mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 25.05.2022 08:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: transparente Folie mit Bn-20 bedrucken vom 11.05.2022


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> transparente Folie mit Bn-20 bedrucken
Autor Nachricht
baba_n
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2006
Ort: Waltrop
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.05.2022 05:46
Titel

transparente Folie mit Bn-20 bedrucken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

hab seit ein paar Monate ein Bn-20 von Roland mit option metallic-Tinte.
wir haben uns mitlerweile ein wenig angefreundet und bin eigentlich zufrieden.
Jetzt versuche ich irgendwie transparente Folie zu bedrucken. Geht zwar aber die farben sind blas. Ich denke man sollte erst Weiß drucken und dann die farbe drauf.....ja, ich habe aber kein Weiß.
Jetzt frage mich ob man Silber als Grund nehmen könnte? ja ich weiß ist teuer aber für die paar Sachen die ich machen möchte, würde es schon verkraften. Geht das überhaupt?
Muss aber nicht silber als Grund sein, könnte zum Beispiel auch eine andere Farbe sein.
Ich habe ein Viereck in gelb gedruckt und in Einstellungen "zurück zum Anfang" gewählt danach habe ein text mit den gleichen Viereck gedruckt. leider trift den ursprungsviereck nicht 100%. und die Farben sind immer noch nicht kräftig (außer schwarz)
könnte jemand mir ein paar Tipps geben?
Ach ja, was ich vorhabe: ein Text in rot mit schwarzen Rahmen auf eine transparente Folie zu drucken. der Druck mus kräftig, opac sein

danke
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Eichwalde bei Berlin
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.05.2022 16:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eigentlich verwendet man transparente Folie ja für Drucke, die (meist) in der Durchsicht betrachtet werden. Da wäre Weiß unten drunter eher wenig hilfreich.

Bei sog. Backlite-Plakaten (aus Kostengründen auf Papier), die von Hinten durchleuchtet werden, erhöht man die Sättigung durch exakt spiegelverkehrtes Bedrucken der Rückseite. Probier das mal. Wird dir aber nur gelingen, wenn dein Drucker z.B. Passmarken-Erkennung hat, sonst fummelst du ewig, bis das mal exakt passt.

Mehrfaches Überdrucken (oder evtl. Beides?) wäre wohl eine Lösung. Vlt. gibts auch andere, intensivere Farben ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Transparente Folie in Photoshop freistellen
opp Folie bedrucken
Transparente Einbanddeckel bedrucken
(Selbstklebende) Folie - Selbst bedrucken und (automatisch)
PP Plastik bekleben und bedrucken. Welche Folie?
Folie farbig bedrucken, aber Wasser- bzw. Wischfest
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.