mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 30.04.2017 03:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign] Seiten 'vergrößern' fürs Binden vom 18.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign] Seiten 'vergrößern' fürs Binden
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Anna2202
Threadersteller

Dabei seit: 18.04.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 18.04.2005 12:04
Titel

[InDesign] Seiten 'vergrößern' fürs Binden

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen!

Ich mache gerade ein kleines Buch/Heft für den Typounterricht, welches ich ganz gerne binden lassen wollte.

Jetzt ist aber das Problem, dass die ausgedruckten Seiten beim Zusammenlegen keine gerade Abschlusskante bilden.

Gibt es in InDesign irgendeine Möglichkeit die Seiten in der Mitte zu vergößern, damit das nicht passiert? Oder habt ihr einen anderen Tipp wie ich das hinbekommen könnte?

Ich hoffe ihr wisst in etwa was ich meine : )

Lg, Anna
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.04.2005 12:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm... ich würd mal behaupten, das is eher das problem des druckers - das papier wird ja nie 100%ig genau eingezogen - deswegen kannes da zu verschiebungen kommen... einzige möglichkeit die mir einfällt, wäre das ganze mit beschnitt zu drucken und das papiuer vorm binden zurechtzuschneiden - dann haste da a bissel spielraum...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 18.04.2005 12:16
Titel

Re: [InDesign] Seiten 'vergrößern' fürs Binden

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anna2202 hat geschrieben:
Hallo zusammen!

Ich mache gerade ein kleines Buch/Heft für den Typounterricht, welches ich ganz gerne binden lassen wollte.

Jetzt ist aber das Problem, dass die ausgedruckten Seiten beim Zusammenlegen keine gerade Abschlusskante bilden.

Gibt es in InDesign irgendeine Möglichkeit die Seiten in der Mitte zu vergößern, damit das nicht passiert? Oder habt ihr einen anderen Tipp wie ich das hinbekommen könnte?

Ich hoffe ihr wisst in etwa was ich meine : )

Lg, Anna


ich glaube nicht zu wissen was du meinst. Wieviele Seiten hat denn dein Heftchen?
 
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.04.2005 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sie meint das:

DocBuilder Pro hat geschrieben:
Bundzugabe

Werden Druckbogen (zum Erzeugen der einzelnen Seitenbereiche) gefalzt, ergibt sich bei jeder Seite eine leichte Verschiebung ihrer Kante relativ zu den Kanten der anderen Seiten sowie eine Verschiebung des gedruckten Inhalts auf jeder Seite.
Diese Verschiebung, die sich durch das mehrfache Falzen eines Bogens ergibt, wird durch die sogenannte Bundzugabe ausgeglichen.
Die Bundzugabe bewirkt, dass die Inhalte von Seiten nahe am inneren Falz einer Gruppe optisch in Richtung Blattkante verschoben werden.


ich kenn das nur so, das man dafür Ausschießprogramme wie bei den Druckereien üblich dafür braucht ...

- oder (kostenpflichtige) zusatztools für Indesign ...
- oder per Hand ...

mfg
der CRI
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 18.04.2005 13:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cri hat geschrieben:
sie meint das:

DocBuilder Pro hat geschrieben:
Bundzugabe

Werden Druckbogen (zum Erzeugen der einzelnen Seitenbereiche) gefalzt, ergibt sich bei jeder Seite eine leichte Verschiebung ihrer Kante relativ zu den Kanten der anderen Seiten sowie eine Verschiebung des gedruckten Inhalts auf jeder Seite.
Diese Verschiebung, die sich durch das mehrfache Falzen eines Bogens ergibt, wird durch die sogenannte Bundzugabe ausgeglichen.
Die Bundzugabe bewirkt, dass die Inhalte von Seiten nahe am inneren Falz einer Gruppe optisch in Richtung Blattkante verschoben werden.


ich kenn das nur so, das man dafür Ausschießprogramme wie bei den Druckereien üblich dafür braucht ...

