mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 26.01.2022 12:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Weißraum in Gegenüberstellung füllen? vom 03.03.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Weißraum in Gegenüberstellung füllen?
Autor Nachricht
Jerry
Threadersteller

Dabei seit: 30.03.2003
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.03.2011 11:58
Titel

Weißraum in Gegenüberstellung füllen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,
irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch und würde mich über ein paar Anregungen freuen.
Es geht um die grafische Gegenüberstellung von Hörgeräten verschiedener Preisklassen. Dabei habe ich noch ziemlich viel Weißraum, den ich überlege, zu füllen. - Nur wie?
Habe noch keine akzeptable Möglichkeit gefunden.
- Bild/Grafik in den Hintergrund? Welcher Inhalt? Text dann noch lesbar?
- Texte nach oben rücken und unten irgendwie füllen? Auch hier weiß ich nicht, wie... wobei da dann wohl optisch eine "Abwärtsbewegung" suggeriert wird - es ist ja aber das Gegenteil der Fall, die Geräte werden von links nach rechts immer teurer und hochwertiger...
- Ich habe die Anregung erhalten, den Zeilenabstand der kürzeren Texte zu vergrößern, so dass die Texte "länger aussehen"... was ich jedoch nicht vorhabe umzusetzen

Hat jemand ne Idee, wie ich das umsetzen kann? Oder einfach weiß lassen?
Gedruckt wird auf Zeitungspapier.
Hier der aktuelle Stand:



Vielen Dank schonmal für Anregungen und fachkundige Meinungen.
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.03.2011 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht die Texte senkrecht zentrieren und dann die Illu eines Höhrrohrs dahinterlegen?




Grins


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am Do 03.03.2011 12:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Jerry
Threadersteller

Dabei seit: 30.03.2003
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 04.03.2011 08:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für den Tipp mit dem Hörrohr *zwinker*
Da aber teure Hightechprodukte an den Mann gebracht werden sollen, ist die Darstellung eines Hörrohres nicht so ganz passend...
Schade, dass sonst keiner eine Idee hat...
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.03.2011 09:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Text nach oben, tabellarisch aufbauen.
Features, die in den billigeren Varianten nicht vorkommen,
bekommen ein Divis, horizontale Leselinien oder abwechselnder Hintergrund.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 04.03.2011 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde ide Tabelle andersrum aufbauen - erst das hochwertigste, zum Schluß dann die Basisversion. Dem Endkunden immer einen Punkt wegnehmen wenn er Richtung Basis geht - ich denke Dein Kunde will eher teuer als günstig verkaufen. Beim sozialen Kontakt hören kann man aus meinder Sich erst diese Vorteile hervorheben. Ich weiß - beim Autokauf fängt man von der günstigeren Seite an...
 
 
Ähnliche Themen Kleinen Weißraum am Zeilenanfang entfernen
Füllen von Grafiken
Pfadfläche füllen
Bierglas füllen
Schriftfläche füllen
Illustrator / Fläche Füllen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.