mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 29.05.2024 20:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign CS5 --> Verknüpfung m. 72dpi PSD-Datei vom 07.06.2016


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign CS5 --> Verknüpfung m. 72dpi PSD-Datei
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
gogogoairheart
Threadersteller

Dabei seit: 09.05.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2016 16:25
Titel

InDesign CS5 --> Verknüpfung m. 72dpi PSD-Datei

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich brauche dringend Eure Hilfe! Lächel

Ich habe gerade ein Banenr (125x125cm) bei FLYERALARM bestellt.
Mein exportiertes PDF/X3 hat allerdings lediglich eine Dateigröße von 3,5 MB.
Der Hintergrund des Layout ist eine verknüpfte Photoshopdatei (250 MB). Diese steht bei Bildgröße allerdings auf 72dpi.

Wie kommt es, dass mein exportiertes PDF so klein ist`?

Danke für Eure Hilfe! Steh leider etwas auf dem Schlauch ...

LG airheart
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2016 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was hast du denn in deinen Exportoptionen unter Komprimierung eingestellt?

Daß da keine 250 MB zur Druckerei soll ist prinzipiell ja erst mal gewollt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
gogogoairheart
Threadersteller

Dabei seit: 09.05.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2016 16:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Komprimierung: Automatisch
Qualität: Maximum


Zuletzt bearbeitet von gogogoairheart am Di 07.06.2016 16:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2016 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und was beunruhigt dich jetzt? Sofern die Bildqualität nicht sichtbar gelitten hat und die geforderte Mindestauflösung von FA eingehalten wird ist alles bene.

Bei der Ausgabe entfallen ja schon mal alle Photoshop-Ebenen und Features (Ebenemasken, Alphakanäle, Smart Objekte ... whatever) + Komprimierung ... das läppert sich unter Umständen schon mal.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gogogoairheart
Threadersteller

Dabei seit: 09.05.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2016 17:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... hm, die PDF-Datei kommt mir wirklich äußerst klein vor für eine Druckdatei mit solchen Maßen. Menno!

Was mich aber interessiert: Wenn eine PSD-Datei mit 72 dpi "eingestellt" ist in Photoshop, das enthaltene Bildmaterial darin aber groß genug ist, ist es für InDesign doch egal, oder!?
Bei InDesign achte ich halt immer nur darauf, dass mein Objekt mit dem platzierten Bild nicht über 100% geht.

Sorry, wenn ich hier etwas wirr daherrede, aber ich bin etwas verwirrt. *balla balla*


Zuletzt bearbeitet von gogogoairheart am Di 07.06.2016 17:29, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 69
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2016 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die 72-Photoshp-ppi sind erstmal egal ... Wichtig ist die effektive Auflösung, die du dir in InDesign in der Verknüpfungen-Palette anzeigen lassen musst. (Auflösung ist immer relativ und immer abhängig von den Maßen der Abb.)
Auf welchen Auflösungswert lässt du deine PDF ausgeben und warum x3 und nicht x1?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gogogoairheart
Threadersteller

Dabei seit: 09.05.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2016 17:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok, effektiv in InDesign habe ich auch 72 PPI. Wenn ich bei der Skalierung auf 100% gehe ist ja die original PPI gleich der effektiven PPI.

Ich frage mich nur, wie die PSD-Datei an 72 PPI kommt, da das Bild ja eine ausreichende Auflösung (9MB) hat.
Wenn ich die JPG-Datei in Photoshop öffne ist automatisch 72 PPI voreingestellt!??

Wo kann ich den Auflösungswert einsehen?


Zuletzt bearbeitet von gogogoairheart am Di 07.06.2016 17:41, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 07.06.2016 17:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat deine Original-PSD denn auch 72ppi?
 
 
Ähnliche Themen Indesign CS4, Inhaltsverzeichnis, Verknüpfung
Indesign CS3 oder CS5 Verknüpfung
Indesign / iPhoto Verknüpfung
Excel-Verknüpfung in InDesign
Indesign - Verknüpfung von Zeichen aufheben?
Nummerierung/Verknüpfung Indesign für Stadtplan
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.