mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 13.06.2024 16:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop Farbe ersetzen mit genauen CMYK-Werten vom 14.07.2014


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Photoshop Farbe ersetzen mit genauen CMYK-Werten
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
strolch78
Threadersteller

Dabei seit: 06.11.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.07.2014 17:44
Titel

Photoshop Farbe ersetzen mit genauen CMYK-Werten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich versuche vergeblich, ein Logo, welches mir nur als pdf vorliegt, farblich zu verändern. Es schaut derzeit schwarz, grau und CMYK 51-94-0-0 aus. Jetzt muss ich die Fläche, die den letztgenannten Wert haben, in diesen Wert hier umwandeln werden: CMYK 0-25-100-0.

Nur wenn ich "Farbe ersetzen" benutze, entsteht ein merkwürdiger Mischton, aber niemals dieses Gelb.

Mache ich irgendetwas falsch?

Meine Vorgehensweise:
* pdf öffnen in Photoshop (ist CMYK)
* Ebene duplizieren
* Hintergrundebene sperren & ausblenden
* Menü-Korrektur-Farbe ersetzen - mit Pipette die Magenta-Flächen auswählen
* Klick auf das Ersetzen-Farbfeld - dort im Dialog die neuen CMYK-Werte eintragen

Das Ersetzen-Farbfeld zeigt auch das wunderschöne Gelb - nur im Logo wird es zu einer Art Ocker *hu hu huu*

Danke für eure Antworten im Voraus!

LG
  View user's profile Private Nachricht senden
strolch78
Threadersteller

Dabei seit: 06.11.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.07.2014 17:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nachtrag: ich verwende CS6.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.07.2014 17:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum machst Du das in Photoshop? Ist das denn kein Vektor-PDF?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
strolch78
Threadersteller

Dabei seit: 06.11.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.07.2014 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, wahrscheinlich nicht. Ich hab versucht, dass in Illustrator zu bearbeiten. Dort gibts ja auch die Funktion mit "Farbe ändern". Leider erkennt Illustrator nicht die einzelnen Pfade. Also sind es wohl keine Vektoren.

Mich interessiert halt primär der Weg über Photoshop. Ich hatte das Problem schon öfters, dass bei "Farbe ersetzen" nicht das gewünschte Ergebnis erzielt wird. Allerdings dachte ich, dass es immer an den Fotos lag. Aber jetzt - bei einer "Strichzeichnung mit gefüllten Flächen" ... wo die Fläche an jeder Stelle dieselbe Farbe hat, sollte es doch funktionieren *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.07.2014 09:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nicht jede Funktion greift bei jedem Bild/Motiv gleich gut. In dem Fall würde ich versuchen, die betroffen Bereiche zu maskieren. Das geht vermutlich am schnellsten.

Kannst Du mal einen Ausschnitt von dem Logo zeigen?

Das allerbeste wäre aber, das Teil nachzubauen/vektorisieren (sofern keine anderen Daten mehr greifbar sind) ... denn so bist Du ja jetzt an dein voreingestelltes Farbprofil gebunden. Aber gerade bei einem Logo muß man ja davon ausgehen, daß es in den verschiedensten Bedingungen zum Einsatz kommt. Aber so ist ja nix mit "medienneutral". Falls das also keine Eintagsfliege ist, würde ich diesbezüglich unbedingt nachhaken.


Zuletzt bearbeitet von hilson am Di 15.07.2014 09:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Togarini

Dabei seit: 08.09.2011
Ort: Kulmbach
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.07.2014 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
mit Pipette die Magenta-Flächen auswählen


Ich nehme an, Du wählst die Flächen im Magenta-Kanal aus, weil sie fast 100 % Farbauftrag haben und somit leicht auszuwählen sind.

Wechselst Du dann wieder auf den Gesamtkanal, bevor Du Farbe ersetzen anwendest?

Was passiert, wenn Du bei bestehender Auswahl alle Kanäle an der Stelle mit Weiß füllst und anschließend 25 k im Magentakanal und 100 k im Gelbkanal aufbringst?
  View user's profile Private Nachricht senden
JohnnyCage
Gesperrt

Dabei seit: 11.12.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 15.07.2014 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Versuch es mit dem Kanalmixer.
Hier kannst du gezielt einen Kanal auswählen und die Werte aus dem anderen Kanal reinkopieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 65
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.07.2014 10:46
Titel

Re: Photoshop Farbe ersetzen mit genauen CMYK-Werten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

strolch78 hat geschrieben:
Mache ich irgendetwas falsch?

Ja, das ist alles halbgarer Pfusch.
Mach es wie Hilson vorschlug, bau das Ding komplett neu in Illustrator.
So hast die die komplette Kontrolle.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Photoshop Holz einfärben mit genauen CMYK-Werten
[Photoshop CS4] Farbe ersetzen in weiß
Farbe mit gleichen Werten beim Druck unterschiedlich
brauche HKS-Fächer mit RGB-CMYK-Werten
RAL 3000 - welches ROT in CMYK Werten?
Photoshop: Pantone-Farbe anhand CMYK-Wert bestimmen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.