- oder (kostenpflichtige) zusatztools für Indesign ...
- oder per Hand ...

mfg
der CRI


das habe ich auch gedacht, aber da es hier um ein Heftchen für den Unterricht geht, denke ich mal nicht, dass sie soviele Seiten zusammen bekommt, das ein Bundzuwachs beachtet werden muss.
Denke mal sie meint das was audio angesprochen hat!
 
Anna2202
Threadersteller

Dabei seit: 18.04.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 18.04.2005 15:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal danke fürs schnelle Antworten.

Nochmal zur Erklärung:

Das Heft hat ein Format von 15x15cm, eine Doppelseite also 30x15 cm. Das Papier ist recht dick (und ungestrichen), von daher kommt bei 30 Seiten schon was zusammen.

Die Schwierigkeit für mich besteht jetzt darin (da ich damit nicht extra zu einer Druckerei/Copyshop gehen möchte, schließlich ist es nur ein Exemplar und billig würde es sicherlich auch nicht sein) das ganze selber zu drucken auf unserem Agentur Drucker (bitte alle Kommentare weglassen *zwinker* ).

Und dabei muss ich den Rand etwas verändern. Sonst sieht es blöd aus.

Eine andere Schwierigkeit ist noch, dass Blatt von vorne und hinten zu bedrucken : ) Da weiß ich noch nicht wie ich das hinbekomme.


Zuletzt bearbeitet von Anna2202 am Mo 18.04.2005 15:28, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.04.2005 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anna2202 hat geschrieben:
Erstmal danke fürs schnelle Antworten.

Nochmal zur Erklärung:

Das Heft hat ein Format von 15x15cm, eine Doppelseite also 30x15 cm. Das Papier ist recht dick (und ungestrichen), von daher kommt bei 30 Seiten schon was zusammen.

Die Schwierigkeit für mich besteht jetzt darin (da ich damit nicht extra zu einer Druckerei/Copyshop gehen möchte, schließlich ist es nur ein Exemplar und billig würde es sicherlich auch nicht sein) das ganze selber zu drucken auf unserem Agentur Drucker (bitte alle Kommentare weglassen *zwinker* ).

Und dabei muss ich den Rand etwas verändern. Sonst sieht es blöd aus.

Eine andere Schwierigkeit ist noch, dass Blatt von vorne und hinten zu bedrucken : ) Da weiß ich noch nicht wie ich das hinbekomme.


also doch den seitenzuwachs Lächel

hm... ich würd einfach an den seiten entsprechend viel beschnitt anlegen - den kannst du dann runterschnippeln, ohne das du was kaputt machst...

fü´s ausdrucken: auf welchem drucker druckst du denn aus? aufm tinenpisser sollte es net das problem sein musst halt immer erst vorder- und dann rückseite drucken... aufm farblaser oder so brauchst auf jeden fall ne duplexeinheit, welche das papier beidseitig bedrucken kann... wenn du da das schonmal bedruckte papier nochmal bedruckst kannste damit den drucker (und vor allem die heizeinheit, die den toner ins papier brennt) schrotten... evtl. wäre ein copyshop wirklich nicht allzu verkehrt...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anna2202
Threadersteller

Dabei seit: 18.04.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 18.04.2005 16:58
Titel

Wohin denn nun?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jetzt bin ich etwas verwirrt.

Ich zitiere mal aus einem Buch: Steigung - Durch das Falzen verschieben sich die Seiten im Verhältnis zueinander - die mittleren Seiten ragen heraus. [...] dieser Effekt wird komprimiert, indem man das Druckbild zum Bund hinverschiebt und dann die Außenkante beschneidet."

Wenn ich das mit der Bundzugabe aber richtig verstanden habe, müsste ich ja innen etwas dazugeben; das Druckbild also nach rechts verschieben?? Au weia!


PS.: Ich bitte um Nachsicht, aber ich würde es halt gerne hinkriegen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen InDesign | Seiten vergrößern inkl. Inhalt
Indesign CS2: Alle Seiten um 2 Seiten nach hinten rücken
Indesign CS - Automatisches Buch"binden"
InDesign: Montagefläche vergrößern?
INDESIGN Spaltenabstände in Textblock vergrößern?
InDesign - Dokument im Nachhinein vergrößern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.