mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 13.04.2021 08:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Öffnen einer höheren Version von Illustrator CS4 vom 20.08.2018


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Öffnen einer höheren Version von Illustrator CS4
Autor Nachricht
prisma
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 20.08.2018 18:00
Titel

Öffnen einer höheren Version von Illustrator CS4

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Foristis,
ich habe ein Problem:
Ich arbeite mit Illu CS 4.
Nun muss ich angelieferte Dateien, die in einer höheren Version erstellt worden öffnen und bearbeiten. Hat sonst per importieren auch immer geklappt. Bei diesen Dateien funktioniert das leider nicht und ich bekomme immer nur eine Seite auf der folgender Text zu lesen ist:
"Dies ist eine Adobe Illustrator-Datei, die ohne PDF-Inhalt gespeichert wurde.
Um die Datei in anderen Anwendungen zu platzieren oder zu öffnen, sollte sie in Adobe Illustrator neu gespeichert werden, wobei die Option "PDf-kompatible Datei erstellen" aktiviert ist. Diese Option befindet sich im Dialogfeld "Native Format Options" von Illustrator, das beim Speichern einer Adobe Illustrator-Datei mit dem Befehl "Save As" angezeigt wird."
Wenn ich versuche die Seite über das Menue "Öffnen" zu öffnen, sehe ich im Vorschaufenster zwar den Inhalt dieses Dokumentes, beim finalen öffnen habe ich aber wieder nur den o.g. Text.
Ich habe auch schon versucht über InDesign & PhotoShop zu öffnen ....Fehlanzeige.
Kann den Anbieter auch nicht bitten, die Dateien im anderen Format zu speichern.
Jemand eine Idee?
Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.08.2018 18:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist kein Problem, dass es eine neuere AI-Version ist, sondern eine andere ...
Es steht doch präzise da, was gemacht werden muss ... nämlich mit der PDF-Kompatibilität speichern. Dann wird die Datei bearbeitbar sein (mit der Einschränkung, dass neue Funktionalitäten natürlich nur nachgebildet werden können).
Das, was du siehst, ist ein eingebettetes Darstellungs-JPEG.
Du brauchst also eine entsprechend abgespeicherte Datei. Die muss dir dein Kunde liefern, oder du musst die Datei jemandem geben (dürfen), der sie dir entsprechend abspeichern kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Layouter

Dabei seit: 28.11.2002
Ort: Bayern
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.08.2018 20:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zwar mit Sicherheit nicht die eleganteste Arbeitsweise:

Zieh die Datei in ein leeres InDesign Dokument und exportiere dies als eps.
Dann kannst du es mit Illustrator öffnen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.08.2018 04:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lieber Layouter ... ohne zu wissen, was sich in der Datei befindet, ist das Umwandeln in ein EPS höchst fragwürdig, da keine Transparenzen und Profile unterstützt werden. Wenn man überhaupt einen solchen Weg versuchen will, wäre ein PDF/x-4 das empfehlenswerte Austauschformat. Ob er (richtig) klappt, steht noch auf einem anderen Blatt, da man das Ergebnis nicht im Vergleich mit der Ausgangsdatei abgleichen kann.
Der einzig wirklich zu empfehlende Weg ist das Anfordern von entsprechend abgespeicherten Daten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
prisma
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 23.08.2018 11:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für eure Antworten.

Das ich es neu abspeichern lassen müsste war mir bewußt.
Mit dem InDesign-Trick hat es auch nicht funktioniert.

Ich hatte gedacht jemand kennt einen besonderen Trick ...wie den, das man sich einfach die neueste Illu-Version als Demo installiert (soll ja voll funtionsfähig sein) und die Datei neu abspeichert.

Zum Glück gab es einen Style-Guide als PDF dazu. Dort habe ich mir die benötigten Vektoren rausgezogen.

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Illustrator CS4 hängt sich nach Öffnen einer Datei auf
InDesign Version 6 mit CS 2 nicht zu öffnen - Belohnung ;-)
InDesign Version 2.02 (!)-Dateien öffnen
indesidn CS4 dokumente weiterhin automatisch mit CS4 öffnen
datei aus älterer InDesign Version als 2.0 öffnen
InDesign CS4 Version 6.0.3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.