mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 12.07.2020 22:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign CS4: Grafik einfärben vom 15.12.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign CS4: Grafik einfärben
Autor Nachricht
matzze2000
Threadersteller

Dabei seit: 15.12.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 15.12.2009 13:25
Titel

InDesign CS4: Grafik einfärben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich bin recht neu bei InDesign und habe das Problem, dass ich eine Grafik einfügen und ihre Farbe verändern will. Die Grafik liegt mir als Vektor vor, um sie in InDesign zu importieren habe ich sie in ein PNG umgewandelt. Dabei ist der Hintergrund transparent und die Grafik schwarz. Jetzt würde ich gern die Grafik einfärben. Das könnte ich zwar auch schon vorher machen, aber da ist es recht schwierig die Farbe ordentlich abzustimmen und die Grafik soll mehrfach in jeweils verschiedenen Farben platziert werden.

Ich habe bereits festgestellt, dass ich über das rechte Feld "Farbe" Farben auswählen kann. Habe ich mit dem schwarzen Pfeil-Werkzeug den ganzen Container ausgewählt wird der transparente Hintergrund gefärbt. Wähle ich die Grafik direkt mit dem weißen Pfeil-Werkzeug aus ist das Farbwahlfeld leicht ausgegraut und kann nicht genutzt werden.

Ist das was ich vor habe denn generell nicht möglich, oder ist nur mein Ansatz falsch? Hatte auch schon versucht die Grafik an sich transparent zu machen (also quasi invertiert - der Hintergrund weiß und die Grafik transparent). Dann funktioniert zwar das einfärben, aber der Hintergrund ist natürlich nicht transparent und hat eine feste Farbe.

Hoffe jemand kann mir helfen. Danke schon mal!
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.12.2009 14:11
Titel

Re: InDesign CS4: Grafik einfärben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

matzze2000 hat geschrieben:
Die Grafik liegt mir als Vektor vor, um sie in InDesign zu importieren habe ich sie in ein PNG umgewandelt.!


Das macht wenig Sinn. Weder das Wandeln in eine Pixelgrafik, noch dein Vorhaben, die Grafik in Indesign umzufärben. Verwende dafür besser ein Vektorgrafikprogramm (Illustrator, Freehand, Corel oder sowas).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
matzze2000
Threadersteller

Dabei seit: 15.12.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 15.12.2009 14:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab die Grafik in Corel erstellt. Hatte sie auch im Illustrator Format gespeichert, konnte sie dann aber nicht bei InDesign einfügen und habe sie deswegen in eine Pixelgrafik umgewandelt. In welchem Format muss ich sie denn speichern, um sie auch in InDesign verwenden zu können?

Die Grafik dann in InDesign umzufärben macht meiner Meinung nach aber schon Sinn. Denn es is einfacher in InDesign einmal kurz ins Farbfeld zu klicken, als erst in Corel oder sonstwo die Farbe zu ändern, das zu speichern, neu einzufügen und zu gucken ob es passt.
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.12.2009 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Normalerweise ist .ai goldrichtig als Importformat für Indesign. Was für Programmversionen hast du denn?

Die Grafik in ID zu bearbeiten wäre natürlich komfortabel ... geht aber nicht. Vielleicht solltest du dich mal grundsätzlich damit beschäftigen, wofür die einzelnen Programme konzipiert sind und wie man sie im Verbund einsetzt (Stichwort Grafikprogramm, Bildbearbeitungsprogramm, Layoutprogramm und auch bissel zu den Eigenheiten von Vektoren u. Pixeln).

Dann wird auch schnell klar, warum man was wie wo womit bearbeitet, editiert/importiert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Router

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Gleich da vorne links...
Alter: 103
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.12.2009 14:52
Titel

Re: InDesign CS4: Grafik einfärben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

matzze2000 hat geschrieben:
Hallo,

ich bin recht neu bei InDesign und habe das Problem, dass ich eine Grafik einfügen und ihre Farbe verändern will. Die Grafik liegt mir als Vektor vor, um sie in InDesign zu importieren habe ich sie in ein PNG umgewandelt. Dabei ist der Hintergrund transparent und die Grafik schwarz. Jetzt würde ich gern die Grafik einfärben. Das könnte ich zwar auch schon vorher machen, aber da ist es recht schwierig die Farbe ordentlich abzustimmen und die Grafik soll mehrfach in jeweils verschiedenen Farben platziert werden.

Ich habe bereits festgestellt, dass ich über das rechte Feld "Farbe" Farben auswählen kann. Habe ich mit dem schwarzen Pfeil-Werkzeug den ganzen Container ausgewählt wird der transparente Hintergrund gefärbt. Wähle ich die Grafik direkt mit dem weißen Pfeil-Werkzeug aus ist das Farbwahlfeld leicht ausgegraut und kann nicht genutzt werden.

Ist das was ich vor habe denn generell nicht möglich, oder ist nur mein Ansatz falsch? Hatte auch schon versucht die Grafik an sich transparent zu machen (also quasi invertiert - der Hintergrund weiß und die Grafik transparent). Dann funktioniert zwar das einfärben, aber der Hintergrund ist natürlich nicht transparent und hat eine feste Farbe.

Hoffe jemand kann mir helfen. Danke schon mal!


Warum um alles in der Welt PNG... Du hast ne Vektor Datei.... Ist doch göttlich... Färb dir die Sachen doch in Illustrator, Corel ein und fertig... Hmmm, ob dus jetzt in Indesign oder im Illustrator, Corel einfärbst... Färb des Teil doch im Ill, Corel ein, speichers dir in den Farben ab wie du es brauchst... im Indesign kannst du des doch dann duplizieren so oft wie du es willst... Mädchen!


Zuletzt bearbeitet von Router am Di 15.12.2009 14:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
matzze2000
Threadersteller

Dabei seit: 15.12.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 15.12.2009 14:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok, das funktioniert ja tatsächlich... Habe mich da wohl von dem nicht vorhandenen Vorschaubild täuschen lassen ^^

Das das nicht geht ist schade, aber ok. Sich damit näher beschäftigen wäre da sicher Richtig, allerdings benutze ich ID sonst überhaupt nicht. Das ist eher aus der Not geboren weil eine Bekannte das für mich angefangen hat, jetzt aber krank ist und ich das jetzt selber fertig machen muss/ will. Sonst benutze ich lieber Fireworks was ja so ne Art mittelding zwischen Vektor und Pixel Programm is.

Aber trotzdem danke für die Hilfe, da werd ich das jetzt wohl einfach in InDesign oder Corel färben.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign eingefügte Grafik einfärben?
Grafik im Quark einfärben
Illustrator Grafik in Indesign als Bildkontur platzieren CS4
Illustrator CS4 Script: Gruppe einfärben
Illustrator CS4 - Nachzeichnung trennen und einfärben
PS CS4: Freistellen, Einfärben - dabei Stufigkeit vermeiden!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.