mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 13.04.2021 03:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign: Abstand zwischen gegenüberliegenden Seiten vom 26.05.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign: Abstand zwischen gegenüberliegenden Seiten
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
H3PO
Threadersteller

Dabei seit: 28.12.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.05.2009 20:21
Titel

InDesign: Abstand zwischen gegenüberliegenden Seiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

Diese Frage wurde hier schon mehrmals gestellt, aber leider noch nicht geklärt:
Wenn man in InDesign ein Layout mit Gegenüberliegenden Seiten erstellt, werden diese innen nahtlos aneinander angezeigt und auch gedruckt/exportiert.
Ich erstelle grade in der CS4 Demo eine Abizeitung, wo auch mal Inhalte über eine Doppelseite gehen, deshalb habe ich das Dokument als "Facing Pages" eingerichtet. Da die Seiten aber einzeln gedruckt werden (für Leimbindung) muss ich bei jeder Seite rundrum Beschnittzugabe dabei haben.
Wie kann ich also jetzt so exportieren, dass jede Seite ihre Beschnittzugabe hat und nicht die der Nachbarseite überlappt?

Vielen Dank
Daniel a.k.a H3PO
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.05.2009 20:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

als einzelseiten mit min. 3mm beschnitt, mit allem anderen machst du der druckerei nur mehrarbeit.
ob da im anschnitt noch teile der folgeseite zu sehen sind oder nicht ist egal, weil im gebundenen zustand nicht mehr zu sehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.05.2009 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

korrekt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Brünzessin

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 26.05.2009 21:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich will jetzt nicht zu viel Verwirrung stiften, bei den Seiten die wirklich als Doppelseiten gelayoutet ist ja sowieso der einzige Beschnitt der Sinn macht eben die 3mm (oder wie viel auch immer die Druckerei fordert) der gegenüberliegenden Seite hinzuzufügen.

Aber gibt es denn auch Seiten bei denen grafische Elemente bis in den Bund reichen die auf der benachbarten Seite nicht fortgesetzt werden?

Wobei ich ja glaube, dass selbst in einem extremen Fall - weiße neben schwarzer Seite - der eventuell falsch geschnittene Anschnitt, bei einer Leimbindung überhaupt auffällt.

Außerdem ist der Beschnitt ja auch nur zur Sicherheit da, es sagt ja niemand, im Idealfall wird er ja komplett weggeschnitten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.05.2009 22:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Brünzessin hat geschrieben:
Ich will jetzt nicht zu viel Verwirrung stiften, bei den Seiten die wirklich als Doppelseiten gelayoutet ist ja sowieso der einzige Beschnitt der Sinn macht eben die 3mm (oder wie viel auch immer die Druckerei fordert) der gegenüberliegenden Seite hinzuzufügen.

Aber gibt es denn auch Seiten bei denen grafische Elemente bis in den Bund reichen die auf der benachbarten Seite nicht fortgesetzt werden?

Wobei ich ja glaube, dass selbst in einem extremen Fall - weiße neben schwarzer Seite - der eventuell falsch geschnittene Anschnitt, bei einer Leimbindung überhaupt auffällt.

Außerdem ist der Beschnitt ja auch nur zur Sicherheit da, es sagt ja niemand, im Idealfall wird er ja komplett weggeschnitten.

Bei solchen Fällen trennt man die Druckbögen.
  View user's profile Private Nachricht senden
H3PO
Threadersteller

Dabei seit: 28.12.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.05.2009 23:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Druckbogen ist 305x215mm groß. Wenn ich auf zwei aufeinanderfolgenden Seiten verschiedene Hintergründe habe, sieht man im Moment beim Export auf einer der Seiten anstatt der "eigenen" innen die Beschnittzugabe der anderen.
Ich hab eben mal versucht das gegenüberliegende Layout abzuschalten, dann löscht er mir jeweils alle rechten Seiten * grmbl *


Zuletzt bearbeitet von H3PO am Di 26.05.2009 23:09, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.05.2009 23:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In 3 der 4 Antworten bisher steht das das nichts macht, im Gegenteil, das soll sogar so sein. Was verstehst du jetzt nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Silvergecko

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: Cologne
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.05.2009 23:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Problem hätte sich umgehen lassen wenn Du einfach Einzelseiten angelegt hättest... Ansonsten so Schlimm ist das auch nicht da es ja völlig ok ist die gegenüberliegende Seite im Anschnitt zu haben!

Zuletzt bearbeitet von Silvergecko am Di 26.05.2009 23:27, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Beschnittrand bei sich gegenüberliegenden Seiten
inDesign / nebeneinander liegende Seiten mit Abstand
InDesign: Ohne Beschnitt der gegenüberliegenden Seite
ID CS4: Angezeigten Abstand zwischen Seiten verringern?
Indesign CS2: Alle Seiten um 2 Seiten nach hinten rücken
indesign "abstand vor abstand nach"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.