mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 02.02.2023 19:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbstich im Photoshop CS3 unter Windows7 vom 12.11.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Farbstich im Photoshop CS3 unter Windows7
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Gramont
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 12.11.2009 14:16
Titel

Farbstich im Photoshop CS3 unter Windows7

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, liebe MG-Gemeinde,

ich habe ein Problem mit der sauberen Farbdarstellung mit adobe CS3 unter Windows7.
(CS3 unterstütz, laut adobe, Windows7)
Monitor ist kalibriert, (Spyder2), Profil ist geladen und im System eingetragen.
Referenzprint inklusive zugehöriger Vorschaudatei liegen vor.
Bildbetrachter sind farbmanagementfähig (z.B. Faststone)

Im CS3/Photoshop Arbeitsfarbräume wie gehabt. (Adobe/sRGB und Fogra bzw. ECI v2- je nach Projekt und Ausgabe)

Jetzt das Problem: In Bildbetrachtungsprogrammen (wie gesagt, farbmanagementfähig) entspricht die Bildschirmwiedergabe der gedruckten Referenz. (fotocommunity prints)
In Photoshop wird das Bild (mit eigenem, beibehaltenem Farbprofil) aber mit einem Gelbstich wiedergegeben.

Hier mal die Gegenüberstellung:



Wenn ich im Photoshop Proofansicht mit Monitor-RGB aufrufe stimmen die Hauttöne.
(Dabei wird aber meines Wissens das eingebettete Farbprofil ignoriert?!)



Würde mich freuen, wenn ihr helfen könntet.
  View user's profile Private Nachricht senden
Pixelkaiser

Dabei seit: 13.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.11.2009 16:23
Titel

Re: Farbstich im Photoshop CS3 unter Windows7

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Gramont,
Gramont hat geschrieben:
Jetzt das Problem: In Bildbetrachtungsprogrammen (wie gesagt, farbmanagementfähig) entspricht die Bildschirmwiedergabe der gedruckten Referenz. (fotocommunity prints)
In Photoshop wird das Bild (mit eigenem, beibehaltenem Farbprofil) aber mit einem Gelbstich wiedergegeben.
Kannst Du überhaupt, bei irgend einem Bild eine identische Monitordarstellung zwischen Faststone und PSD herstellen?
Welches Profil hat das Testbild?
Ist in Photoshop ein Softproof (>FC Print) aktiviert?

Gruß Pix
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Gramont
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 12.11.2009 17:31
Titel

Farbstich im Photoshop CS3 unter Windows7

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Pix,

nein, egal welches Bild ich öffne, unabhänig vom eingebetteten Farbprofil, ALLE Bilder haben diesen Gelbstich.

Der Softproof ist nicht aktiviert.
Wenn ich ihn bei RGB-Bildern aktiviere (Proof einrichten> Monitor RGB) bessert sich der Farbeindruck etwas, bleibt aber unnatürlich.

Wenn ich den Proof bei CMYK-Bildern aktiviere (geht ja dann nur auf CMYK-Arbeitsfarbraum) ändert sich nichts.
Bleibt gelb.


Beste Grüße

Gramont
  View user's profile Private Nachricht senden
Pixelkaiser

Dabei seit: 13.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.11.2009 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich wäre erstmal skeptisch, ob faststone wirklich farbmanagementfähig ist.
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=343956


Möglicherweise hilft auch dieser Beitrag (Kommentar Henricus Magnus ganz unten):
http://www.fotocommunity.de/forum/read.php?f=11&i=237017&t=237017
Ich würde im FC Forum mal posten. Dort sind wahrscheinlich schon mehrere User mit Win 7 /CS 3 unterwegs.


Gruß Pix
  View user's profile Private Nachricht senden
Smooth-Graphics

Dabei seit: 22.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.11.2009 09:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lies dir bitte das mal durch, eventuell "behebt" das auch dein Problem: http://www.mediengestalter.info/forum/9/photoshop-cs3-farbprobleme-adobergb-srgb-130569-1.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.11.2009 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nach meiner Erfahrung stimmt eigentlich immer Photoshop und der Rest nicht. Ob man das nun schön findet oder nicht, ist eine ganz andere Frage.

Lade dir dieses Bild herunter und betrachte es in PS und Faststone:

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/572427/display/14318006

Wo stimmen die Farben mit den Bezeichnungen überein?
  View user's profile Private Nachricht senden
Gramont
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 13.11.2009 14:43
Titel

Farbstich im Photoshop CS3 unter Windows7

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Mialet,

genau mit dem Farbkreis habe ich getestet, ob Programme Farbmanagement beherrschen oder nicht.
Faststone kanns- nachdem man es aktiviert hat. (Einstellungen>CMS)

Habe gerade mal das Spyder-Profil aus der Windows-Farbverwaltung rausgehauen.

Und- alles ist gut.

Nochmal neu kalibriert (gespydert) - wieder gelb.

Es hängt also am vom Spyder erstellten Monitorprofil! * Ich geb auf... *


Danke an alle, die mit mir gegrübelt haben!

Muss mich jetzt kurz noch von meinem Syder verabschieden und melde mich, wenn eine Alternative zum Einsatz kommt.


Beste Grüße

Gramont
  View user's profile Private Nachricht senden
Pixelkaiser

Dabei seit: 13.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.11.2009 18:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit welcher Software kalibriertst Du denn?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Adobe CS2 Suite auf Windows7 ?
Schriftverwaltungsprogramm für Windows7 64bit gesucht!
Farbstich bei SW-Drucken
[Hilfe] Farbstich entfernen
Xerox DC12: Problem mit Farbstich
farbstich/abweichung bei fotos in quark
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.