mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 27.05.2017 08:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pdfs aus Quark über Distiller6.0 mit Tiger 10.4.4 vom 09.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Pdfs aus Quark über Distiller6.0 mit Tiger 10.4.4
Autor Nachricht
TomHaase
Threadersteller

Dabei seit: 09.02.2006
Ort: Gau-Algesheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.02.2006 12:44
Titel

Pdfs aus Quark über Distiller6.0 mit Tiger 10.4.4

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich möchte aus Quark - wie das bisher auch ging (Betriebsstystem 10.2.*hehe* ein Quark Dokument als pdf drucken, dann als Drucker den Distiller auswählen und ein ps.Dokument erstellen, dass dann durch den Distiller in ein pdf umgewandlet wird. Die Schaltfläche: Ausgabeoption gibt es aber nicht mehr. so dauert die Umwandlung nun Ewigkeiten, weil der Distiller nicht mehr arbeitet und irgendwie der Druck über den Druckertreiber läuft. Also konkret: Wie kann ich aus Quark wieder ein ps.Dokument erstellen, dass der Distiller lesen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
Geheimnisvoller

Dabei seit: 09.02.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.02.2006 23:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

PS-Datei aus dem Druckmenü heraus erstellen.

Sprich Du druckst nicht auf einem Drucker aus, sondern wählst "Ausgabe in Datei"

Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.02.2006 23:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

haste denn die druckertreiber vom distiller installiert?

ansonsten klick mal im quark-druckdialog auf die schaltfläche "drucker", dort wählst du deinen drucker aus also adobe pdf oder einen anderen vorher definierten drucker. anschliessend auf die schaltfläche "PDF" klicken und "PDF als PostScript sichern" auswählen. es öffnet sich der sicher unter... dialog. auswählen, drucken und .ps nachher auf den distiller ziehen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.02.2006 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

haben wir hier im Forum schon mal gehabt.
entweder Suche, oder wenn du nicht klar kommst, PN an mich
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rollo_hh

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.02.2006 10:40
Titel

pdf und quark

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, es geht auch so: in den voreinstellungen unter pdf den button postscriptdatei für späteres distillieren erstellen, dann kann unter export layout als pdf ganz easy eine ps-datei geschrieben werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
TomHaase
Threadersteller

Dabei seit: 09.02.2006
Ort: Gau-Algesheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.02.2006 11:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Prima, ich habs. Vielen Dank für Eure Hilfe. Ich habe die Möglichkeit der .ps Ausgabe gefunden und alles läuft wieder ... puuh

Tom
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.02.2006 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kurz und knapp..

Voraussetzung ist, dass der Distiller als Programm installiert ist.

Vorgehensweise:
Drucker einrichten und den Distiller als Druckmodell auswählen.

In Xpress (gilt weitestgehend für allle anderen Programme auch):
Im Druckdialog auf Drucker gehen und den installierten Drucker (Distiller) auswählen, dann kann man direkt im Dropdown (da steht zuerst Kopien und Seiten) die Joboptions auswählen.

das kann man dann als Voreinstellung sichern.

Dann auf Drucken klicken (dann wird nach einem Namen gefragt. Dateinamen angeben.
Fenster schliesst sich und man ist wieder in Xpress. Dann stellt man in Xpress sich das Papierformat ein und was man so möchte (Passmarken etc).
Drucken. Fertig. Dann wird im Hintergrund eine Druckdatei erzeugt, die automatisch an den Distiller übergeben wird.

Nachteil und Hinweis: Wenn der Schritt der Namensgebung nicht angegeben wird, landet die Druckdatei in der Warteschlange und verstopft diese. Dann geht nix mehr. Dann muss diese Datei aus der Warteschlange gelöscht und die Warteschalnge wieder aktiviert werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen AFM Fonts - Quark Xpress auf OSX Tiger
PDFs aus Quark 6.1 (OS X) ausbelichten
[Quark 4] Wie PDFs importieren?
Probleme mit PDFs aus Quark 6.52
Tabulatorreihenfolge in PDFs aus Quark
[Quark 5] Automatisches Einladen mehrseitiger PDFs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.