mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 25.04.2018 03:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vektor-EPS und Photoshop-EPS Dateien separieren vom 15.05.2014


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Vektor-EPS und Photoshop-EPS Dateien separieren
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Hapeter
Threadersteller

Dabei seit: 15.05.2014
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.05.2014 18:03
Titel

Vektor-EPS und Photoshop-EPS Dateien separieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,
Ich habe mehrere tausend EPS Dateien die teilweise Pixel und teilweise nur Vektordaten enthalten.
Die Pixel-EPS kommen aus Photoshop, die Vektor-EPS aus Illustrrator oder Freehand.

Wie kann ich die Daten leicht voneinander trennen?
Ich möchte die Daten mir ImageMagick per Batch weiterverarbeiten, und da komme ich nicht weiter wenn ich die Daten nicht sauber getrennt habe.

Der Explorer und auch Adobe Bridge liefern leider keine Metadaten mit denen man die Dateien sortieren könnte.
Und eine (ausgiebige) Google Recherche war auch erfolglos.

Gibt es ein Tool das evtl. die Header-Meta Daten auslesen kann?

Am eindeutigsten ist noch wenn man die Dateien mit Photoshop öffnet, Vektor-EPS will gerastert werden, Phootshop-EPS geht einfach so auf.

Besten Gruß
Hape
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.05.2014 19:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. EPS ist ein Kofferformat ... da können Pixel und Vektoren drin sein ...
2. Photoshop-EPS können auch sowohl Pixel als auch vektorielle Elemente enthalten ...
Von daher funktioniert die Unterscheidung nach Illu oder PS nicht ...
--
Welche Bearbeitungen willst du mit ImageMagic machen, die du in Photoshop nicht auch und eventuell besser und automatisierter machen kannst?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Hapeter
Threadersteller

Dabei seit: 15.05.2014
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.05.2014 19:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okay... aber im Header der Datei steht die Information irgendwie drinnen:
z.B. %%Creator: Freehand MX / Adobe Illustrator / Adobe Photoshop

Gibt es da irgendwie eine Möglichkeit die Spreu vom Weizen zu trennen?

Ich will
    - den Weißraum entfernen
    - alles auf 1200x1200 runterskalieren sofern sie Auflösung da ist
    - es aber tunlichst vermeiden dass Pixelbilder die in den EPS eingebettet sind irgendwie hochskaliert werden
    - Ebene raus, Profile raus, alles RGB
    - als PNG abspeichern
    das ganze hochautomatisiert


Ich habe auch verschiedenen PS Aktionen probiert, aber nach vielen Abstürzen aufgegeben.
Viele der EPS will PS neu berechnen, auch wenn im EPS ein Pixelbild eingebettet ist.

Besten Gruß
Hape


Zuletzt bearbeitet von Hapeter am Do 15.05.2014 19:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.05.2014 19:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie schon gesagt, reicht die Aussage "PS" oder "Illu" nicht um Vektor von Pixel zu trennen.
In den Dateien aus beiden Quellen können beide Datenelemente vorkommen ...
--
Wenn es aber nur darum geht, würde ich mit einem Dateimanager daran gehen, der nicht nur nach Dateinamen sondern auch _IN_ den Dateien nach Textfolgen suchen kann.
Das ist natürlich von der Plattform abhängig.
Unter Win verwende ich dafür den TotalCommander ... für Apfelkisten gibt es sicherlich ähnliche Softwares ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hapeter
Threadersteller

Dabei seit: 15.05.2014
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.05.2014 19:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

benutze hier WIN...
Kann der TotalCommander im Code suchen? und das auch so ausgeben dass ich damit Filtern kann?

Ich habs auch schon mit diversen HEX Editoren versucht, aber nichts gefunden dass mit alle Dateien auf einmal auswertet.

Gruß
Hape
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.05.2014 19:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Suche erfolgt nach Zeichenketten, wenn die im Header in der von dir beschriebenen Form stehen - das prüfe ich jetzt nicht nach - kann er diese finden und gibt dir eine Liste der Dateien aus, in denen z.B. Photoshop im Header steht ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.05.2014 00:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hapeter hat geschrieben:
okay... aber im Header der Datei steht die Information irgendwie drinnen:
z.B. %%Creator: Freehand MX / Adobe Illustrator / Adobe Photoshop

Gibt es da irgendwie eine Möglichkeit die Spreu vom Weizen zu trennen?
Das sollte in Bridge erkennbar und filterbar sein.
Zitat:


Ich will
    - den Weißraum entfernen
Welchen Weißraum? Dass EPS keine Transparenz unterstützt, das weißt Du?
Zitat:

- alles auf 1200x1200 runterskalieren sofern sie Auflösung da ist
Das kann man in Bridge mit dem Bildprozessor.
Zitat:

- es aber tunlichst vermeiden dass Pixelbilder die in den EPS eingebettet sind irgendwie hochskaliert werden
Was hast Du immer mit dem sch… EPS. Das ist ein veraltetes Dateiformat.
Zitat:

- Ebene raus, Profile raus, alles RGB
Weshalb ohne Profil, dadurch ist keine Farbe mehr definiert.
Zitat:

- als PNG abspeichern
Wozu willst Du dann noch Vektoren erhalten? PNG kennt keine Vektoren (abgesehen von Fireworks PNG, die aber keine richtigen PNG sind.)
Wozu PNG? Für MS Office und Web ok, aber sonst? Wir sind hier im Print-Bereich, da ist PNG ein No-go.
Zitat:

das ganze hochautomatisiert

Ich habe auch verschiedenen PS Aktionen probiert, aber nach vielen Abstürzen aufgegeben.
Verwende, wie gesagt, den Bildprozessor in Bridge.
Zitat:

Viele der EPS will PS neu berechnen, auch wenn im EPS ein Pixelbild eingebettet ist.
Was sonst erwartest Du?
  View user's profile Private Nachricht senden
Hapeter
Threadersteller

Dabei seit: 15.05.2014
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.05.2014 09:18
Titel

Gelöst

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,
mit dem Total Commander funktioniert ein Deep Search. Danke für den Tipp.

@Typografit: Danke für die begründeten Hinweise.
Ich brauche die Daten so. Ja EPS ist ein veralteter Schrott aber ich habe die Daten nicht anders, Nein ich will keine Vektoren im PNG, ja ich habe es auch direkt mit Brdige probiert und ja... das Leben ist kein Wunschkonzert... Mädchen!

Gruß
Hape
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen EPS DAteien in Photoshop öffnen
[normalizer] dcs-eps separieren und zusammenfügen
EPS Siebdruckfarben separieren ohne Indesign?
[Dateiumwandlung] Vektor-PDF in Vektor-EPS umwandeln - wie?
InDesign EPS vs. Photoshop EPS
eps = vektor?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.