mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 04.07.2020 10:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbabweichung bei der Creative Suite trotz CMM vom 11.03.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Farbabweichung bei der Creative Suite trotz CMM
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
kreativsteffi
Threadersteller

Dabei seit: 21.02.2005
Ort: Jena
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.03.2009 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich komme langsam weiter:

Wenn ich die Bildschirme synchronisiere (d.h. jeder bildet das gleiche ab), dann sind alle Farben gleich!

Keine Farbabweichung in PS und InDesign zu sehen, d.h. alle Einstellungen sind korrekt nur eine Profilübergabe scheint falsch zu sein. Was meint ihr dazu?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.03.2009 15:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stell auf jeden Fall den HP als Systemmonitor im Colorsync Dienstprogramm ein. Seit CS4 ist das das einzige was noch geht, denn die Zeiten, in denen wenigstens Photoshop vernünftig über mehrere Displays hinweg matchen konnte sind leider vorbei.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
kreativsteffi
Threadersteller

Dabei seit: 21.02.2005
Ort: Jena
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.03.2009 17:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallöchen,

noch eine Sache, also ich gehe stark davon aus, dass es an einer fehlerhaften Profilübergabe liegt. Denn wenn ich auf dem externen Monitor das Werksprofil einstelle, stimmen die Farben eigentlich in PS und ID - Beide sehr grell.
Wenn ich umstelle auf anderes Profil, wird das Bild in PS um einiges weniger grell. Das ID-Bild bleibt aber noch immer recht grell.

Code:
Stell auf jeden Fall den HP als Systemmonitor im Colorsync Dienstprogramm ein

da kann ich nur den externen als Standard verwenden. Nützt aber auch nichts, die beschriebene Farbneuberechnung beim ziehen zum externen Monitor bleibt. Oder haste was anderes gemeint?

LG
Steffi
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.03.2009 20:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kreativsteffi hat geschrieben:

da kann ich nur den externen als Standard verwenden.
Sicher nicht.
Aber so rum passts ja, also keine weiteren Gedanken drum machen.

kreativsteffi hat geschrieben:
Nützt aber auch nichts, die beschriebene Farbneuberechnung beim ziehen zum externen Monitor bleibt. Oder haste was anderes gemeint?

Ich meinte im Colorsync Dienstprogramm, Reiter Geräte; Linke Liste: Monitore
Dort sollte der blaue Punkt hinter dem HP stehen und nicht hinter Farb-LCD.
Und im rechten Bereich sollte natürlich für den HP auch das irgendwann mal Messtechnisch erstellte Profil hinter 'Aktuelles Profil' augeführt sein.

Grund des Problems: PS CS1 und 2 konnten (mit Abstrichen) monitorübergreifendes Colormanagement. PS CS3 konnte es richtig klasse, seit PS CS4 geht gar nichts mehr.

Also bleibt einem nur, den tauglicheren Monitor zum Systemmonitor zu machen, damit Photoshop auf diesem die Farben matched, die anderen Programme wie Indesign, Illustrator und Acrobat, konnten es eh noch nie anders.
  View user's profile Private Nachricht senden
kreativsteffi
Threadersteller

Dabei seit: 21.02.2005
Ort: Jena
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 13.03.2009 10:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Code:
 Ich meinte im Colorsync Dienstprogramm, Reiter Geräte; Linke Liste: Monitore
Dort sollte der blaue Punkt hinter dem HP stehen und nicht hinter Farb-LCD.
Und im rechten Bereich sollte natürlich für den HP auch das irgendwann mal Messtechnisch erstellte Profil hinter 'Aktuelles Profil' augeführt sein.


Mh also ich hab das jetzt gemacht, aber diese Farbkonvertierung tritt immernoch auf bei Photoshop. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Kann ich mich bei solchen Problemen zu Adobe wenden oder wäre das sinnlos, weil die mir meine Fragen vermutlich eh nicht beantworten können?

LG Steffi
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Adobe Creative Suite oder Creative Cloud
Adobe Creative Suite 2
Creative Suite 2 - Farbmanagment
Creative Suite auf Englisch
Spracheinstellung Creative Suite 2
Creative Suite CS2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.