mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 11.12.2018 05:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie kann ich Farben im pdf nachträglich bearbeiten? vom 18.04.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Wie kann ich Farben im pdf nachträglich bearbeiten?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
aril
Threadersteller

Dabei seit: 15.07.2005
Ort: Regensburg
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 18.04.2007 12:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab mir die demoversion von pitstop heruntergeladen und damit funktioniert das super.

Zur Antwort von Cri: Ich arbeite am Apple und habe leider keine ähnliche Einstellung gefunden.
Ich bin allerdings in solchen Sachen auch nicht besonders fit und stell mich deswegen wahrscheinlich auch sehr blöd an.

Es ist halt immer blöd, wenn Kunden Dinge aus Word drucken wollen, da kenn ich mich leider gar nicht aus, aber vielleicht klappts
ja dann mit pitstop. Für diesen Auftrag reicht es sicher aus.

Vielen Dank
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.04.2007 12:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, die Option das als Graufstufenbild an
den Drucker zu schicken gibt es auch bei
Mac, einfach mal die Druckeinstellungen
durchgehen, aber wenn es jetzt geklappt
hat ist ja schonmal alles gut. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.04.2007 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man kann auch die Vektoren erhalten:

- CMYK-Profil schreiben mit GCR Maximum (z.B. im PS)
- erstellt sich eine Joboption mit einer Farbkonvertierung zu diesem Profil im Distiller
- schreibt aus der PDF eine Postscript-Datei (EPS müsste auch gehen)
- jagt diese mit der neuen Joboption über den Distiller

Geht natürlich nur, wenn kein Bildmaterial dabei in Mitleidenschaft gezogen wird.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Multi-Ink Farben im PDF bearbeiten
Verzerrungshülle nachträglich bearbeiten
postscript datei nachträglich bearbeiten
PS CS4 - Verlauf nachträglich bearbeiten
Indesign CS2 - Schatten nachträglich bearbeiten!
Illu CC: Farben bearbeiten, Verlaufsgitter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.