mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.04.2024 15:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Passwortschutz o.ä. für definierte Bereiche in InDesign? vom 27.07.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Passwortschutz o.ä. für definierte Bereiche in InDesign?
Autor Nachricht
Enoki
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 27.07.2011 10:50
Titel

Passwortschutz o.ä. für definierte Bereiche in InDesign?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ins Forum,

eben bekam ich die Anfrage einer Autorin, die ihre wissenschaftlichen Texte selber in ein InDesign-Dokument einfließen lassen möchte, das im Firmen-CD angelegt ist. Ist es eigentlich möglich, bestimmte Bereiche in einem Dokument zu schützen? Ich denke an einen Passwortschutz für Ebenen/Masterseiten. Finden kann ich da in InDesign nichts, aber es ist nicht das erste Mal, dass ich mir so eine Funktion wünsche.
Hat da jemand einen Tipp?

Merci und Ahoi!
Eno
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.07.2011 11:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für sowas gibt es InCopy
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Enoki
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 27.07.2011 14:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, das hatte ich schon entdeckt, war aber voller Hoffnung auf eine günstigere Lösung, da InCopy kein Bestandteil meiner CS 5.5 ist. Ok, aber Danke!

Eno
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.07.2011 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum sollte es auch Bestandteil DEINER Arbeitinfrastruktur sein? Dann soll sich die Redakteurin das anschaffen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.07.2011 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Umfang/Komplexität der Aufgabe nicht allzu gross sind, könnte man in Sachen Copytext auch mit einem verknüpften Text arbeiten, der nach dem Editieren einfach aktualisiert wird. Das funzt aber wirklich nur bei einfache/kleinen Aufgaben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Enoki
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 27.07.2011 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@hilson: Dieser wissenschaftliche Text hat leider ca. an die 100 Seiten. Die Autorin will nach den Änderungen direkt PDF zwecks inhaltlicher Abnahme generieren und an die Autoritäten versenden Lächel)

Na dann wohl doch InCopy.
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 28.07.2011 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, das würde ich auch nur mit InCopy lösen, alles andere gibt nur Chaos. Und dass soll sie sich mal schön selbst anschaffen. Oder fertige Texte liefern. *zwinker*

Zuletzt bearbeitet von McMaren am Do 28.07.2011 10:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen INdesign CS6 - PDF-Export in definierte Ordner möglich?
[Illu / InDesign] Pixelige Bereiche in EPS
InDesign CS 5.5 - Bereiche eines Druckbogens einzeln als PDF
InDesign: Druckt keine Bereiche mehr
InDesignCS2 ändert definierte cmyk-Werte
Passwortschutz Acrobat Pro Einzelseiten/Einzelfelder
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.