mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 05.07.2020 18:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schein nach außen wird extrem piexelig (Indesign CS3) vom 06.09.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Schein nach außen wird extrem piexelig (Indesign CS3)
Autor Nachricht
Der Thimo
Threadersteller

Dabei seit: 21.11.2007
Ort: PB
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.09.2008 14:41
Titel

Schein nach außen wird extrem piexelig (Indesign CS3)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

habe ein Problem in Indesign CS3. Wenn ich einem Objekt den effekt Schein nach außen zuweise wird dieser extrem Groß (viel Größer als die eingegebenen werte seien sollten) und zusätzlich sehr pixelig. Selbes passiert wenn ich dem Objekt eine Kontur zuweise. Auch diese wird viel zu dick für den eingegeben Wert.
Der Witz an der Sache ist, dass die nur manchmal passiert.
Manchmal funktioniert alles bestens.

WIE KOMMT DAS ???

Gruß Thimo
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lando

Dabei seit: 15.08.2008
Ort: Leipzig
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.09.2008 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wäre interessant zu wissen ob das auch in der Druck- bzw. PDF-Ausgabe passiert oder nur in der Bildschirmansicht.

Wenn's wieder mal passiert check mal die Einstellung für die Bildschirmanzeige (-> hohe Qualität), prüfe ob irgendwo falsche Maßeinheiten stehen (z.B. Inch statt cm).

Wenn's in der Ausgabe pixelig wird: Transparezreduzierung -> hohe Qualität
Oder Du bastelst Dir eine eigene Transparenzreduzierungsvorgabe, hab ich gemacht, Standard high-quality hat nicht für alles gereicht was wir so machen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Der Thimo
Threadersteller

Dabei seit: 21.11.2007
Ort: PB
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.09.2008 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja in der Ausgabe wirds auch pixelig.

Und wie gesagt es ändert sich in ein und dem selben Dokument von Objekt zu Objekt. Mal klappt alles wunderbar und mal halt nicht.

Was genau ist das mit der Transparenzreduzierung...sagt mir so ohne weiteres nichts.
Könntest du mir das mal erklären ???

Gruß Thimo
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lando

Dabei seit: 15.08.2008
Ort: Leipzig
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.09.2008 16:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gleich vorab: Ich hab's Indi hier daheim nicht, also nicht wundern wenn ich Menübefehle nicht 100%ig genau bennene. Sinngemäß sollten sie stimmen.

Die Voreinstellungen findest Du in "Bearbeiten -> Transparenzreduzierungsvorgaben"
Die Einstellung im Druckdialog und in der PDF-Ausgabe liegt unter dem Punkt "Erweitert"

Technischer Hintergrund:
Ältere RIPs und Drucker können keine Transparenzen (und Dein Glow-Effekt arbeitet mit Transparenz) verarbeiten bzw. nicht richtig verarbeiten. Hierfür gibt es diese Option die Transparenz effekte bei der Aufgabe zu "reduzieren", d.h. (je nach Einstellung) Seitenbereiche mit Transparenzen in ein Pixelbild umzurechnen.
So zumindest stark vereinfacht ausgedrückt... es gibt noch einige Details die man einstellen kann und die das Ergebnis beeinflussen aber dazu RTFM (Anleitung lesen) oder Suchfunktion vom Forum, gibt hier viele Themen zu Transparenzen in Indi mit nützlichen Infos.


Um das Darstellungsproblem in den Griff zu bekommen, versuch mal folgendes:
Alle Objekte abwählen -> Rechtsklick auf eine leere Stelle (es darf nichts ausgewählt werden) -> im aufgepoppten Kontextmenü auf "Ansichtseinstellungen" -> dort dann "Objektbezogene Ansichtseinstellungen" abwählen.
Auf die gleiche Art (rechtsklick ohne Auswahl) änderst Du dokumentweit die Ansicht, probier mal "hohe Qualität".
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Extrem nerviges Palettenproblem / InDesign CS3
Ai CS3 - Schein nach außen genau so wie in PS ?
Schein nach ausen -> Indesign CS2
Schein nach Außen in InDesign wie in Photoshop
Verlauf + Schein in InDesign CS5 kombinieren
InDesign CC - Format 150 x 85 cm arbeitet extrem langsam
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.