" egal ob mit oder ohne Absatzformat. Auch werden oft Abstände die per Absatzformat definiert wurden einfach ignoriert, hängt wohl vom Gerät ab.

Gibt es aber dennoch eine Lösung wie ich die Einträge (wir reden hier von knapp 140 Einträgen) voneinander trennen kann? Etwas mehr Abstand würde ja schon reichen, aber das funktioniert im INH leider überhaupt nicht. Und ich wollte jetzt nicht nachträglich im HTML-Editor händisch neue Umbrüch einfügen.

Für das eBook arbeite ich ausschließlich mit Absatzformaten, Tag-Export und der automatisch generiertem CSS aus ID.

Falls jemand einen Tipp für mich hat, wäre das klasse. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.12.2016 07:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Abstände vor und nachher werden doch nicht geschluckt?
Oder meinst zu das generierte IHV in der EPUB-Reader-Anwendung? Da kommt nur rein, was auch existiert und typografisch ist da nichts zu machen, weil die Schrift wird von der jeweiligen Plattform vorgegeben.
Da würde ich dann eher einen Ersatzeintrag machen, wie einen Spiegelstich. Der ist natürlich sichtbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.12.2016 17:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beim INH, ja genau. Aber ein Spiegelstrich wäre vlt eine Option.

Danke für die Anregungen. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen ePub Problem mit CS6 Mac
epub Inhaltsverzeichnis
Epub - bookid
Verankerungsprobleme Indesign epub
EPUB: Was ist besser in der CS5.5
epub und PDF - wie kombinieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.