mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 30.05.2017 03:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: (indesign) cs2-dokument läßt sich als .inx nicht importieren vom 09.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> (indesign) cs2-dokument läßt sich als .inx nicht importieren
Autor Nachricht
soulsurfer
Threadersteller

Dabei seit: 27.10.2002
Ort: Dortmund
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.01.2006 14:21
Titel

(indesign) cs2-dokument läßt sich als .inx nicht importieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen,

habe wichtige indesign-daten, die in cs2 erstellt wurden.
muss diese mit cs1 öffnen...

habe das update für 3.01 installiert und die cs2-daten im interchange-format .inx exportiert.
soweit so weit so gut - theoretisch wäre ja jetzt alles gut - praktisch leider überhaupt nicht...

"Blabla.. - Die Datei ist kein gültiges Indesign-Austausch-Dokument"

die verwendete schriftart steht bereit, update ist installiert...
und wat is jetz...?!?!?
nix klappt...

bin gerade etwas verzweifelt - hat jemand eine idee???

gruss
peter
  View user's profile Private Nachricht senden
Falk Wussow

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.01.2006 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich bin leider nicht ganz auf dem stand der zeit ... was ist denn der große unterschied zwischen CS und CS2? welche funktionen gibt es jetzt in CS2, die es in CS nicht gab?

nun die große frage: wurden diese funktionen in der satzdatei verwendet? falls nicht, würde ich einfach die satzdatei öffnen und anhand eines kontroll-pdf bzw. ausdrucken schauen, ob sich groß was getan hat.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.01.2006 00:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ CAINAM

InDesign ist grundsätzlich nicht abwärtskompatibel.
Die Satzdokumente lassen sich nicht einfach in einer
niedrigeren Version öffnen. Daher hat Adobe das
Austauschformat .inx eingeführt.

@ soulsurfer

Die Meldung erscheint wahrscheinlich beim Versuch
des Importierens in der InDesign CS (3)-Version?

Sind beide Versionen vom gleichen Sprachtyp.
Arbeitest du vielleicht mit einer Testversion?

Hast du auch das letzte 3.0.1-Update für die 3er-
Version installiert? Da gabs mal verschiedene?

Verwendest du in einer der Versionen vielleicht
irgendwelche Erweiterungen?



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.01.2006 01:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich müsste vom Adobe-Support noch irgendwo ne Mail rumfliegen haben die mögliche Probleme beim Speichern als .inx aufzeigt.
Kann ich dir morgen schicken falls ich se noch finde. Schreib mir morgen einfach ne Erinnerungs-PN mit deiner Mailadresse....


Gruß,

modo

Dann stell ichs auch direkt hierrein...
  View user's profile Private Nachricht senden
soulsurfer
Threadersteller

Dabei seit: 27.10.2002
Ort: Dortmund
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.01.2006 10:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

guten morgen!

habe gestern noch ein bisschen rumprobiert und satzelemente entfernt, bin aber nicht wirklich weiter gekommen.

die dateien sind mit cs2 erstellt und enthalten auch keine aufwändigen satzelemente - also nichts, was cs1 nicht auch können dürfte.... es ist quasi rein-text und piktogramme (importierte pfade aus illustrator) - für ein leitsystem.

also nix aufwendiges mit fotos, transparenz, ebenen oder sonstwas - einfach nur großer text... *zwinker*

die datei ist in cs2 für mac erstellt worden - da als inx exportiert und ich versuche die jetzt mit meinem cs1 auf einem mac zu öffnen. das cs1 habe ich vorher auf 3.01 geupdated, sodass es inx überhaupt versteht - leider geht da garnix...

bin da gerade total ratlos....

vielen dank für eure hilfe!

gruss

peter
  View user's profile Private Nachricht senden
visualice

Dabei seit: 29.11.2002
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.01.2006 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Morgen!

Bist du dir sicher, dass du auch das

Adobe InDesign CS 3.0.1 April 2005 (CS2 Compatibility) update

durchgeführt hast?! Das ist für InDesign CS erforderlich, um CS2-Dateien über .inx zu importieren!

Gruß,
*visualice
  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.01.2006 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Adobe Support:

InDesign CS crashes when you try to open an INX file from InDesign CS2

Issue
Adobe InDesign CS crashes when you attempt to open an interchange (INX)
format file saved in InDesign CS2.

