mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 26.02.2020 04:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aussparen im InDesign vom 10.10.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Aussparen im InDesign
Autor Nachricht
fn
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2005
Ort: MM
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.10.2008 10:29
Titel

Aussparen im InDesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe von einer Werbeagentur einen 200-seitiges PDF geliefert bekommen,
auf dem am Kopf jeweils immer ein Bild steht. Auf diesem Bild sind farbige
Flächen gelegt, auf denen immer Text steht.
Der Auftrag ist mehrsprachig, also gibt es für die anderen Sprachen nur einen
Schwarzformwechsel.


Jetzt habe ich folgendes Problem:
Es gibt ein Kapitel da ist diese Farbige Fläche die über´m Bild liegt 100%
Schwarz. Text ist weiß. Im PDF wird die Fläche zwar 100% Schwarz angezeigt,
nur ist sie in der Ansicht leicht transparent dargestellt. Klicke ich in der Ausgabenvorschau
Schwarz weg, ist die Fläche auf Überdrucken eingestellt also nicht ausgespart
und der weiße Text somit im Bild - was folglich bedeutet Schwarzformwechsel
nicht möglich.
Der Grafiker der dass gemacht hat weiß jedoch nicht an was es liegt, er hat
die Fläche im InDesign ohne Effekte und auf Vollton Schwarz angelegt.
Wie kann ich dass einstellen oder kennt jemand das Problem?

Zur Info: Ich habe dass Problem lösen können indem ich in PitStop im Acrobat
bei Druckvorstufe auf Aussparen geklickt habe. Aber ich möchte ja dass Problem
an der Quelle stoppen. Was sag ich dem Grafiker?

Vorab Danke!


Zuletzt bearbeitet von fn am Fr 10.10.2008 10:31, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
buddha-brot

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Süd/Süd-West
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.10.2008 10:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Den Bildrahmen einfach bündig mit der Fläche machen * Keine Ahnung... *

Alternativ im Attribute-Fenster aussparen wählen. Darf dann aber nicht mit dem [Schwarz]-Farbfeld gesetzt sein. Dies überdruckt standardmäßig.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
fn
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2005
Ort: MM
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.10.2008 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hoff es hilft weiter so:[/img]

vorher:



nachher:

  View user's profile Private Nachricht senden
fn
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2005
Ort: MM
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.10.2008 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

buddha-brot hat geschrieben:
Den Bildrahmen einfach bündig mit der Fläche machen * Keine Ahnung... *



* Keine Ahnung... *

Ich versteh nicht
  View user's profile Private Nachricht senden
buddha-brot

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Süd/Süd-West
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.10.2008 10:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fn hat geschrieben:
buddha-brot hat geschrieben:
Den Bildrahmen einfach bündig mit der Fläche machen * Keine Ahnung... *



* Keine Ahnung... *

Ich versteh nicht


Ich dachte, die Vollfläche wäre am Fuß des Bildes. Seh ja jetzt, dass sie komplett über dem Bild liegt.
Über das Attribute-Fenster sollte das aussparen aber möglich sein. Kontrollieren kann man das dann vorab über die Separationsvorschau in ID (Strg + F6)
  View user's profile Private Nachricht senden
fn
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2005
Ort: MM
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.10.2008 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

buddha-brot hat geschrieben:
fn hat geschrieben:
buddha-brot hat geschrieben:
Den Bildrahmen einfach bündig mit der Fläche machen * Keine Ahnung... *



* Keine Ahnung... *

Ich versteh nicht


Ich dachte, die Vollfläche wäre am Fuß des Bildes. Seh ja jetzt, dass sie komplett über dem Bild liegt.
Über das Attribute-Fenster sollte das aussparen aber möglich sein. Kontrollieren kann man das dann vorab über die Separationsvorschau in ID (Strg + F6)



Alles Klar! Dass werd ich ausprobieren! Vielen Dank!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen In InDesign Aussparen
Aussparen im Indesign?
indesign: aussparen und überfüllen
indesign: briefumschlag mit fenster -> aussparen
Aussparen weißes Objekt in InDesign
[InDesign] Text Aussparen/Überdrucken-Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.