mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25.02.2017 22:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: IlluCS2 Display für eine Schweizer Bahnhofsuhr erstellen vom 02.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> IlluCS2 Display für eine Schweizer Bahnhofsuhr erstellen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Don Johnson
Threadersteller

Dabei seit: 16.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.05.2006 14:51
Titel

IlluCS2 Display für eine Schweizer Bahnhofsuhr erstellen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Illustrator Freaks,

ich möchte das Display für eine Schweizer Bahnhofsuhr erstellen.
1. Mit Strichen für Sekunden
2. Mit langen Strichen für Stunden
3. Mit Std.- Ziffern die sich zum Zentrum ausrichten

Auf der Tutorial DVD von Galileo Design wird das kreisförmige kopieren eines Objekts mit Hilfe der Informationstaste vorgeschlagen, dies ist aber für ein Uhrendisplay ungenau.
Wenn Ihr einen Tipp oder Tutorial zu diesem Thema habt währe ich sehr dankbar.

Don
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.05.2006 15:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Konstruiere Dir zunächst den Mittelpunkt mit Hilfslinien. Dann zeichnest Du die erste Linie auf 12 Uhr-Position auf die senkrechte Hilfslinie.
Dann Drehen-Werkzeug wählen und Alt-Klick auf den markierten Mittelpunkt, 30° eingeben und Kopie mit Klick auf den entsprechenden Button erzeugen, dann noch 10 x Apfel + D.

Das gleiche für die Minuten - mit anderen Winkeln selbstredend. Die überzähligen Striche (die doppelt auf den Stunden liegen) kannste ja hinterher löschen (oder auch nicht - man sieht sie ja nicht).

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
swing76

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Berlin / Mainz
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.05.2006 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite zwar nicht mit Illu,
aber gibt es dar nicht so etwas wie rotierend duplizieren? * Keine Ahnung... *
In Corel recht easy!
  View user's profile Private Nachricht senden
Don Johnson
Threadersteller

Dabei seit: 16.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.05.2006 16:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

monika_g hat geschrieben:
Konstruiere Dir zunächst den Mittelpunkt mit Hilfslinien. Dann zeichnest Du die erste Linie auf 12 Uhr-Position auf die senkrechte Hilfslinie.
Dann Drehen-Werkzeug wählen und Alt-Klick auf den markierten Mittelpunkt, 30° eingeben und Kopie mit Klick auf den entsprechenden Button erzeugen, dann noch 10 x Apfel + D.

Das gleiche für die Minuten - mit anderen Winkeln selbstredend. Die überzähligen Striche (die doppelt auf den Stunden liegen) kannste ja hinterher löschen (oder auch nicht - man sieht sie ja nicht).

Viele Grüße,
Monika


Hi Monika,

der Tipp gleicht der Vorgehensweise aus meinen Freehand Zeiten. Die ALT Taste war das Zauberwort.
Ich hab es mit den Ziffern auch getestet und sie richten sich sauber zum Zentrum aus. Gibt es nun die Möglichkeit oder einen Trick die Ziffern horizontal ausgerichtet statt zum Mittelpunkt ausgerichtet darzustellen?

Don
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.05.2006 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swing76 hat geschrieben:

aber gibt es dar nicht so etwas wie rotierend duplizieren?


als Effekt. Müsste man aber ein zweites Objekt einrichten, um den Mittelpunkt zu markieren.
so
könnt man aber gleich die Minuten mit reinnehmen, das geht auch. Ist halt die Frage, wie man schneller ist

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Don Johnson
Threadersteller

Dabei seit: 16.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.05.2006 17:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

monika_g hat geschrieben:
swing76 hat geschrieben:

aber gibt es dar nicht so etwas wie rotierend duplizieren?


als Effekt. Müsste man aber ein zweites Objekt einrichten, um den Mittelpunkt zu markieren.
so
könnt man aber gleich die Minuten mit reinnehmen, das geht auch. Ist halt die Frage, wie man schneller ist

Viele Grüße,
Monika
[/img]

Hi Monika,
ich habe es leider nicht verstanden.
Don
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.05.2006 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Don Johnson hat geschrieben:

Ich hab es mit den Ziffern auch getestet und sie richten sich sauber zum Zentrum aus. Gibt es nun die Möglichkeit oder einen Trick die Ziffern horizontal ausgerichtet statt zum Mittelpunkt ausgerichtet darzustellen?


Ich hätte jetzt gerne geschrieben: über eine Angleichung (und dann Achse ersetzen) - da bekommt man die Ziffern schön im Kreis (natürlich zählt die Angleichung nicht von 1-12, das wäre mal was). Aber beim Umwandeln werden leider keine Textfelder, sondern Pfade draus. Schade an sich.

Aber wahrscheinlich ist es typografisch auch nicht so günstig, die Ziffern automatisch auszurichten. Ich würd mir da lieber einen Kreis als Hilfslinie für den Abstand zu den Linien bauen und die Ziffern dann nach Auge reinsetzen. So kannst Du sie ausgleichen, so dass es sicher am Ende besser aussieht, als wenn Du das berechnen lässt.

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.05.2006 18:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Don Johnson hat geschrieben:

ich habe es leider nicht verstanden.


Hallo Don,

das mit dem Effekt?

Du erstellst zwei Linien: eine für die Uhrzeit, eine, die am Mittelpunkt startet (dieser kannst Du Kontur "Ohne" zuweisen)
Die beiden Linien gruppieren und den Effekt Transformieren zuweisen. Dann die Dialogbox wie auf dem Screenshot - achte auf dieses Bezugspunkt-Symbol.

Und wenn Du es noch perfekter willst, erstellst Du nicht nur die Stunden-Linie, sondern gleich noch 4 für die Minuten.

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [IlluCS2] Verläufe
Fehlermeldung bei PDF/X3 aus IlluCS2
[IlluCS2] Kontur bearbeiten
[IlluCS2] Objekte auf Ebenen verteilen?
IlluCS2 Flaggen an Elipse ausichten
Symbolbibliothek IlluCS2-neue Symbole einfügen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.