mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 02.07.2020 20:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Illustrator CS3: Effekt "Körnung" als Verlauf und Vektor? vom 01.11.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Illustrator CS3: Effekt "Körnung" als Verlauf und Vektor?
Autor Nachricht
aleks_aleks
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.11.2012 16:38
Titel

Illustrator CS3: Effekt "Körnung" als Verlauf und

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich habe viel herumgesucht und probiert, leider erfolglos. Daher bitte ich um eure Hilfe.

Ich möchte in Illustrator CS3 einen Verlauf von Schwarz nach Transparenz anlegen, der zwei Eigenschaften hat:

- Er soll körnig sein - aber nicht pixelig, sondern vektorbasiert.
- Die "Vektorkörner" sollen zum Ende des Verlaufs nicht immer transparenter werden, sondern einfach immer weniger. Der Verlauf sollte also quasi von "vielen Körnern zu wenig Körnern" verlaufen.

Ich habe mir diverse Tutorials angeschaut. Meistens wird der Photoshop-Effekt "Körnung" genutzt (zBsp: http://vectips.com/tutorials/create-grainy-textures/). Mit dem Ergebnis, dass das Ganze natürlich gerastert/verpixelt wird.

Ich stehe wahrscheinlich einfach schwer auf dem Schlauch, und bin daher für einen Denkanstoss dankbar.
(Und ja, meine Ausrüstung ist nicht mehr so ganz auf dem neuesten Stand *zwinker*

Vielen Dank vorab!
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.11.2012 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, dann musst Du das Ganze halt hinterher vektorisieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
aleks_aleks
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 02.11.2012 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

vielen Dank für die rasche Antwort.

Ich habe für zwei Anwendungen gefragt:
Einmal für einen Verlauf in einem Objekt (handgezeichnete Typo), und zwar über einem anderen Farbverlauf.
Hier habe ich deiner Empfehlung entsprechend tatsächlich einfach mal die Ebene mit dem körnigen Verlauf als gerasterte Datei exportiert und dann automatisch vektorisiert. Da hat prinzipiell funktioniert, allerdings er hat mir die quadratischen Pixel jetzt natürlich auch wiederum zu schönen Vektorquadraten gemacht. Was ja auch logisch ist.
Ich hatte allerdings gehofft, irgendwann mal bei runden Körnern zu landen, aber egal.

Zweite Anwendung: Hintergrund für DINA2-Poster. Hierbei geht mein Illustrator regelmäßig in die Knie ("not enough memory" oder so ähnlich). Dies kann natürlich auch an meiner Rechenpower und dem veralteten Programm liegen.
Aber was mache ich jetzt? Kacheln?

Ich dachte einfach, das geht alles noch etwas etwas eleganter.

Wenn du oder noch jemand Tipps hat, freue ich mich.
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.11.2012 17:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aleks_aleks hat geschrieben:

Ich habe für zwei Anwendungen gefragt:


Das wurde in Deiner Frage nicht gerade deutlich. Besser gesagt: es stnd da nicht.

aleks_aleks hat geschrieben:
Hier habe ich deiner Empfehlung entsprechend tatsächlich einfach mal die Ebene mit dem körnigen Verlauf als gerasterte Datei exportiert und dann automatisch vektorisiert.


Exportieren wäre nicht nötig gewesen.

aleks_aleks hat geschrieben:

Da hat prinzipiell funktioniert, allerdings er hat mir die quadratischen Pixel jetzt natürlich auch wiederum zu schönen Vektorquadraten gemacht. Was ja auch logisch ist.


Man könnte sicher einiges einstellen oder nachbearbeiten. Aber im Blindflug gibt es halt nur Blindflug.

aleks_aleks hat geschrieben:
Ich hatte allerdings gehofft, irgendwann mal bei runden Körnern zu landen, aber egal.


Stand nicht in Deiner Frage. Und da meine Vorstellungskraft nicht reicht, um zu sehen, was Du auf dem Bildschirm hast, geschweige denn, was Du Dir vorstellst, wie es aussehen soll, kann ich leider nicht mehr dazu sagen.

aleks_aleks hat geschrieben:
Zweite Anwendung: Hintergrund für DINA2-Poster. Hierbei geht mein Illustrator regelmäßig in die Knie ("not enough memory" oder so ähnlich). Dies kann natürlich auch an meiner Rechenpower und dem veralteten Programm liegen.
Aber was mache ich jetzt? Kacheln?


Warum willst Du für ein Poster unbedingt Vektor-Körnung haben?

aleks_aleks hat geschrieben:
Ich dachte einfach, das geht alles noch etwas etwas eleganter..


Elegante Lösungen sind mein liebstes Anliegen. Elegante Lösungen bekommt man regelmäßig, wenn man wirklich in die Möglichkeiten einer Software und das Problem eintaucht.

Aber wie elegant kann eine Lösung sein, wenn man praktisch nichts über das Problem weiß?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aleks_aleks
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 02.11.2012 18:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ayayay, danke.

Ich muss offensichtlich noch viel tauchen, also lernen. Unter anderem: mich präziser ausdrücken *zwinker*

Genau, ich hatte beim Thread-Erstellen nicht schon für zwei Anwendungen gefragt, sondern ich wollte das einfach noch präzisieren.

Wahrscheinlich bin ich zu vektor-fixiert, im Druckergebnis wird das wahrscheinlich keinen Unterschied machen.

Der Vollständigkeit halber hier aber noch ein Ausschnittfoto (Screenshots von drei Zoom-Stufen einer in hoher Qualität aus Indesign exportierten PDF):

http://picload.org/image/digoard/koernung_forum.jpg

Was ich halt dachte: "Och, es wäre doch schön, wenn der Körnungseffekt über dem lila Würstchen die scharfen Vektorkanten nicht so krisselig machen würde..."

Aber im Endeffekt unterstützt das ja eher noch den Retroeffekt, den ich hier ja eh haben will.
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.11.2012 18:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aleks_aleks hat geschrieben:

Was ich halt dachte: "Och, es wäre doch schön, wenn der Körnungseffekt über dem lila Würstchen die scharfen Vektorkanten nicht so krisselig machen würde..."


Du könntest noch eine Schnittmaske drüberlegen.

Beim Nachzeichnen wäre die Frage, ob Du in die Optionen gegangen bist - damit kann man einen gewissen Grad an Ungenauigkeit reinbringen, der das Ganze dann etwas organischer macht. Oder Du wendest nachträglich Vereinfachen an.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aleks_aleks
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 02.11.2012 19:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alles klar, vielen Dank!

Ich werde das mal probieren.

Und zukünftig deinen Guide hier beherzigen:
http://vektorgarten.de/forum-hilfe.html

Grüße!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Illustrator, 3D-Objekt mit Verlauf versehen (3D-Effekt)
Photoshop-Effekt sauber in Illustrator als Vektor? (CS4)
Verlauf in Illustrator CS3
Illustrator CS3 Pfad mit Verlauf ABER...
Illustrator CS3 - Verlauf an Angleichung
[Illustrator CS2] Körnung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.