mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 13.06.2024 18:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign: Bunter Synchronnisierungsball wird nicht angezeigt vom 07.06.2024


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign: Bunter Synchronnisierungsball wird nicht angezeigt
Autor Nachricht
Carl.Fredricksen
Threadersteller

Dabei seit: 21.05.2024
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.06.2024 09:42
Titel

InDesign: Bunter Synchronnisierungsball wird nicht angezeigt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In der Hoffnung, hier nicht virtuell gesteinigt zu werden, muss ich eine vermeintlich einfache Frage stellen.
Ich arbeite sowohl im Homeoffice als auch in einem Verlag. Da ich mich in letzter Zeit viel mit Farbmanagement beschäftigen musste, fiel mir erst heute auf, dass in InDesign auf dem Heim-PC der bunte Synchronisierungsball nicht angezeigt wird, auf meinem Verlags-PC aber schon. Stattdessen steht dort: «Wenn Sie weitere Informationen zu Farbeinstellungen benötigen, suchen Sie in der Hilfe nach ‹Farbmanagement einrichten›.»
Natürlich habe ich das gemacht, doch es werden mir nur unpassende Beiträge angezeigt. Auch über die Google-Suche habe ich nichts gefunden.
Zudem habe ich versucht, Einstellungen (auch in Bridge) zu vergleichen und rauszufinden, wo der Unterschied liegt, aber nichts gefunden. Daher frage ich nun hier mal nach.
Auf beiden PC sind mit der CC die gleichen Programme mit der gleichen Version installiert (InDesign, Bridge, PhotoShop).
Wo muss man welche Einstellung vornehmen, damit in ID der bunte Kreis auftaucht?
Vielen Dank schon mal.


Zuletzt bearbeitet von Carl.Fredricksen am Fr 07.06.2024 09:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
postulatio

Dabei seit: 23.03.2006
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.06.2024 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gehe in Bridge zu Bearbeiten > Farbeinstellungen - wenn du hier ein Profil auswählst und auf anwenden gehst, sollten die Programme der CC synchronisiert werden (ggf. neu starten).
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Carl.Fredricksen
Threadersteller

Dabei seit: 21.05.2024
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.06.2024 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für deine Antwort.
Ich habe in Bridge die entsprechenden Einstellungen ausgewählt, dennoch taucht der bunte Kreis nicht in InDesign auf. Da das auf dem anderen PC nicht der Fall ist, finde ich es merkwürdig.
  View user's profile Private Nachricht senden
postulatio

Dabei seit: 23.03.2006
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.06.2024 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und wenn du das gleiche in Indesign machst, bleibt die Farbeinstellung auch nicht erhalten?
Der Weg über Bridge ist eigentlich schon der richtige.

  View user's profile Private Nachricht senden
Carl.Fredricksen
Threadersteller

Dabei seit: 21.05.2024
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.06.2024 08:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Doch es bleibt alles erhalten, beim neuen öffnen der Datei oder sich nach einem Neustart des Programms oder des PCs. Nur der bunte Kreis taucht weder bei InDesign noch bei Photoshop auf (bei PS benutze ich allerdings auch noch CS3, daher wundert mich das nicht).
Wenn ich über Bridge synchronisiere, ist der bunte Kreis geschlossen, zeigt also, dass alles passt. Doch ich weiß nicht, ob auf meinem Hime-PC ID überhaupt einbezogen wird. Ich bin momentan nicht am PC, habe aber gestern eine Punkt bei den Vorseinstellungen gesehen (laut Screenshot im Internet müsste es "Anwendungen" sein, bei denen zumindest Photoshop aufgeführt ist. Wegen der CS-Version allerdings mit einem gelben Dreieck dahinter).
Beim dritt- oder vorletzten Punkt (es müsste"Anwendungsskripte" sein) kann man dann noch Programme auswählen. Doch ich weiß nicht, ob dies damit etwas zu tun hat. Alle zutreffenden sind zumindest ausgewählt.
Ich arbeite zwar schon lange mit ID und PS, habe mich aber mit Bridge nie so richtig beschäftigt (das mache ich erst seit ein, zwei Wochen, u.a. um einem in einem anderen Thread beschrieben Problem von gerasterter Schrift bei einer Druckerei auf die schlichte zu kommen, was ich letztendlich auch lösen konnte, es dann aber an der PDF/X-Version lag). Ich habe die Einstellungen sonst immer in den Programmen manuell abgeglichen.
Beim Verlags-PC macht mich Bridge dann auch auf einseitige Änderungen der Einstellungen in den Programmen aufmerksam und fragt, ob synchronisiert werden soll. Hier passt also alles. Beim Heim-PC kam diese Meldung noch nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign: tabellenformatierung, komisch angezeigt
OTF Schnitte in InDesign CS5 nicht korrekt angezeigt
InDesign CS4 Verknüpfungen werden nicht angezeigt
Indesign - Schriftschnitt wird nicht angezeigt
InDesign CC x- und y-Achse werden falsch angezeigt
Farbfelder werden in InDesign CS3 nicht angezeigt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.