mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23.10.2017 01:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Textrahmen miteinander verbinden in InDesign CS4 vom 30.08.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Textrahmen miteinander verbinden in InDesign CS4
Autor Nachricht
NoUseForANick
Threadersteller

Dabei seit: 28.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 30.08.2010 17:41
Titel

Textrahmen miteinander verbinden in InDesign CS4

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Liebe InDesign-Freunde,

ich verwende InDesgin CS4 und kann folgende Schwierigkeit nicht lösen: In einer längeren Arbeit drucke ich Transkripte (über mehrere Seiten) mit Zeilenangaben ab. Beide befinden sich (siehe Beispiel auf http://img842.imageshack.us/img842/3801/beispiel.jpg) in unterschiedlichen Textrahmen, der Rahmen mit den Zeilennummern verdrängt den Rahmen mit dem Transkript. Die große Überschrift über den Transkripten hat zudem die Eigenschaft, immer auf einer neuen Seite zu beginnen.

Nun ist der Rahmen mit den Transkripttexten allerdings in Fließtext eingebunden, so dass der Text entsprechend nach unten rutscht, sobald davor etwas eingefügt wird. Der Rahmen mit den Zeilennummern jedoch bleibt auf der jeweils alten Seite. Ich versuche nun, den »Zeilenrahmen« mit dem »Transkriptrahmen« so zu verknüpfen, dass er jeweils mit nach Transkriptrahmen nach unten rutscht, wenn sich davor etwas tut. Jedoch schaffe ich es nicht, nachträglich Objekte miteinander auf die gewünschte Weise zu verankern.

Könnt ihr mir einen Tipp geben? Danke für die Hinweise und beste Grüße, Jo
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.08.2010 19:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ...Nick
ja das geht mit verankerten Objekten ...
1. der Rahmen mit der Nummerierung sollte nicht dazu benutzt werden, via Konturenführung gleichzeitig Text zu verdrängen. Den zusätzlichen Einzug in dem Nummerierungsbereich bitte im Text-Absatzformat entsprechend einstellen ...
2. Erzeuge ein Absatzformat "Zahlen" mit dem Zeilenabstand des Text-Absatzformates ... verwende hierfür aber bitte KEINE Mediaevalziffern sondern Tabellenziffern und stelle lieber die Schriftgröße etwas herunter ... Formatiere dieses Format so, wie deine Zahlen aussehen sollen (rechtbündig ... egal wie)
3. Erzeuge einen kleinen Textrahmen, in den du dieses Absatzformat und die ersten Ziffern eingibst.
4. Nehme den Textrahmen in den Zwischenspeicher und füge ihn in der ersten Zeile (vor dem ersten Zeichen) des zu nummerierenden Textes ein.
5. Platziere diesen Rahmen via Objektstil für ein verankertes Objekt so, wie du ihn haben möchtest ... einen solchen Rahmen platziere nun an den Anfang eines jeden betroffenen Rahmens.
6. Pflege deine Zahlen entsprechend ein ...
--
7. Wenn du nun noch für die Nummerierung ein Absatzformat erzeugst, das selbst automatisch via Absatznummer weiterzählt, musst du nur noch die jeweilige Absatzhöhe einstellen und die entsprechenden leeren Zeilen (via Absatzende einfügen/löschen einstellen ... Wenn die Nummerierung wieder bei 1 anfangen soll, taste vor den entsprechenden Absatz ein (findest du im Menü "Schrift" ...


Sorry - bei meinem "Schnellnachbau" ist die vertikale Positionierung des Objektstils noch nicht korrekt, das gehört noch einige Zehntel nach oben ...
--
viele Späße
Frank
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
NoUseForANick
Threadersteller

Dabei seit: 28.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 31.08.2010 08:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für den ausführlichen Hinweis, Frank! Ich werde mich gleich mal daran machen ...

Beste Grüße, Jo
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign CS4 / einzelne Textrahmen zu einem Textrahmen fügen
Photoshop CS - verschiedene Ebenen miteinander verbinden ?
Überlappende ungeschlossene Pfade miteinander verbinden
illustrator cs2 - schattenobjekte miteinander verbinden
[Illustrator] Pfade miteinander verbinden und füllen
InDesign CS4: Textrahmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.