mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25.05.2024 08:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ai CS5 - Ankerpunkte mit Form versehen vom 08.08.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Ai CS5 - Ankerpunkte mit Form versehen
Autor Nachricht
OttoKrüja
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2011
Ort: PM + CB | BRB · DE
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2011 11:08
Titel

Ai CS5 - Ankerpunkte mit Form versehen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Ich habe eine Frage zu Illustrator, und die Suche nach meinem Problem ergibt nur allgemeines, weil ich auch gar nicht weiß wonach ich suchen sollte. Daher versuch ich's hier einmal:

Ich habe ein Liniendiagramm im Illustrator und möchte nachträglich an den Ankern (die gleich den Meßpunkten sind) Kreise oder was auch immer für Formen platzieren. Geht das irgendwie automatisch? Bei Inkscape bspw. kann ich das über die Pfeilspitzenfunktion erledigen (ich kann Formen auswählen die am Anfang, am Ende und/oder an den restlichen Ankern des Pfades platziert werden sollen).

Oder bleibt da nur noch Handarbeit übrig?

Vielen Dank schonmal,
Otto
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.08.2011 11:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was hindert Dich daran, auch in Illustrator die Pfeilspitzen zu ändern?

Sollte das immer noch ein Diagramm sein (und nicht umgewandelt), kannst Du aber auch ein eigenes Punkte-Design erstellen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
OttoKrüja
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2011
Ort: PM + CB | BRB · DE
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2011 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, danke für die Antwort!

Das Diagramm ist wohl importiert, also nur ein Pfad. In Illu kann man durch Pfeilspitzen meines Wissens doch nur den Anfang- oder Endanker vom Pfad verändern. Ich möchte aber die Anker, die dazwischen sind, verändern.

Hier mal das Diagramm. Hab's mal markiert, damit die Ankerpunkte sichtbar sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.08.2011 12:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, in Illu kannst Du nur Anfangs- und Endpunkte mit Pfeilspitzen versehen.

Was Du machen kannst, ist folgendes:

0. Find and Replace Graphics hier runterladen und installieren http://kelsocartography.com/scripts/

1. Den Pfad auswählen
2. Auswahl > Objekt > Grifflinien
3. Ausschneiden und Dahinter einfügen
4. Das gewünschte Puntkedesign als Symbol anlegen
5. Eine Instanz des Symbols platzieren (dabei die Hinweise zum Skript beachten)
6. Die einzelnen Ankerpunkte in der Datei auswählen
7. Das Skript anwenden
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Darkwing

Dabei seit: 27.01.2006
Ort: Dresden
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2011 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacGyver-Idee von mir, fällt mir grad so ein und ist nicht erprobt:

Könnte man die Knotenpunkte nicht auch einfach trennen/öffnen, so dass der Graph tatsächlich aus einzelnen Linien besteht - und dann eben die Linienenden mit einem Kringel o.ä. versehen.

Im Corel geht das mit einem Klick - kann das Illu nicht auch?
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.08.2011 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, kann man. Ist auch in Illu nur ein Klick.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
OttoKrüja
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2011
Ort: PM + CB | BRB · DE
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2011 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@monika_g
Vielen vielen Dank! Das hat funktioniert.

@Darkwing
Ja, nach den Schritten:
Zitat:
1. Den Pfad auswählen
2. Auswahl > Objekt > Grifflinien
3. Ausschneiden

hat man dann die Einzelpfade und könnte jetzt diesen eine Pfeilspitze zuordnen (die ja durchaus ein Kreis sein kann). Welcher Weg jetz sinvoller ist, hängt wohl vom Einsatzzweck ab. Für mich sind beide zielführend. Doof ist natürlich, daß man dann einen zerstückelten Pfad hat, aber gut, gibt Schlimmeres.

Also, vielen Dank für Eure Hilfe und 'nen schönen Tag!
Otto
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.08.2011 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OttoKrüja hat geschrieben:
Welcher Weg jetz sinvoller ist, hängt wohl vom Einsatzzweck ab.


Nach dem Öffnen des PFads Pfeilspitzen einzusetzen, hatte ich auch kurz angedacht.

Die beschriebene Methode ist jedoch sehr viel flexibler als mit Pfeilspitzen zu arbeiten, denn zum einen können die Grafiken mehrfarbig sein, zum anderen ist ihre Größe einfacher anpassbar, man kann gezielt die Datenpunkte nach vorne stellen und es geht ein ganzes Stück schneller als mit Pfeilspitzen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Illustrator CS3: Form nach Effekt mit Farbverlauf versehen
<form></form> + DIVs
ankerpunkte ziehen
jquery plugin und ankerpunkte
[Illustrator] Griff-/ Ankerpunkte vergrößern?
Illustrator CS3 - Ankerpunkte und Vektoren unsichtbar
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.