mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20.10.2017 00:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign -> Mehrsprachiges Dokument drucken vom 27.07.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign -> Mehrsprachiges Dokument drucken
Autor Nachricht
titelsatz
Threadersteller

Dabei seit: 26.02.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 27.07.2009 08:52
Titel

InDesign -> Mehrsprachiges Dokument drucken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Morgen zusammen,
ich hätte da mal eine Frage:
Ich habe doppelseitige Dokumente eines Kataloges, jedes Dokument enthält mehrere Ebenen die jeweils eine Sprache enthalten.
Nun dachte ich, ID ist so clever und läßt mich das bei der Buchfunktion iiiiiirgendwie auswählen, welche (Sprach)-Ebene ich drucken will,
aber ... nix is *hu hu huu* !

Kennt jemand das „Problem“ und weiß Rat?

Danke und schönen Tag Mädchen!
titelsatz
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.07.2009 08:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mir wäre nicht bekannt, dass die Buch-Funktion auf die jeweiligen Ebenen der beinhalteten Publikationsteile zugreifen könnte ... würde ich mir auch als sehr problematisch und unübersichtlich vorstellen. Es gibt auch keine Synchronisationsmöglichkeit dafür, um z.B. alle Französischen Ebenen zu aktivieren und Thailändisch zu deaktivieren ...
Wir stellen in so einem Fall die zu druckenden Ebenen immer in den Teildateien ein ... und ich halte das auch für eine sicherere Methode ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
titelsatz
Threadersteller

Dabei seit: 26.02.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 27.07.2009 09:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Frank,
danke für deine prompte Antwort!
Ich finde es schade das man quasi manuell eingreifen muss (was bei 200 Dokumenten zeitlich nicht unerheblich ist).
Soviel ich weiss war das unter der Buch-Funktion von Quark möglich, sniff!

Grüße aus Heidelberg
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.07.2009 09:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so eine Aufrechnung ist doch nicht relevant ... sonst müssen wir auch aufzählen, was Quark alles nicht kann, außer mit Fruchstückchen recht gut zu munden ... * Keine Ahnung... *
Ich halte aber die Ebenen-Möglichkeiten von InDesign für so mächtig und umfangreich, dass es mir lieber ist, darauf direkt zugreifen zu müssen ... vielleicht meldet sich aber noch jemand, der das mal gescriptet hat ... das müsste nämlich möglich sein ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Quarkler

Dabei seit: 06.08.2007
Ort: Deutschland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.07.2009 10:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Frank
titelsatz hat geschrieben:
... Soviel ich weiss war das unter der Buch-Funktion von Quark möglich, sniff!

Ach wenn ich ein Freund von QuarkXpress bin, ist die Buchfunktion von ID wesentlich weiterentwickelt als von QXP.

Aber es bringt nichts hier zwei Programme zu vergleichen,
denn deine Frage bezieht sich auf ID und nicht QXP.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.07.2009 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Quarkler
da hast du zweifellos recht ... ich würde es mir wünschen, wenn Quark technologisch, marketingmäßig etc. wieder weiter aufholen würde ... ich habe den Eindruck, dass man da um einige Stufen zurückgefallen ist ... Das ist schlecht für den Wettbewerb, schlecht für das Preisgefüge ... schlicht schlecht für uns User ...
Gruß Frank
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.07.2009 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo titelsatz,

über die Scripting-Schnittstelle von InDesign
kann man dieses JavaScript nutzen.
Allerdings verlangen die Kollegen von HDS
dafür zurecht einen kleinen Unkostenbetrag.
Eventuell lohnt sich das aber für dich. Lächel



Gru:sse
Arne
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen drucken von Indesign dokument aus pdf
InDesign Dokument richtig drucken
Mehrsprachiges Publizieren mit InDesign
InDesign Dokument inkl ICC auf Epson R2400 drucken?
[Freehand] Dokument 2x auf A4 drucken
Doppelseitiges Dokument zum Drucken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.