mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 29.07.2017 13:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Dublex in CMYK vom 25.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Dublex in CMYK
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
DMG-mill
Threadersteller

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 01:06
Titel

Dublex in CMYK

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

die Zeitschrift die ich zur Zeit gestalte wird in zwei Farben gedruckt. Cyan und K.
wenn ein Bild in Dublex mache und dann auf CMYK umwandle enthält es auch M und Y.
wei bekomme ich hin, dass mein bild rein C und K ist?
auch beim guten kontrastverhältnis! sprich wenig qualitätsverlust!


auch wenn ich ein Bild in Graustufen umwandle, so wird außer K auch alle ander Farben verwendet!


Zuletzt bearbeitet von DMG-mill am Fr 25.08.2006 01:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Paul_Tergeist

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Kulturerbe Zollverein
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 08:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mach dir ein duplex mit schwarz und cyan
stelle die gradationskurven so ein, wie es dir gefällt
merke dir die kurven
mach es wieder graustufen
kopiere dir den graustufenkanal
in cmyk wandeln
magenta und gelb löschen
den kopierten graustufen-kanal in cyan und schwarz einfügen
bei den beiden kanälen die gemerkten kurven einstellen

das ergebniss sollte dem duplex sehr nahe kommen
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
engelchen81

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 09:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal ne ganz blöde Frage zwischendurch:

Wenn das Ganze sowieso 2c gedruckt wird, warum benutzt Du dann nicht das Duplexbild?
  View user's profile Private Nachricht senden
Macciquita

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Monaco di Baviera
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 10:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, versteh ich auch nicht. Warum willst du das duplex Bild wieder in cmyk konvertieren?
Ich mach auch eine Zeitung in duplex und bei mir hat die Druckerei explizit eine duplex Datei als eps verlangt.
Wenn deine zeitung rein duplex ist, macht das keinen Sinn.
Ansonsten wird dir hier geholfen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FlyingOtto

Dabei seit: 26.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hatte auch schon mehrfach Probleme beim Ausbelichten von Bildern im Duplex-Modus.

Die sichere Varinate ist das CMYK-Bild, in dem nur 2 Kanäle Werte enthalten.

Du kannst auch dein Bild in Graustufen umwandeln, dann stellst Du in PS bei Farbeinstellungen den Schwarzaufbau (GCR) auf Maximum und wandelst dein Bild in CMYK um.

Nun hast Du alle Bildinformationen im Schwarz-Kanal. Dessen Inhalt kopierst Du mit Strg-C / Strg-V in z.B. den Cyan-Kanal und stellst dir dein Bild mit den Gradationskurven so ein, dass es Dir gefällt.

ACHTUNG: Stelle den Schwarzaufbau wieder zurück, wenn Du 4c-Bilder bearbeitest. Sonst kommt da u.U. Murks raus.
  View user's profile Private Nachricht senden
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 11:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also so würde ich es machen:

1) Duplexbild mit C + K erstellen, über Kurven gewünschten Kontrast einstellen.
2) Anschließend alles in Mehrkanal wandeln, die Kanäle unbedingt so benennen wie die Standarddruckfarben C + K (hier kannst du nach Bedarf nochmal deine beiden Kanäle nachbearbeiten!)
3) Als Photoshop DCS 2.0 EPS speichern - Mac 8bit / Einzeldatei - kein Gesamt... / Binär
4) fertig
  View user's profile Private Nachricht senden
Paul_Tergeist

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Kulturerbe Zollverein
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beatcore hat geschrieben:
3) Als Photoshop DCS 2.0 EPS speichern - Mac 8bit / Einzeldatei - kein Gesamt... / Binär

und dann landet die datei auf einem pc und wird falsch ausgegeben ... binär ist nicht unbedingt pc-kompatibel, da kann es schonmal vorkommen, dass es nicht funzt. am besten ascii benutzen, das macht die datei zwar größer, aber sie ist überall benutzbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill
Threadersteller

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 27.08.2006 02:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich weiß nicht.

ihr macht das sehr kompliziert.
mit eps und weiß was ich noch was.

ist es nciht besser wenn ich einfach auf kanalmixer gehe und M+Y auf null stelle und die konstrastwerte bei C und K einstelle. das geht doch auch.

warum ich kein duplex verwende. na weil da magenta und yellow komischerweise enthalten. wenn ich das bild in InDesing importier und auf separationsansicht gehe und C ausblende so ist es nicht graustufig - was es sein sollte- sonder es enthält auch yellow und magenata.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen CMYK Datei als PDF Ausgabe mit Ziel als sRGB noch CMYK?
Graustufenbild in CMYK - Daten im K Kanal- trotzdem CMYK?
Acrobat Professional / Kein CMYK zu CMYK bei Ausdrucken
.psd (in CMYK) in Indesign nach Farbproof (CMYK) blass
CMYK Dokumente mit HKS-Farben in CMYK-Farben umwandeln, wie?
CMYK zu CMYK umwandeln?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.