mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.04.2019 22:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Quarkdateien in PDF umwandeln vom 29.10.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Quarkdateien in PDF umwandeln
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Xardas
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.10.2008 09:16
Titel

Quarkdateien in PDF umwandeln

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, habe ein riesiges Problem:
Habe mit Quark 7 eine Zeitschrift layoutet und muss sie nun für den Druck in PDF umwandeln. Wenn ich das über die exportieren-Funktion von Quark mache, ist die ausgegebene PDF voller Fehler. Teilweise gibt es oben weiße Ränder auf Seiten und Bilder sind teilweise vollkommen falsch (Originalgröße obwohl ich sie verkleinert habe, etc.).
Ich weiß nicht was ich machen soll. Aufgefallen ist mir nur, dass mir Quark vorm exportieren sagt welche Bilder "modifiziert" wurden. Diese Bilder sind dann auch meist falsch eingefügt.
Würde mich über Hilfe sehr freuen,
Danke
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.10.2008 09:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stell doch mal über imageshack.us screenshots rein.

warum generierst du die pdf nicht mal alternativ über den acrobat distiller?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Sherithra

Dabei seit: 05.09.2007
Ort: Kreis Schwäbisch Hall
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.10.2008 09:44
Titel

Re: Quarkdateien in PDF umwandeln

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Xardas hat geschrieben:
Hi, habe ein riesiges Problem:
Aufgefallen ist mir nur, dass mir Quark vorm exportieren sagt welche Bilder "modifiziert" wurden. Diese Bilder sind dann auch meist falsch eingefügt.



Damit will Quark Dir sagen, dass die Bilder nach dem Platzieren bearbeitet wurden. Da sie sich„falsch einfügen“ wenn Du sie aktualisierst, wurde wohl auch der Nullpunkt verändert. D. h. zum Beispiel, es wurde mit dem Freistellerwerkzeug ein neuer Auschnitt ausgeschnitten.

Bevor ein PDF geschrieben wird, was in Quark fast immer über den schon angesprochenen Alternativweg Distiller besser funktioniert, müssen alle Bilder auf OK stehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Xardas
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.10.2008 09:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke erstmal für eure schnellen Antworten!
Ich war gerade dabei Screenshots zu machen, werde jetzt aber erstmal die modifizierten Bilder neu machen, vielleicht hat sich damit schon das erste Problem gelöst.
Nachwievor wird aber das Problem mit den Rändern bestehen. Den Destiller hab ich leider nicht, weiß jemand ob es irgendwo eine Testversion oder sowas gibt? Hab nach langer Suche nichts gefunden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Quarkler

Dabei seit: 06.08.2007
Ort: Deutschland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.10.2008 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo

Welche QXP 7 Version setzt denn du genau ein,
es gibt 7.00, 7.01 (nur MAC), 7.02, 7.1, 7.2, 7.3, 7.31, 7.4 (nurfür QPS-User) und 7.5 ?

Deine Bilder sollten bei einer Ausgabe nicht auf Modifizieren stehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Xardas
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.10.2008 10:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
nutze die 7.0 Version auf WindowsXP.
Habe jetzt die modifizierten Bilder neu eingefügt und nun funktioniert das erstmal.
Die Ränder gibt es allerdings immernoch. Oben und auch an den Seiten einfach weiß.
Habt ihr noch Ideen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Sherithra

Dabei seit: 05.09.2007
Ort: Kreis Schwäbisch Hall
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.10.2008 11:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie genau erstellst Du das PDF, welche Einstellungen wählst Du.
Lad doch mal einen Screenshot hoch damit wir das Problem mal sehen.
(Am besten vom Quark und der PDF Datei)
  View user's profile Private Nachricht senden
Xardas
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.10.2008 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier 2 Screenshots:

in Quark:
http://www.friedrichgoering.de/1quark.JPG

in PDF:
http://www.friedrichgoering.de/1pdf.JPG

Ich gehe auf Datei - Exportieren - Layout als PDF...
An den Einstellungen die ich dort treffen kann habe ich nichts geändert. Habe darin schon gesucht aber nichts gefunden was diese Ränder (die ja auch nicht bei allen Randbildern bestehen!) hätte entstehen lassen können.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Quarkdateien in Indesign CS
Quarkdateien zusammenführen
drucken von Quarkdateien auf tintenstrahldrucker
Druckprobleme durch umgewandelte Quarkdateien in ID?
Mehrere Quarkdateien gepündelt Drucken
mehrseitige PDF Datei in einzel-PDF Seiten umwandeln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.