mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 25.04.2017 10:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Photoshop 6.0] Wie proportional beschneiden? vom 03.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Photoshop 6.0] Wie proportional beschneiden?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.06.2005 09:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, hab ich falsch verstanden. *zwinker*

Freistellenwerkzeug nehmen, das sollte an den Bildrändern einschnappen. Shift-Taste gedrückt halten und schon skaliert man proportional an den Anfassern.

Edit:
Hält man die Shift-Taste beim Aufziehen, nicht beim Korrigieren, wie ich es meine, dann wird es quadratisch. Also erste aufziehen und das Seitenverhältnis vorgeben und dann Shift gedrückt halten.


Zuletzt bearbeitet von d.byro am Fr 03.06.2005 09:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
johnny love

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Los Angeles, CA
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.06.2005 09:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versuch es mal so:

im bild über ebene 1: apfel shift N, D, apfel zurück, apfel T, alt shift + verkleinern, enter, apfel auf ebene, ebene aus, andere ebene wählen, apfel C, apfel N, apfel V...fertig *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.06.2005 10:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JohnnyKramer hat geschrieben:
versuch es mal so:

im bild über ebene 1: apfel shift N, D, apfel zurück, apfel T, alt shift + verkleinern, enter, apfel auf ebene, ebene aus, andere ebene wählen, apfel C, apfel N, apfel V...fertig *zwinker*


* Mal bisschen die Nase pudern... *

Er will den Bildausschnitt proportional neu wählen, nicht das vorhandene Bild skalieren - oder?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 03.06.2005 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
@XSchinkenX
damit kann ich theoretisch und rechnerisch beschneiden, aber keinen neuen, proportionalen Bildausschnitt suchen.

Stimmt. Dann musste deine Frage eindeutiger stellen *zwinker*
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.06.2005 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Strg-A (alles auswählen), Strg-Shift-T (Auswahl transformieren), dabei Shift gedrückt halten. Schon transformierst du nur die Auswahl proportional. Wenn du den Bildausschnitt gefunden hast, bestätigst du die Position und Größe der Auswahl mit enter. Jetzt drückst du Strg-Shift-I, um die Auswahl umzukehren. Die Bildinformationen kopierst du mit Strg-C in die Zwischenablage und machst mit Strg-N ein neues Bild. Dieses hat automatisch die Maße des Bildes in der Zwischenablage. In das neue leere Bild fügst mit Strg-V die Daten der Zwischenablage ein. Dieses Bild kannst du jetzt in einen neuen Ordner speichern. Fertig. Müsste sogar als Aktion umzusetzen sein. Musst nur an der richtigen Stelle den Dialogbutton in der Aktionenpalette aktivieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.06.2005 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, prinzipiell ist die Frage schon eindeutig, allerdings würde mich der Hintergrundgedanke dazu interessieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
johnny love

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Los Angeles, CA
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.06.2005 10:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

d.byro hat geschrieben:
JohnnyKramer hat geschrieben:
versuch es mal so:

im bild über ebene 1: apfel shift N, D, apfel zurück, apfel T, alt shift + verkleinern, enter, apfel auf ebene, ebene aus, andere ebene wählen, apfel C, apfel N, apfel V...fertig *zwinker*


* Mal bisschen die Nase pudern... *

Er will den Bildausschnitt proportional neu wählen, nicht das vorhandene Bild skalieren - oder?!


dafür machst du ja die neue ebene. die skalierst du proportional runter, holst dir daraus die auswahl (die nun proportional im richtigen verhältnis zum bild steht) und kopierst den teil des bildes.....
  View user's profile Private Nachricht senden
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.06.2005 10:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JohnnyKramer hat geschrieben:
d.byro hat geschrieben:
JohnnyKramer hat geschrieben:
versuch es mal so:

im bild über ebene 1: apfel shift N, D, apfel zurück, apfel T, alt shift + verkleinern, enter, apfel auf ebene, ebene aus, andere ebene wählen, apfel C, apfel N, apfel V...fertig *zwinker*


* Mal bisschen die Nase pudern... *

Er will den Bildausschnitt proportional neu wählen, nicht das vorhandene Bild skalieren - oder?!


dafür machst du ja die neue ebene. die skalierst du proportional runter, holst dir daraus die auswahl (die nun proportional im richtigen verhältnis zum bild steht) und kopierst den teil des bildes.....


Probiers mal wie ich's geschrieben habe ... geht deutlich schneller. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Photoshop Pfade proportional verkleinern
Logo proportional biegen
schatten proportional skallieren in PS
biegung nich Proportional [illu]
(ill.) Strokes proportional bei Verkleinerung.
Freehand (MX) Objekt proportional skalieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.