mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 18.12.2018 22:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Automatische Gesamtseitenzahl in InDesign Bucprojekt vom 15.11.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Automatische Gesamtseitenzahl in InDesign Bucprojekt
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
fex
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2007
Ort: Neunkirchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.11.2012 16:17
Titel

Automatische Gesamtseitenzahl in InDesign Bucprojekt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe ein Problem mit der automatischen Generierung von Seitenzahlen in einem Buchprojekt in InDesign. Was für ein einzelnes Dokument super funktioniert, nämlich seine Paginierung nach dem Schema "Seite x von y" (x = aktuelle Seitenzahl, y = letzte Seitenzahl) klappt in einem Buchprojekt, dass aus mehreren Dokumenten besteht leider nicht mehr. Die Textvariable "letzte Seitenzahl" lässt sich nämlich nur auf ein Dokument anwenden, so dass dann so etwas unschönes wie das hier bei rauskommt:

Dokument 1: "Seite 1 von 2" bis "Seite 2 von 2"
Dokument 2: "Seite 3 von 18" bis "Seite 18 von 18"
Dokument 3: "Seite 19 von 27" bis "Seite 27 von 27"
Dokument 4: "Seite 28 von 36" bis "Seite 36 von 36"
und so weiter....

Anstatt das komplette Buchprojekt durchzuzählen und "Seite 1 von 54" zu schreiben. Die Adobe-Hilfe liefert dazu leider keinen Ansatz und auch im Internet finde ich zwar immerwieder Leute mit dem gleichen Problem, aber keine Lösung dazu. Da die Beträge meist ein paar Jahre alt sind, hoffe ich einfach drauf, dass vielleicht mittlerweile mal jemand eine Möglichkeit, vielleicht ein Script oder so, gefunden hat. Manuelles Eintragen der Gesamtseitenzahl in der Musterseite kommt in dem Fall nicht in Frage, es wird nach einer Lösung mit einer dynamischen Seitenzahl gesucht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bollwitz

Dabei seit: 28.07.2009
Ort: Hamburg
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.11.2012 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Versuchs mal mit diesem Thread: Link. In der Adobe-Hilfe steht eigentlich alles drin.

//edit: Oh, sehe grade: ist schon etwas älter.. *zwinker* aber vielleicht funktioniert´s mit aktuellen InDesign-Versionen ähnlich.. hab grade keine Zeit zu recherchieren Menno!


Zuletzt bearbeitet von Bollwitz am Do 15.11.2012 17:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.11.2012 19:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lösen kannst du sowas mit einem Querverweis auf die letzte Seite ... Was aber nicht unbedingt innerhalb eines Buches eine brauchbare Performance bringt ...
Gibt es einen zwingenden Grund, warum du mit der Buchfunktion arbeitest?
Ich mache das nur, wenn gestalterische Zwänge (!) es bedingen - ansonsten arbeite ich immer lieber mit großen Dateien ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fex
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2007
Ort: Neunkirchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.11.2012 20:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Versuchs mal mit diesem Thread: Link. In der Adobe-Hilfe steht eigentlich alles drin.


Weder die alte (CS3) noch die neue (CS6) Hilfe enthält einen Hinweis zur Lösung des Problems. Zumindest kann ich da nichts rauslesen. Du etwa?

Zitat:
Gibt es einen zwingenden Grund, warum du mit der Buchfunktion arbeitest?


Ja es gibt einen zwingenden Grund warum ich mit der Buchfunktion arbeite. Das Buch besteht schlicht und einfach aus mehreren verschiedenen InDesign-Dateien, die für sich einzeln bestehen bleiben müssen und auch getrennt voneinander aktualisiert werden. Darum Buchfunktion und darum dynamische Paginierung. Egal wie groß die Dateien sind, die Buchfunktion ist in vielen Fällen sinnvoller als ein einzelnes fortlaufendes Dokument.

Querverweis auf die letzte Seite? Kann zwar auf den ersten Blick nichts damit anfangen, bringt mich aber auf eine andere Idee, die ich morgen mal ausprobieren werde.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bollwitz

Dabei seit: 28.07.2009
Ort: Hamburg
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.11.2012 20:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fex hat geschrieben:
[...] Du etwa? [...]

Immer sutsche! *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.11.2012 03:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du behauptest, dass die Buchfunktion unerlässlich ist, sind Querverweise der richtige Weg. Ich empfehle dann aber, die Buch-Datei als solche nur offen zu halten, wenn eine Umpaginierung, Synchronisierung etc. oder eine gemeinsame Ausgabe erfolgt ... Ansonsten versucht InDesign permanent, die Querverweise aktuell zu halten ... Das kostet reichlich Performance zwischen Einzeldateien eines Buches ... innerhalb eines Dokuments nicht ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fex
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2007
Ort: Neunkirchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.11.2012 13:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für den Tipp. Habs jetzt mal mit Querverweisen versucht. Das Aktualisieren haut leider nicht so ganz hin. Hab auf der letzten Seite im letzten Dokument einen Textanker erstellt und über die Musterseite auf diese Seite verwiesen. Leider wird der Querverweis beim Synchronisieren der Musterseite nicht in die anderen Dokumente übernommen. Da erscheint dann nur ein <?> an der Stelle und im Querverweis-Bedienfeld ein fehlerhafter Querverweis. Lediglich im ersten Dokument mit der ursprünglichen Musterseite und im letzten Dokument in dem der Textanker ist wird der Querverweis korrekt dargestellt. Wenn ich "Alle Querverweise aktualisieren" anwende, kommt eine Meldung, dass die andern Dokumente nicht aktualisiert wurden, aber nicht warum.

Den Umweg mit dem Textanker auf der letzten Seite hätte ich bei dem Projekt zur Not noch gehen können, da sich das letzte Dokument hier nie ändert. Für andere Projekte eignet sich die Methode leider auch nur bedingt, da sich dort die Reihenfolge der Dokumente ändern kann und damit der Textanker immer wieder von Hand vergeben werden muss bzw. der Querverweis neu definiert werden muss (da geht es letztlich doch schneller die letzte Seite von Hand anzugeben).

Unser ITler versucht sich an einer Lösung mittels Scripting. Vielleicht hat er mehr Erfolg.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.11.2012 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist immer wieder schön, wenn die eigentliche Beschreibung des Problems am Ende eines Threads kommt.
Wiese schreibst du nicht vor davon, dass sich die Reihenfolge der Einzeldateien ändert ...
--
Deinen Weg via Musterseite auf einen Querverweis zuzugreifen, verstehe ich nicht ... was machst du und was soll das ergeben? Wenn du den Querverweis via Musterseite und Synchronisation auf alle Dokumente verteilst, kann keine Software ohne Zusatzprogrammierung wissen und herausfinden, welcher der gleichen (!) Querverweise nun verwendet werden soll, zumal der Verweis schon gefüllt ist ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [InDesign] Gesamtseitenzahl in Dokument
[InDesign/Quark] Gesamtseitenzahl automatisch in Fußzeile
Seitenzahl + Gesamtseitenzahl
automatische Seitenzahlen in Indesign
InDesign: Automatische Sicherung
InDesign Cs 2 und automatische Großschreibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.