Solutions
Do one or more of the following solutions:

Solution 1: Install the InDesign CS 3.0.1 April 2005 (CS2 Compatibility
Update).
You can download the update from the Adobe website at
www.adobe.com/support/downloads, or choose Help > Updates and select the
update from the dialog box.

Solution 2: If you've installed the April 2005 update, re-create the
InDesign CS preferences.
To re-create the InDesign CS preferences file:
1. Quit InDesign.
2. Rename the InDesign SavedData file and the InDesign Defaults
file (for example, to InDesign SavedData.old, InDesign Defaults.old) in
the following location:
-- Windows: Documents and Settings/[user name]/Application
Data/Adobe/InDesign/Version 3.0
-- Mac OS: [user name]/Library/Preferences/Adobe InDesign/Version
3.0
3. Start InDesign. InDesign creates new preference files.
4. If the problem persists, you can restore the original
preferences by deleting the new files and renaming the old preference
files back to their original names.

Solution 3: Disable Color Management before you open the file.
1. Start InDesign and do not open any documents.
2. Choose Edit > Color Settings.
3. Deselect Enable Color Management, and then click OK.
4. Open the INX file.

Solution 4: Fix any broken links in the original InDesign CS2 document,
and then re-export it to INX format.
Use the Preflight utility in InDesign CS2 to check for and fix broken
links in the document before you export it to INX format.
1. Open the document in InDesign CS2.
2. Choose File > Preflight.
3. If the Preflight dialog box reports problems with links, select
Links And Images on the left, and then click Repair All.
4. Close the Preflight dialog box.
5. Re-export the document: Choose File > Export, choose InDesign
Interchange from the Save As Type menu (Windows) or the Format menu (Mac
OS), name the file, and then click Save.

Solution 5: Create a package folder in InDesign CS2, export an INX file
into the package folder, and then open the INX file from that folder.
1. Open the document in InDesign CS2.
2. Choose File > Package
3. Save the publication, specify the location and file name to save
the package, then
click Save.
4. Re-export the document into the package folder you created in
the previous steps: Choose File > Export, choose InDesign Interchange
from the Save As Type menu (Windows) or the Format menu (Mac OS), name
the file, and then click Save.
5. If necessary, move the whole package folder to the desired
location and open the INX file from within the package folder.

Important: If you need to move the files, you must move the whole
package folder, not just the INX files, to prevent broken links.

Solution 6 : Re-create the document in InDesign CS2.
Copy and paste the objects from the original InDesign CS2 document to a
new document, and then export it to INX format.
1. Open the original document in InDesign CS2.
2. Create a new document that has the same number of pages, margin
guides, and columns as the original document.
3. In the original document, choose File > Select All, and then
choose File > Copy.
4. In the new document, choose File > Paste on the corresponding
page.
5. Repeat steps 3-4 to copy the objects from each page to the new
document.
6. Choose File > Export, choose InDesign Interchange from the Save
As Type menu (Windows) or the Format menu (Mac OS), name the file, and
then click Save.

Background information
InDesign CS requires the InDesign CS 3.0.1 April 2005 (CS2 Compatibility
Update) to open INX files created in InDesign CS2.
InDesign CS may crash if you open an INX file and the correct update
isn't installed, or if the InDesign CS2 document that created the INX
file contains missing links or problematic third party plug-in data.
InDesign CS may crash when links are broken and Color Management is
enabled. If the links are active (that is, not broken) you should be
able open INX files in InDesign CS with Color Management enabled.



Da geht es allerdings mehr um Abstürze von ID CS beim laden des .inx.
Vielleicht hilfts ja trotzdem...

Gruß,

modo
  View user's profile Private Nachricht senden
soulsurfer
Threadersteller

Dabei seit: 27.10.2002
Ort: Dortmund
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.01.2006 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@visualice

bin mir ziemlich sicher - das ist ja das problem... *Schnief*
habe jetzt eine version 3.01, die weiß was inx ist und das auch erkennt, aber die dateien als 'nicht gültig' ablehnt...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign CS3 .inx lässt sich nicht in CS2 öffnen
Inesign CS2 Dokument für MAC in Quark 6.1 für PC importieren
Indesign: bei inx Format noch CS2 mitschicken?
Indesign Dokument lässt sich nicht öffnen
InDesign CS Dokument lässt sich nicht mehr öffnen
InDesign CS5.5 - Dokument lässt sich nicht speichern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.