mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 14.11.2018 02:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Corel Draw - ungenau bei Ebenen! Vorsicht oder ? vom 28.12.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Corel Draw - ungenau bei Ebenen! Vorsicht oder ?
Autor Nachricht
sexl
Threadersteller

Dabei seit: 21.06.2009
Ort: Eisenstadt
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.12.2011 23:08
Titel

Corel Draw - ungenau bei Ebenen! Vorsicht oder ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Ausgangsbasis ist die Software Corel Draw, Version X5; System Windows.

Erstellt wurde deine Datei für einen Prüfdruck 70 x 100 cm.
Die Datei wurde in mehreren Ebenen erstellt.
1. Hauptebene mit den Testelementen
2. Ebene mit Felder für die Graubalance.

Eine Post-Script-Datei wurde erstellt mittels
Datei – Druck – postscipt unabhängige Datei

Die .PS-Datei wurde mit Adobe Distiller zu einer PDF-Datei erstellt.

Das Ergebnis ist an-und-für-sich positiv.

------------------------------------------------------------------------------------

Als nächstes habe ich eine weitere Ebene hinzugefügt.
Diese (nunmehr dritte Ebene) enthält eine Transparenz,
+ die Testfelder aus der 1. Ebene nochmals (nur die Testfelder, die 1:1 kopiert wurden)
+ zusätzliche Beschreibungen.

Wiederum:
Eine Post-Script-Datei wurde erstellt mittels
Datei – Druck – postscipt unabhängige Datei

Die .PS-Datei wurde mit Adobe Distiller zu einer PDF-Datei erstellt.


Ergebnis:
Am ersten Blick recht positiv – aber bei entsprechender Vergrößerung lässt sich erkennen,
dass die Testfelder die in beiden Ebenen exakt gleich positioniert sind, doch einen Unterschied haben!!!!damit ist natürlich ein Druck de facto unmöglich!

Eigentlich wird damit vor Augen geführt, dass ein Arbeiten mit Corel Draw, Ver X5
mit Ebenen absolut untauglich ist, weil die Passgenauigkeit nicht gegeben ist.

Oder kann es an der PDF-Erstellung liegen?

Haben jemand schon diese Erfahrung gemacht – oder bin nur ich einer der wenigen Verrückten
die mit Corel Draw arbeiten? 

Ist das eine Standard-Situation – oder auch mal was neues?

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 28.12.2011 23:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum erstellst du nicht direkt aus CorelDRAW ein PDF? Warum fährst du von Köln nach Frankfurt via London, Zürich und Nairobi?

Zuletzt bearbeitet von Asi Prollowski am Mi 28.12.2011 23:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Beluga

Dabei seit: 26.03.2008
Ort: in der Druckerei
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.12.2011 23:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Asi Prollowski hat geschrieben:
Warum erstellst du nicht direkt aus CorelDRAW ein PDF?


Das habe ich mich eben auch gefragt.... geht doch einwandfrei mit Corel, warum der Umweg über den Destiller?
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.12.2011 03:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was heißt "Unterschied"? ... Screenshot! Der sollte auch über Art und Flachrechnen der Transparenz Aufschluss geben!
Was heißt "Postscript unabhängige Datei"?
Welcher Distiller wird mit welchen Einstellungen verwendet? (Dass dieser Weg unnötig bis unsinnig ist, wurde ja schon geschrieben ...)
Was heißt "an und für sich positiv"? Gibt es da weitere Makel - wenn ja welche?
Bedeutet "exakt gleich" numerisch oder optisch?
Wie erfolgt der sogenannte Prüfdruck?
---
Ohne Präzision in der Fehlerbeschreibung kannst du doch keine wirklichen Antworten erwarten ... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 29.12.2011 07:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die Erfahrung kann ich nicht bestätigen! Ich arbeite regelmäßig aus Corel und erstelle Ebenen und auch 2. Seiten für unsere Maschine mit Sonderlacken Weiß und Varnish - hat bisher immer gepasst - und das über eine Größe bis 2x3m. Ich erstelle die PDF aber auch immer - wie hier schon geschrieben - direkt auch Corel
 
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.12.2011 08:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite zwar heute nicht mehr mit Corel, habe da aber jahrelange intenstivste Erfahrungen mit gemacht, und kann darum mediaWE’s (sorry, aber ohne Deppen-Apo sieht es Sch...e aus) Post nur bestätigen. Darum zielen meine Rückfragen auch auf die Transparenzen, resp. deren Reduzierung ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ernie-f

Dabei seit: 25.06.2008
Ort: Unterm Osser
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.12.2011 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite regelmäßig neben Illu, Xara und Inkscape mit CorelDRAW seit v. 11 (aktuell 15). Ich konnte noch nie Abweichungen oder Passerdifferenzen innerhalb der Datei sowohl beim Direktdruck als auch beim Belichten feststellen.

Im zuge meines Handwerkszeichenprojektes haben wir alle Printprojekte in versch. Druckverfahren und Formaten realisiert und nie Schwierigkeiten, geschweige denn irgenwelche Passerdifferenzen innerhalb der Corel-Ebenen gehabt.

Auch das Switchen der Dateien innerhalb Illu, Xara, Inkscape und Corel hatte nie Probleme gemacht.

Wenn man so verkorkst seine PDF's erstellt, wundert es mich aber nicht, dass Differenzen entstehen können.
Und das bestimmt nicht nur innerhalb CorelDRAW.


Zuletzt bearbeitet von ernie-f am Do 29.12.2011 11:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Corel Draw x5 Datei mit Corel Draw x3 öffnen
Corel Draw 11 > Inkscape installiert jetzt ist Corel hin...
corel draw 12
AI in Corel draw
Corel Draw X5
Corel Draw X6
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.