mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 06.07.2022 09:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Unterschrift als Strich scannen vom 19.12.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Unterschrift als Strich scannen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Cat1
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 19.12.2008 14:08
Titel

Unterschrift als Strich scannen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

wie kann ich Unterschriften als Strich scannen?
Bitte antwortet schnell!

MfG
Cat1
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.12.2008 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

im strichmodus deines scanners??? *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot in W'dijk
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.12.2008 14:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

optimal imer erst RGB scannen dann PS -> SW und dann zu Strich
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.12.2008 14:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mac hat geschrieben:
optimal imer erst RGB scannen dann PS -> SW und dann zu Strich


Und immer schön hochauflösend (1200 pi dürfen es schon sein). Vor dem Umwandeln in Bitmapmodus den Kontrast sauber ausarbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Piki

Dabei seit: 30.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 19.12.2008 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mac hat geschrieben:
optimal imer erst RGB scannen dann PS -> SW und dann zu Strich


Unfug! Strichmodus bei 1200 ppi. Alles Andere ist überflüssiger Voodoo-Zauber und sogar qualitätsmindernd.

Piki
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.12.2008 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Piki hat geschrieben:
Mac hat geschrieben:
optimal imer erst RGB scannen dann PS -> SW und dann zu Strich


Unfug! Strichmodus bei 1200 ppi. Alles Andere ist überflüssiger Voodoo-Zauber und sogar qualitätsmindernd.

Piki


erkläre die qualitätsminderung bitte.
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.12.2008 16:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wage auch zu bezweifeln, dass die scannerinternen algorithmen mit ner professionellen nacharbeit durch ps und operator mithalten können.
aber wer weiß - vielleicht jibbet ja doch eine erklärung.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.12.2008 18:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

radschlaeger hat geschrieben:
ich wage auch zu bezweifeln, dass die scannerinternen algorithmen mit ner professionellen nacharbeit durch ps und operator mithalten können.
aber wer weiß - vielleicht jibbet ja doch eine erklärung.

Bei Linotype Hell Scannern war, sofern Linocolor dabei war, die Qualität der Strichumwandlung erheblich besser als die, die PS mit seinem Schwellwert zur Verfügung stellt.
Wars dann auch noch einer der guten Scanner, hat die Hardwareberechnete Schärfe ein übriges getan. Da sehen Striche mit 600ppi meist besser aus, als mit nem Umax, Agfa, Epson,... bei 1200. Steht natürlich auch mit der tatsächlichen Auflösung des Geräts. Die CCD Zeile einfach mit 2400ppi übers Motiv fahren zu lassen, ist die eine Sache, bei jedem Schritt auch was anderes zu erfassen als beim vorherigen, ne ganz andere.


Zuletzt bearbeitet von Mialet am Fr 19.12.2008 18:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Unterschrift für Druck
PDF mit digitaler Unterschrift
Freigestellte Unterschrift CS5 ID
Unterschrift freistellen, Hintergrund durchsichtig?
der E-STRICH
(Freehand MX) Strich verlängern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.