mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 05.07.2022 18:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [ILLU CC] Pinselstil nur mit Zeichentablet? vom 19.07.2020


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [ILLU CC] Pinselstil nur mit Zeichentablet?
Autor Nachricht
nullhorn
Threadersteller

Dabei seit: 22.02.2006
Ort: Brend-City
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.07.2020 04:24
Titel

[ILLU CC] Pinselstil nur mit Zeichentablet?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich möchte gerne so einen "Effekt" bei einer Strichzeichnung erzielen, wie auf dem Stock hier.
https://www.shutterstock.com/de/image-vector/sketch-crown-simple-graffiti-crowning-elegant-1252600759
https://www.shutterstock.com/de/image-vector/queen-crown-vector-calligraphy-design-funny-1015960171

Es geht mir darum, dass sich der Pfad, der Strich, die Linie, der Pinselstrich (wie auch immer wir es nun nennen) wie ein echter Stift verhält. Soll heißen feine, aber runde Linie am Anfang, dicker in der Mitte und dünner wieder am Auslauf. Nun stellt sich mir die Frage ob man das mit Pinselspitzen im ILLU allein hin bekommt, oder MUSS man dazu eine druckintensive Pinselspitze eingestellt haben und es mit einem Stift auf ein Zeichentablet zeichnen?

Noch dazu muss ich sagen, dass man solche Pinselspitzen wirklich kaum im Netz zum download findet.
(Ok, wenn es eh nur über Tablet geht, dann ist so ne Spitze auch schnell eingerichtet).

Kann mir dazu jmd was sagen, ich würde manchmal auch gerne ohne Stift so eine "dynamische" Linie zeichnen, nur mit der Maus. Aber ich glaube, das geht wirklich nur über die Druckintensivität des Stiftes.

Grüße
Flo
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
koltast

Dabei seit: 22.09.2005
Ort: Mannheim
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.07.2020 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit Shift + w aktivierst du das Breitenwerkzeug.

Damit kannst du jedem Punkt einer Kontur eine andere Breite geben, also diesen Effekt auch ohne Tablett hinkriegen. Das erstellte Breitenprofil kannst du dann auch als Vorlage speichern und auf die anderen Linien anwenden. Meist musst du aber eh jede Linie einzeln anpassen und auf ihren Schwung eingehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
nullhorn
Threadersteller

Dabei seit: 22.02.2006
Ort: Brend-City
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.07.2020 10:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alda, dass is ja fett. Ich merke immer wieder dass ich nur an der Oberfläche der Programme rum kratze. Wenn man jeden Tag immer nur die selben Abläufe macht, lernt man nie was Neues! Vielen Dank * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
koltast

Dabei seit: 22.09.2005
Ort: Mannheim
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.07.2020 11:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gerne doch! Viel Erfolg damit!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Illustrator Fehler in der Rundung - Zeichentablet
Cinema -> Illu ?
farbfelder von ps zu illu [cs]
[ILLU CS] Vektorisieren
Schnittgrenze Illu
die grafiken im illu. aber wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.