mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 22.05.2017 21:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign CS2: highres JPEG Export vom 24.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign CS2: highres JPEG Export
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
-Scarface-

Dabei seit: 11.04.2006
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.04.2006 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

astrid_67 hat geschrieben:
@ cyanamide: Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren. * Ich bin unwürdig *


besser isses! * Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
kaliumpermanganat

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Bühl
Alter: 28
Geschlecht: -
Verfasst Fr 26.05.2006 21:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

um nochmal auf das ursprüngliche thema zusrückzukommen *zwinker*

gute jpegs direkt aus InDesign ist also NICHT möglich???
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.05.2006 22:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum lässt du dein Poster nicht aus PDF drucken, wenn es nicht geht, dann kann man ja aus einem exporteirten PDF in Acrobat ein JPG speichern, aber ich würde nie ein offenes JPG zum Druck geben, weshalb sollte kein PDF funzen?
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 27.05.2006 09:54
Titel

Re: InDesign CS2: highres JPEG Export

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

B82 hat geschrieben:
Hallo!

Ich habe mit InDesign CS2 ein Poster erstellt. Nun brauche ich eine hochauflösende JPEG Datei um das Poster als günstiges Foto-Poster drucken zu lassen.
Der JPEG Export von InDesign liefert aber keine hochauflösenden Daten.
Ich habe dann ne PDF Datei gemacht und wollte die von Photoshop rendern lassen, aber der meldet zu wenig RAM. Ich habe 2 GB RAM und selbst mit 100dpi will der Photoshop nicht rendern.


Mit welchem Betriebssystem arbeitest Du und wie hast Du die PDF Datei genau erstellt??
Wieso muss es eine jpeg Datei sein?
Wie gross ist das Poster bzw. das Bild?
Welche PS Version hast Du?

antonio
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 27.05.2006 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du schon unbedingt Photoshop verwenden willst, dann soll man InDesign-PDF in PHotoshop NICHT öffnen, sondern in eine leere Datei gleicher Größe platzieren, zumindest ab CS2, weil dadurch die Daten nicht unnötig gerastert werden, sondern als Smart Object in Photoshop in der Ebenenpalette verfügbar sind. Später kann das Bild ohne Verluste skaliert oder in der Auflösung verändert werden ohne dass es zu Verlusten dadurch kommt.

astrid_67 hat geschrieben:
Also ich kenne es höchstens so: speichern als Photoshop eps und dann Kodierung jpg.

Alles andere wird 72 dpi.

@ cyanamide: Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren. :verbeug:


BITTE lass Photoshop EPS in Zukunft weg. Wozu soll das gut sein? Schon gar nicht innerhalb der Adobe-Programme (Ausnahme PageMaker und FrameMaker). Sonst behält das JPG beim "Speichern unter…" immer die Auflösung,nicht bei für Web speichern…


Zuletzt bearbeitet von Typografit am Sa 27.05.2006 11:43, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Indesign CS2] hochauflösender bitmap/jpeg export von seiten
Indesign CC Transparenzreduzierugsvorgabe bei Jpeg Export
JPEG-Export aus InDesign: falsche Dokumentmaße
InDesign CS2 Excel Export
Export probleme bei Indesign CS2
Export aus Excel nach InDesign CS2 - Zellabstände
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.