mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 24.08.2019 18:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zwei Drucker - ein falsches Ergebnis vom 13.09.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Zwei Drucker - ein falsches Ergebnis
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
jh312
Threadersteller

Dabei seit: 08.05.2007
Ort: Hagen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.09.2012 11:49
Titel

Zwei Drucker - ein falsches Ergebnis

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen!

Ich habe heute morgen ein merkwürdiges Verhalten meiner beiden (Desktop-) Drucker festgestellt.
Für eine private Einladung habe ich die Karten auf meinem recht neuem Farblaserdrucker (Samsung CLP 620ND) ausgedruckt. Und habe komischerweise bei jedem freigestellten Bild den "Original Rahmen" im Bild.
Zuerst dachte ich an einen Fehler meinerseits. PSD überprüft, Plazierung, Effekte etc. überprüft. Pdf überprüft.
Alles so wie soll. Keine Erklärung dafür.

Dann habe ich das psf mal spasseshalber auf einem Canon Tintenpisser (IP4850) ausgedruckt.
Und siehe da: Alles richtig ...
Damit das verständlicher wird, habe ich die beiden Ausdrucke mal gescannt.




Hat jemand eine Erklärung dafür?

Danke für die Hinweise.
Jörg
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.09.2012 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was für Daten, wie aufbereitet hast du auf welchem Weg zu welchem Drucker geschickt ...
Transparenzen sind da IMMER ein ganz besonderes "Problem" ... Hast du diese reduziert, wenn ja wie und mit welchen Parametern und wann und mit welcher Software auf welches Profil hin ...

Dir ist hoffentlich klar, dass ein Ausdrucken (vor allem) auf Bürodruckern IMMER ein Interpretieren von Daten ist, das je nach Ausgabeformat (z.B. PS, PCL, PDF/X, sonstige PDF-Variationen) andere Daten kriegt und diese von einem unterschiedlichen Treiber überarbeitet und verschickt und auch noch anders interpretiert sowie mit anderer Technologie ausgibt.
Tausend Fragen ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
entlein82

Dabei seit: 03.08.2010
Ort: Nürnberg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.09.2012 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klugscheißer-Einwurf ...

Die Drucke sind ziemlich voll mit Fehlern ... es gibt keine Apostrophierung im Deutschen "Katis" , Anführungszeichen vor Jahrzehnte ... aber keine Ausführungszeichen, Kommafehler ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 13.09.2012 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wandel mal den Huntergrund in ein Bild um - dann wird der Laserdrucker etwas anderes ausspucken
 
jh312
Threadersteller

Dabei seit: 08.05.2007
Ort: Hagen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.09.2012 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Freisteller mit Photoshop erstellt, Daten in Indesign zusammengeführt und als pdf exportiert.
So wie ich immer arbeite und auch nach dem Druck (in der Druckerei) nie Probleme hatte.
Dann habe ich mit Acrobat 4 (PDF 1.3) als auch als Acrobat 5 (PDF 1.4) exportiert. Gleiches Ergebnis.

Dann folgendes Experiment:
Hintergrund mit den beiden Freistellern im PS zusammengestellt, pdf mit den gleichen Jobopinions in PS erstellt, und gedruckt - alles prima ...

Das PSD dann in Indesign plaziert, pfd auf gleichem weg erstellt. Auch alles Prima.
Wiederpricht der Druckertreiber-Theorie ein wenig.
Zum Thema wie zum Drucker geschickt: pdf im Acrobat pro geöffnet - Drucken, fertig.
Scheint also an der Plazierung von ID zu liegen.

Wie von Ralf grad gelesen: Stimmt! Wieso???

Ach so, der Herr Klugscheißer hat natürlich Recht. Der Ausdruck sollte zur Korrektur dienen. Wbei die Kati das "Kati´s" so will. Mein Gott, lass dem Mädel für ihre 50 Karten doch Ihren Willen. Da mach ich kein Faß für auf. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.09.2012 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibts bei "Bürodruckern" relativ oft. Da werden Transparenzen von Pixelbildern irgendwie nicht richtig interpretiert. Abbhilfe schafft unter Umständen eine gesonderte Transparenzreduzierungeinstellung oder man füllt die Transparenz eben oder vergößert die Arbeitsfläche des Bildes so, daß sie über das Format hinausragt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.09.2012 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... und die ganze Fläche von der Transparenzreduzierung bearbeitet wird ...
In deinem jetzigen Zustand ist der Bereich des Freisteller-Bilders gepixelt und der Rest noch vektoriell ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flowed

Dabei seit: 25.05.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 13.09.2012 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

entlein82 hat geschrieben:
Klugscheißer-Einwurf ...

Die Drucke sind ziemlich voll mit Fehlern ... es gibt keine Apostrophierung im Deutschen "Katis" , Anführungszeichen vor Jahrzehnte ... aber keine Ausführungszeichen, Kommafehler ...


Und wenn schon Apostroph dann bitte den richtigen und keinen Akzent.
Dies nur um die Klugscheißerei vollständig zu machen. *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [FreeHand] PDFs zeigen in PS falsches Ergebnis
[Quark 5] Falsches Ergebnis bei der PDF-Erstellung
AI CS2 / AdobePDF-Drucker: Falsches Farbprofil?
Drucker und Mediengestalter – Zwei verschiedene Welten?
Verläufe mit Abstufungen >> falsches Monitorprofil?
PDF ausdrucken - falsches Papierformat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.