mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 04.07.2020 11:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Adobe CC2017] ist da vom 02.11.2016


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Adobe CC2017] ist da
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 04.11.2016 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann leider nur "bedingt" testen, da wir immer noch mit der CS6 produzieren und ich die CC ursprünglich nur für Videos/eBooks genutzt habe. Meine Video-Plugins sind mir damals auch mal um die Ohren geflogen, weil ich einfach aktualisiert habe. Nicht jeder Hersteller ist immer up to date...
 
ernie-f

Dabei seit: 25.06.2008
Ort: Unterm Osser
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.11.2016 22:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alle PlugIns seit CS6 laufen bei mir. Was nicht übernommen wurde, habe ich händisch rüberkopiert. Bei mir funktioniert es.
Die CC2017 hat neue Ordner im Zielverzeichnis, sowie neue Dienste und was weis ich noch für ein Gedöns erstellt.
Woh zur Sicherheit! FÜR WAS!!!

Bis jetzt funzt alles wie es soll.

Ach ja, ich bin mit Win10Pro ver.1607 (Build 14393.351) unterwegs.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2016 08:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die Neuerungen sind aber marginal... oder hat jemand schon das neueste "Killer"-Feature entdeckt?
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa
Threadersteller

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 65
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2016 09:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist Ansichtssache ...
Für jemanden wie mich ist z.B. die Neuerung bei den Fußnoten ein ziemlicher Schritt (zumal ich als IDUG-Verantwortlicher weiß, in welche Richtung das gehen soll/wird aber darüber natürlich nicht reden darf).
Die Fußnoten-Funktionalität ist eine der komplexesten Features eines solchen Programms - zumal wenn sie stabil und sicher (also nicht wie die Funktionalität von Word/OO) sein soll.
Der Zustand, den die InDesign-Fußnoten hatten, war technisch "Mitte der 1980er Jahre" (auf dem Level von Ventura [RankXerox/Corel]. Seitdem hat sich da offensichtlich niemand wirklich daran getraut. Schon, dass das aufgebrochen wurde, ist ein gutes Zeichen. Was da in der nahen Zukunft noch geplant ist, wird erst durch diesen ersten Schritt möglich.
BTW: Die Neuerungen bei den Fußnoten finden sich nicht nur im Menü "Schriften | Dokumentenfußnoten ..."

Die OpenType-Neuerungen fand ich zunächst auch läppisch, jetzt arbeite ich seit einer Woche damit, und möchte sie nicht mehr missen ...

Die Stock-Foto-Anbindung ist für mich weniger relevant, da ich normalerweise mit Bildmaterial arbeite, dass speziell für meine Projekte gemacht und geliefert wird.

Die ganzen kleinen Veränderungen müssen aber - wie so oft bei Adobe - erstmal gefunden werden ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mobbytec

Dabei seit: 21.01.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2016 14:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite nicht viel bis gar nicht mit Fußnoten, halte es aber auch für einen längst überfälligen Feature. Alleine wenn man sich die ganzen Foren anschaut, gehört dieses Thema zu den Top10. Bin gespannt ob bald was zu den Endnoten kommt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Quarkler

Dabei seit: 06.08.2007
Ort: Deutschland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.11.2016 21:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frank Münschke hat geschrieben:

Der Zustand, den die InDesign-Fußnoten hatten, war technisch "Mitte der 1980er Jahre" (auf dem Level von Ventura [RankXerox/Corel]. Seitdem hat sich da offensichtlich niemand wirklich daran getraut. S

Doch Quark in QuarkXpress 2016, aber schön das Adobe hier nach gelegt hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Adobe CC2017 Performance Schwankungen
[ADOBE CC2017 und früher] Probleme unter High Sierra
Indesign CC2017 OSX
Adobe Version Cue / Adobe Workflow
adobe illustrator 10
Adobe Garamond...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.