mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25.02.2017 19:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Indesign - Verkettung Textrahmen vom 08.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Indesign - Verkettung Textrahmen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
hexa
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.12.2004 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

args. ok. ich sehs ein. ich durchforste nochmal die hilfe und versuche sie zu verstehn.

versteh gar nich, dass das so schwer zu verstehen is, das problem ist doch ganz offensichtlich...

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.12.2004 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hexa hat geschrieben:
versteh gar nich, dass das so schwer zu verstehen is, das problem ist doch ganz offensichtlich...

* Keine Ahnung... *


XSchinkenX hat doch geschrieben wie's geht!

hab's grad ausprobiert! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
hexa
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.12.2004 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KCie hat geschrieben:
hexa hat geschrieben:
versteh gar nich, dass das so schwer zu verstehen is, das problem ist doch ganz offensichtlich...

* Keine Ahnung... *


XSchinkenX hat doch geschrieben wie's geht!

hab's grad ausprobiert! *Thumbs up!*



da steht nur drin wies geht wenn bereits text vorhanden is, wenn ichs richtig verstanden hab...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 08.12.2004 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anders gehts auch nicht. Ist leider echt eine Tatsache: Wenn du quasi tippst, und dabei eine Seite "über"füllst, wird automatisch KEINE Folgeseite angelegt. Du musst diese einfügen und manuell die jeweiligen (Muster-)Textrahmen erst freigeben und verketten.

InDesign ist nunmal keine Autorensoftware *Schnief*.

Erstelle deine Texte lieber in Wörd oder vergleichbaren RichText-Prozessoren, und lade ihn hinterher erst in dein Layout.


Zuletzt bearbeitet von am Mi 08.12.2004 13:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 08.12.2004 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Anders gehts auch nicht. Ist leider echt eine Tatsache: Wenn du quasi tippst, und dabei eine Seite "über"füllst, wird automatisch KEINE Folgeseite angelegt. Du musst diese einfügen und manuell die jeweiligen (Muster-)Textrahmen erst freigeben und verketten.

InDesign ist nunmal keine Autorensoftware *Schnief*.


das ist doch genau das was ich auch gesagt habe. zumindest hab ich's so gemeint Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
hexa
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.12.2004 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Anders gehts auch nicht. Ist leider echt eine Tatsache: Wenn du quasi tippst, und dabei eine Seite "über"füllst, wird automatisch KEINE Folgeseite angelegt. Du musst diese einfügen und manuell die jeweiligen (Muster-)Textrahmen erst freigeben und verketten.

InDesign ist nunmal keine Autorensoftware *Schnief*.

Erstelle deine Texte lieber in Wörd oder vergleichbaren RichText-Prozessoren, und lade ihn hinterher erst in dein Layout.



Das möchte ich nicht glauben. Muss ich jetzt wegen so nem Scheiß wieder auf Quark umsteigen?
das kann doch nicht sein.


Zuletzt bearbeitet von hexa am Mi 08.12.2004 13:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 08.12.2004 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja, wenn du meinst... wie gesagt, den Anspruch eines Editors hegt InDesign eigentlich nicht. Ich finds auch lästig, verwende aber weder InDesign noch XPress. Höchstens mal privat, und hier verwende ich mit Vorliebe eher InDesign, weil die Features doch überzeugen. Naja... eigentlich noch lieber Framemaker Grins
 
hexa
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.12.2004 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auch wenn Indesign den Anspruch, eines Editors nicht hegt, hegt es doch den Anspruch auf gewisse Performancegrundlagen.
Wie macht ihr das wenn ihr was setzen müsst und evtl einzelne Textblöcke aus verschiedenen Dateien reinkopieren wollt?
legt ihr nach jedem paste immer neue verknüpfungen an ohne bekloppt zu werden?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Indesign CS] Verkettung von Textrahmen aufheben
Indesign Verkettung bei mehreren Textrahmen löschen
InDesign CS2: Verkettung von Texterahmen
InDesign CS4 / einzelne Textrahmen zu einem Textrahmen fügen
Indesign Textrahmen
(InDesign) Dynamischer Textrahmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.