mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 26.05.2024 17:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Transparenten Bereich als unbedruckten Bereich definieren? vom 28.12.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Transparenten Bereich als unbedruckten Bereich definieren?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Noxzor
Threadersteller

Dabei seit: 24.09.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 28.12.2009 22:43
Titel

Transparenten Bereich als unbedruckten Bereich definieren?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alloha Leute,

ich möchte eine in Ps erstellte Briefmarke drucken. Nun haben Briefmarken ja nun leider einmal perforierte Kanten, die noch dazu weiss sind.
Die Frage die ich mir nun stelle ist, wie ich so ein Bild drucken kann. Den Bildhintergrund habe ich transparent gemacht, in der Hoffnung das dieser Bereich damit als unbedruckter Bereich definiert wird. Dies scheint allerdings nicht der Fall zu sein, denn in der Druckvorschau wird nur ein rechteckiger weißer Rahmen ohne Perforation angezeigt. Was mich zu der Frage führt, ob es denn die besagte Möglichkeit gibt, denn transparenten Bereich als unbedruckten Bereich zu definieren, sodass dieser beim Drucken nicht einfach durch die Farbe weiss ersetzt wird?

Ein Workaround wäre natürlich einfach eine Farbe statt der Transparenz zu nehmen, die der des zu bedruckendem Mediums ähnelt. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass dabei ein ansehnliches Ergebnis herauskommt, weshalb ich dies nur ungern machen würde.

Hier noch ein Screenshot der hoffentlich mein Problem verdeutlicht:



Im Voraus schoneinmal vielen Dank für Eure Antworten!

Viele Grüße,
Noxzor
  View user's profile Private Nachricht senden
Silvergecko

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: Cologne
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.12.2009 22:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Womit druckst Du? Wenn Du die Datei zb in Indesign platzierst und sie als psd speicherst bleibt die Transparenz erhalten!

Oder hab ich da was falsch verstanden? Bzw wie machst Du den roten Hintergrund?

Edit: Achhh soooooo. Du wählst die Farbe im Druckmenü... ne übers Druckmenü geht das nicht!!!


Zuletzt bearbeitet von Silvergecko am Mo 28.12.2009 23:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
habib

Dabei seit: 25.02.2009
Ort: zürich
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.12.2009 22:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

damit ich dich richtig versteh: du willst nicht wirklich eine briefmarke drucken, sondern auf ein anderes medium sozusagen die "abbildung" einer briefmarke, oder?

so auf sie schnelle hab ich das gefühl du hast eigentlich alles richtig gemacht... aus welchem dateiformat willst du belichten? druck auf ein farbiges papier? hast du das weiss als sonderfarbe definiert?
  View user's profile Private Nachricht senden
Silvergecko

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: Cologne
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.12.2009 23:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klingt aber als ob er einen Tintenpisser benutzen will da wird das nix mit der weißen Sonderfarbe Lächel

Ne so wie ich das sehe wählt er die Rote Farbe im Druckmenü... Dort wird das mit den Transparenzen aber leider nicht klappen!
  View user's profile Private Nachricht senden
habib

Dabei seit: 25.02.2009
Ort: zürich
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.12.2009 23:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ach so.. dann bin ich überfragt Grins
hä aber ich raffs irgendwie trotzdem nich.
das ist ja ein ziemliches gewurstel.
  View user's profile Private Nachricht senden
Silvergecko

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: Cologne
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.12.2009 23:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

er wundert sich warum ein transparentes Bild, die transparenzen nur weiß zeigt, obwohl er im menü "drucken" eine rote Hintergrundfarbe gewählt hat (ja man kann wohl in PS auch hintergrundfarben im druckmenü wählen warum auch immer * Keine Ahnung... * )

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Noxzor
Threadersteller

Dabei seit: 24.09.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 30.12.2009 12:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Achhh soooooo. Du wählst die Farbe im Druckmenü... ne übers Druckmenü geht das nicht!!!

Genau! Ich dachte so nach dem Motto WYSIWYG kann ich dann sehen was mein Drucker ausspucken würde, wenn ich das jetzt so z.B. auf ein rotes Blatt Papier drucken würde.

Zitat:
damit ich dich richtig versteh: du willst nicht wirklich eine briefmarke drucken, sondern auf ein anderes medium sozusagen die "abbildung" einer briefmarke, oder?

Exakt! Ich möchte die Briefmarke direkt auf einen nicht weißen Briefumschlag drucken.

Zitat:
klingt aber als ob er einen Tintenpisser benutzen will da wird das nix mit der weißen Sonderfarbe

Wenn du mit "Tintenpisser" einen Tintenstrahldrucker meinst, dann kann ich dir sagen: Ja genau das hatte ich vor Lächel
Kann ich da also rauslesen, dass es nicht möglich ist, mit einem Tintenstrahldrucker weiß zu drucken? Falls doch, würden dann die transparenten Bereiche auch weiß gedruckt werden (so wie in der Druckvorschau) oder würde dass dann wirklich als unbedruckter Bereich gelten?
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 64901
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 30.12.2009 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau doch mal in deinen Drucker, ob du da einen Tintenbehälter mit weisser Tinte findest.
Nichts zu finden? Dann kann er auch kein weiss drucken.
 
 
Ähnliche Themen textkoppelung mit bereich im master
div bereich an inhalt anpassen
schriften | bereich architektur
Bereich von Gesamtbild als Qualitätsprüfung?
Bereich Konzeption und Visualisierung
design im metal/hardcore-bereich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.